Combo (cng) Kauf: Klappe, Lack, Auflastung.... etc.

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 2. Mai 2006.

  1. #1 Anonymous, 2. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Schonmal vorab: Hier das Forum gefällt mir!!!

    Also gut. Ich plane, mir einen Combo cng Edition mit Navi, AHK, Family Paket und Dach-Basisträger zu kaufen und habe da noch einige Fragen...

    - Klappe oder Türen, das kann mir wohl keiner beantworten. Türen finde ich schöner, die Klapper praktischer. Mein Freund ist 189 cm groß, ist die Klappe für so große Leute zu empfehlen? Türen sind reperaturanfälliger? (Gängigkeit, Dichtungen, Scheibenwischer) Was habt Ihr für Erfahrungen?
    - eine Auflastung ab Werk gibt es für den cng nicht. Google bringt auf den ersten Seiten nichts Aussagekräftiges. Habt Ihr eine Idee, wo ich mich mal hinwenden könnte?
    - neigt die Zweischicht-Unilackierung über die Jahre noch so zum Ausbleichen, wie die alten Opelmodelle? Will den CNG nämlich bis zum "bitteren" Ende fahren und da soll er doch nicht so ganz matt sein, wie man viele alte (v.a. rote Opel) sieht.
    - sind die Dachträger Thule-kompatibel?
    - Bei Euch habe ich ja schon rausgefunden, dass ich den umklappbaren Vordersitz nicht nehmen werde, man soll ja noch bequem sitzen können. Und nach vorne klappbar ist der Sitz ja auch so, oder?
    - Was sind noch unverzichtbare Extras? Die Aufrollbare Laderaumschale vielleicht? Telefoniere üblicherweise nicht im Auto. Muss ich trotzdem irgendsoeine Vorbereitung für das Telefonieren nehmen? Was empfehlt Ihr?

    Ich sage schonmal "Danke"...

    Die werdende HDK-Fahrerin

    Karin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 2. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Karin

    wir haben uns für die Türen entschieden da die Klappe doch nicht so einfach zu schließen ist und unsere Garage zu niedrig ist.

    Als unverzichtbares Extra waren für uns die 2 Schiebetüren, Sitzheizung Nebel und Klima.
    AHK ist ab Werk zu teuer und die Scheibentönung für die Kiddies gibts als Folie, da ab Werk nicht zu bekommen.

    Grüße Jens
     
  4. #3 Big-Friedrich, 2. Mai 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Karin,

    also ich telefoniere grundsätzlich nicht im Auto. Also zumindestens nicht während der Fahrt. Selbst wenn ich eine Freisprecheinrichtung hätte, würde ich es nicht tun. Ist mir einfach zu gefährlich, weil man selbst mit einer Freisprecheinrichtung noch vom Verkehr abgelenkt ist. Und ich möchte weder mich, noch meine kleine Familie, noch andere Personen in Gefahr bringen. So wichtig bin ich auch nicht. :mrgreen:
    Ich habe rechts an der Frontscheibe einen ganz normalen Handyhalter.
    Wenn jemand anruft sehe ich es sofort und kann dann noch immer in Ruhe anhalten und zurückrufen.

    Zum Thema Klappe oder Türen kann dir die Entscheidung natürlich niemand abnehmen. Ist geschmackssache. Wir haben die Türen und sind zufrieden. Einfacher zu öffnen, brauchen weniger Platz und für Kleinkram kannst du einfach nur 1 Tür öffnen. Wir mußten die Türen innerhalb von 15 Monate zweimal nachstellen. Das ist aber sehr einfach und soll auch nur in der ersten Zeit vorkommen. Der Regenvorteil, den die Klappe haben soll, trifft beim Combo nicht zu, weil die Klappe zum Wagen hin abfällt. Das Wasser, was du also nicht auf den Kopf bekommst, hast du dann im Kofferraum :mhm:

    Wichtiges Zubehör fällt mir im Moment nicht ein. So eine Rückfahrlinse für 5 Euro ist toll! Damit hast du den totalen Überblick. Ansonsten wäre eine Lüftung für hinten super, die gibt es aber leider nicht als Zubehör. Ich bastel gerade selbst etwas, was echt einfach nachzubauen ist. In ein paar Tagen/Wochen gibt es dafür eine Beschreibung.
     
  5. #4 Anonymous, 2. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Karin,

    Klappe oder Türen ist ein ganz schwieriges Thema. Wir wollten auf jeden Fall Türen - andere die Klappe am HDK. Da beim Combo die Türen gleich groß sind, ist die Sicht nach hinten zwar etwas eingeschränkt, aber man gewöhnt sich ganz schnell dran. Außerdem gibts da ja noch die Linse.

    Als unverzichtbar halte ich noch die Klimaanlage und das Gepäckfangnetz (weiß aber nicht, ob das beim Family Paket schon dabei ist), NSW gehören an jedes Auto und die anderen "Extras" :no: (Warndreieck & Verbandskasten) bezahle ich nie - da erwarte ich, daß ich bei Autoabholung auch legal vom Hof rollen kann.

    Ansonsten würde ich noch die Standheizung empfehlen (habe selber keine und ärgere mich sehr häufig darüber). Jedoch dürfte das beim CNG mit 15? Liter Benzintank schwierig/unmöglich/sinnlos sein.

    Vorab viel Spaß beim Gasgeben wünscht einer der auch - aber ein anderes - gasgibt.

    mfg
    Matthias
     
  6. #5 Anonymous, 3. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Halli Hallo!

    Wollt auch mal meinen Senf dazugeben :)

    Also ich hab die Klappe und bin sehr zufrieden. Für nächstes Jahr plane ich mir ein Zelt zu kaufen was da noch drüber passt, quasi als Vorbau. Außerdem find ich dass es einfach netter aussieht :oops:

    Hey mach mir keine Angst, wenn mein gelb ausbleicht ist es Postgelb und ich werde mit Briefen durchs Faltdach bombardiert!
     
  7. #6 Anonymous, 3. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Schonmal Danke für die Antworten.

    Weil's mir Spaß macht und Unklarheiten beseitigt, schreibe ich hier mal auf, was alles bei der geplanten Bestellung dabei ist:

    Edition Version:
    • Ablagenetz zwischen B- und C Säule
      Exterior Paket (irgendwelche Äußerlichkeiten)
      Schiebetür Beifahrerseite
      3. Kopfstütze hinten
      Laderaumabdeckung
      Klimaanlage
      Radio CD 30
      Lederlenkrad
      Seitenairbags
      ZV mit Funkfernbedienung

    Dazu gibt's das Navi (ist wegen den seltenen Erdgastankstellen einfach nötig, glaube ich), das Family-Paket (Fußraumteppiche, Sicherheitsnetz für den Gepäckraum, Sitzrucksack mit abnehmbarem Taschenteil), evtl. Metallic-Lack (obwohl mir das Uni-Rot ja sehr gefällt....), die Laderaumschale und dann doch noch das Leselampenset???

    Ich bin hin und her gerissen. Tatsächlich habe ich das ganze Geld nicht und muss, trotz günstigen Einkaufsbedingungen, für einen Teil einen Kredit aufnehmen. Jedes Extra fällt so schwerer ins Gewicht. Leider sind die CNGs gebraucht so selten zu bekommen und wenn, dann viel zu teuer. Andererseits will ich natürlich auch die Extras gleich bestellen, die ich dann noch eventuell nachkaufen müsste.

    Unser "Freundlicher" hat gesagt, dass nachträglich erstandene AHKs, wenn man den Einbau mitrechnet, mindestens genauso teuer wären? Muss ich mich echt mal erkundigen oder wisst Ihr vielleicht mehr?

    So, jetzt aber ab zur Arbeit!

    Schönen Gruß

    Karin
     
  8. #7 Big-Friedrich, 3. Mai 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Karin,

    deine Auswahl ist doch ok. Wir haben ungefähr die gleiche.

    Die Leselampen sind nicht unbedingt notwendig, aber sind ja wohl irgendwo in einem Paket mit drin, oder ?

    Die AHK würde ich gleich mitbestellen. Es spart wirklich min. 150 Euro.
    Und nachträglich anbauen ist immer umständlich und man schiebt es immer hinaus. Das kenne ich
    :mrgreen:
    Also wenn du eine AHK brauchst, gleich mit anbauen lassen.

    Woran du sparen kannst, ist das Radio!
    Das ist doch das CD Teil mit MP3 oder ?
    Was kostet das extra ? Wir hätten damals über 500 Euro bezahlen sollen...
    Wir haben dann das Standardradio genommen und gegen ein Blaupunkt getauscht. So haben wir nicht nur ein günstiges Radio mit allen Schnick-Schnack, sondern wenn es kaputt geht, können wir einfach ein billiges einbauen und sind nicht auf die Opelteile angewiesen.
    Wobei du dann noch einen Einbaurahmen und einen Adapter kaufen mußt, weil das Opelradio doppelt so hoch wie ein DIN-Gerät ist. Mehr Infos
    auf www.Big-Friedrich.de unter AUTO

    Es gibt noch ein "Extra", an das du bestimmt überhaupt nicht denkst.
    Den Reservereifen!
    Normal ist nur ein Reifen-Repair-Kit mit Kompressor dabei.
    Wir haben das leider erst bemerkt, als der Wagen da war.
    Wir hätten damals nur 80 Euro Aufpreis bezahlen müssen und hätten dafür einen vollwertigen Reifen und die komplette Halterung inkl. Gitter dazu bekommen. Denn der Reifen hängt dann hinten unter dem Combo.
    Für das Nachrüsten hätten wir schon mal schlappe 140 Euro OHNE Reifen bezahlen sollen. Jetzt fahren wir also mit einem Repair-Kit durch die Gegend und hoffen, dass wir soviel Glück wie mit dem Corsa haben, der 12 Jahre lang keine Reifenpanne hatte.
    Der Kompressor ist jedoch recht praktisch. Damit haben wir schon einige Schlauboote aufgepumpt :neutral:
     
  9. #8 Anonymous, 3. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab´nur einen gebrauchten Combo tour, EZ 01/05. Aber außer Klima, Seitenairbags und Lederlenkrad habe ich das auch alles incl. elektrische FH, die du wahrscheinlich in deiner Aufzählung vergessen hast. Zusätzlich habe ich das Sicherheits-Trennnetz, das Raucherpaket, das CD 30 mp3 und die 2-Schicht-Lackierung in aeroblau/schwarz. War das alles mal Serie oder ein Sondermodell oder hat mein Vorbesitzer seinen Tour nach eigenem Geschmack aufgerüstet? Ein EU-Fahrzeug isser übrigens nicht.

    Gruß Hochsauerländer


    P.S. Das Reserverad, das Big-Friedrich anspricht, wird von mir dringend als Extra empfohlen. Ich spreche da aus Erfahrung.....
     
  10. #9 Anonymous, 3. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ B.F. Das CD 30 ist mittlerweile Serie nur MP3 kostet nochmal 35€ extra

    Mike
     
  11. #10 Anonymous, 3. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch wenn's rein gar nix mit deinen Fragen zu tun hat und dir in keiner Weise weiterhilft...

    comböse find' als Autorinnenname für 'ne künftige Combo-Fahrerin wirklich klasse!

    Yo!
    Nik
     
  12. #11 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Zum Lack:
    Die Einschicht(billig)Lackierung meines Combo neigt zum Absplittern. 2 Steinschlagschäden hab´ ich schon bemerkt.

    Bei Hornbach gibts ein Lackmischservice. Ich werden mir 375Gramm "Originallack" zusammenbrauen lassen. Eventuell taugt diese preiswerte Lösung zum Austupfen. Und vielleicht hält der Baumarktlack auch an Plastikteilen...)


    Zur AHK:
    Bei Ebay berappt man höchstens 100 Euro. Dazu kommt noch die Dose und ein paar meter Draht. Wer braucht einen Einbausatz?


    Dachträger:
    Man benötigt: Thule751 + 3006 + 761 und landet bei ca 150 Euro. Mir ist das zu teuer. Daher werde ich mir selbst was basteln..... etwas größer, etwas solider.


    Reservereifen:
    Falls man wirklich nicht auf ihn verzichten will, dann kauft man sowas bei Ebay um 2 Euro, schweißt eine Halterung aus Formrohrresten zusammen und montiert das Zeugs am vorgesehenen Platz.


    Klappe oder Türen:
    Ich wollte Türen, würde aber mittlerweile zur Klappe greifen. Das Zuschlagen der Türen klingt billig. Die Sicht nach hinten ist eingeschränkt.


    Gruß, gD
     
  13. #12 Big-Friedrich, 4. Mai 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Dann sind die falsch eingestellt. Das Problem kennen wir.
    Bei uns kann man nicht mehr hören, ob ein Combo seine Hecktüren
    oder ein ein SLK seine Luxustüren zuschlägt :mrgreen:
     
  14. #13 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Big-Friedrich!

    Eine ComboHecktüre ist leicht. Um den Dichtgummi sachgerecht zu pressen bedarf es Schwung beim Zuschlagen. Das dabei entstehende Geräusch wird nie "satt" klingen.

    Meint Hobbyakustiker gD
     
  15. #14 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin!

    Wow, so viele Antworten!

    Aaaalso:

    Reserverad geht beim CNG nicht. Leider.... Ebenso die Auflastung auf 665kg, die ich sonst sicher genommen hätte (wir sind unnormalgewichtige Camper und fahren Motor- und Fahrrad, da kommt immer soooo viel Zeugs zusammen, besonders wenn man den Platz dazu hat :mrgreen: ).

    @gelber Diesel: Vom Einschichtlack hatte mir mein Bruder auch dringend abgeraten. Blöd, wenn Opel an sowas spart, finde ich. Ist doch irgendwie ärgerlich. Aber die Idee mit dem Hornbach-Lack ist doch super! Ich kann leider keine AHK ranbasteln, aber ich höre mich mal um, vielleicht finde ich jemanden, der mir sowas tüvtauglich machen kann. Von Thule haben wir einen Fahrrad-Dachträger mit Vierkantprofil (für'nen alten Polo). So reicht mir - Dank Deines Tipps vielleicht echt der "752" oder der "4304" und ich brauche kein Opel-Originalteil.

    @Nik: Danke :zwink:

    @Hochsauerländer: Den Combo Tour gibt's nicht mehr. Jetzt gibt's noch Combo Combo, Edition und Tramp (der auch zweifarbig xy+schwarz ist). Eine elektrische FH.... weiß gar nicht, was das ist :oops:. Das Raucherpaket ist eine Sonderausstattung, die nix kostet (merkwürdig, oder?). Bin neugierig: Du hast wohl keine guten Erfahrungen mit dem fehlenden Reserverad gemacht??

    @Big-Friedrich:
    Ja, die Leselampen sind im sog. "Komfort-Paket" mit einem Netz für den Laderaumboden (?) und dem kleinen Ablagefach unter dem Beifahrersitz enthalten (130,-). Dagegen ist das Radio CD 30 serienmäßig im Edition. Wenn ich das Navi nehme, ist das dann auch MP3 fähig. Ich habe übrigens auch beim Polo gute Erfahrungen mit dem Originalradio gemacht: Es wurde nie geklaut... :mrgreen: . Deine Erfahrung mit dem fehlenden Reserverad ist genau das, was ich mit der Telefonvorbereitung meine. Vielleicht fehlen dann irgendwelche Kabeleien, deren Nachrüstung unverschämt teuer wäre. Ich werde mich erkundigen....

    @Katharina: Post bekommen ist doch schön??? :mrgreen: :mrgreen:

    @MKaTh: Den Verbandskasten und das Warndreieck gibt's gar nicht in meiner Liste. Vielleicht kamen die auch drauf, dass das zum guten Ton gehört... den man allerdings letztendlich dann doch mitzahlt...

    Ach, Leute, ich habe nurnoch "Combo" im Kopf. Würde ich keinen CNG kaufen, könnte ich auf das Navi (1110,-) verzichten und gegenüber des 1,3er Diesel 2355,-€ sparen. Momentan müsste ich auch noch 20km zur Tankstelle fahren (in der Hoffnung, dass sich das bald ändert....). Diese Differenz fahre ich doch auch in 15 Jahren mit mind. 15000km/Jahr nicht raus, auch wenn ich das erste Jahr für die Hälfte des Gaspreises tanke, oder? Ich muss das alles mal in Ruhe ausrechnen. Obwohl mir der Gedanke, 15 Jahre lang auf steigende Spritpreise mit mildem Lächeln zu reagieren, echt gut gefällt :mrgreen:

    Mit qualmendem Kopf grüßt Euch

    Karin
     
  16. #15 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Comböse!

    Mein Combo 1,3 CDTI hat 8660 Euro gekostet (+ösiMWst + ösiNova + Überführung). Dafür hab ich ein riesiges Billigmobil erhalten. Mir genügt´s.

    Anmerkung zum Lack: ich besitze einen ´98er Fiat Seicento. Dessen Lack ist wirklich schlecht. Vogelkot frisst sich durch! Der Kleinfiat soll noch 4-6 Jahre dienen. Selbst dann wird Durchrostung kein Thema sein. Die Verzinkung verhindert teure RostSchäden.

    gD
     
  17. #16 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja Comböse... ;-)

    Solange auch Geld drin ist *g*
     
  18. #17 Big-Friedrich, 4. Mai 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    @ Karin: Elektische FH sind ganz einfach elektische Fensterheber.
    Und der Laderaumboden ist der Kofferraum. Das Netz ist quasi ein Trennnetz, welches zwischen Kofferraum und Rücksitzbank gehängt und befestigt wird. Bei umgeklappter Rücksitzbank kannst du es auch direkt hinter den Vordersitzen einhängen. Das Teil ist sehr wichtig! Es verhindert, dass Teile aus dem Kofferraum bei einer Vollbremsung nach vorn düsen!

    @ gelber Diesel: Ich wähle zwar die Art der Türen nicht nach der Geräuschkulisse, jedoch muß ich zugeben, dass unsere Türen sich "satt" anhören. Gummi auf Gummi. Wie eine normale Fahrertür. Als sie sich billig und irgendwie mechanisch angehört haben, waren sie verstellt.
     
  19. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ganz so ist es nicht. Zwischen Klappe und Auto ist am Rand links und rechts ein Spalt. Durch diesen regnet es durch und *etwas* Wasser von der Türe tröpfelt da auch durch. Der Grossteil rinnt aber sehr wohl aufs Autodach und nicht in den Kofferraum. Die Wassermenge ist mit einem Taschentuch beseitigbar.

    Big F, Deine Schilderung der Regendurchlässigkeit der Klappe wird ja von mal zu mal schlimmer... ich kann ja mal Fotos zur Verfügung stellen.

    Nur viel grösser als 1,80 sollte man nicht sein, wenn man nicht ständig buckeln will beim Einräumen.

    @Dachträger:
    Was definiert Thule-tauglichkeit? Die Dachträger haben einen Vierkantaluminium-Querschnitt so ca. 5mal5 cm. kann gherne nachmessen, wenn Du willst.
    Würde Sie auf jeden Fall gleich als Zubehör nehmen, da man dann einen Schnellverschluss gleich aufs Dach bekommt. ist nachträglich nicht so leicht möglich.

    @Autoradio: MP3 kostet nur minimal mehr, ich denke das ists wert.

    @empfehlenswert: Gepäcksnetz (verhindert, das zumindest nicht allzuschweres im Falle eines Unfalles/Überschlages nach vorne kommt)

    lg

    christoph
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Comböse

    Weil es den Tour nicht mehr gibt, frag ich ja nach.

    Zum fehlenden Reserverad: Mach dich mal Sonntag nachmittags auf die Suche nach einem Ersatzrad, wenn das Reparaturset mit dem Schaden überfordert ist und du dich noch nicht mal in der Nähe deiner Wohnung befindest.

    Glaubst du wirklich, dass Erdgas so billig bleibt? Ich denke da vor allem an die Raffgier von Vater Staat....


    @ big friedrich

    So richtig "satt" klingen meine Hecktüren beim Zuschlagen auch nicht.


    Gruß Hochsauerländer
     
  22. #20 Big-Friedrich, 4. Mai 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Also zum Thema Türen ist natürlich noch die Frage was SATT eigentlich bedeutet ? Unser Türen haben sich auch mal seltsam angehört. Richtig "billig". Wie Plastik auf Metall oder so ähnlich. Nach dem richtigen Einstellen war dies aber vorbei. Nun klingt es halt "normal". Gummi/Plastik auf Gummi.

    Und zur Heckklappe kann ich nur aus Erzählungen von anderen Combofahrer sprechen. Wir haben ja die Türen.
    Die Ablaufrinne soll für kleine Regenfällt ok sein, aber sobald es etwas mehr regnet, ist sie total überfordert und es läuft in den Kofferraum.

    Aber worüber sprechen wir hier eigentlich ? Sind das wirklich wichtige Themen ? :rund: :rund: :rund:
     
Thema:

Combo (cng) Kauf: Klappe, Lack, Auflastung.... etc.

Die Seite wird geladen...

Combo (cng) Kauf: Klappe, Lack, Auflastung.... etc. - Ähnliche Themen

  1. Hakelige Schaltung beim Combo

    Hakelige Schaltung beim Combo: Hallo liebes Forum seit genau 587 km bin ich bisher zufriedene Besitzerin eines Combo Tour 1.3 CDTI (08/99tkm ) gewerblich etwas "zerlutscht" und...
  2. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...
  3. Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C

    Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C: Guten Tag, diesen Sommer haben meine Freundin und Ich unseren ersten Urlaub im Opel Combo C verbracht. Da es Nachts teilweise doch relativ stickig...
  4. Opel WOMOB (Combo D (X12))

    Opel WOMOB (Combo D (X12)): Hallo, bin schon ne Weile aktiver Leser aber habe noch ein Aktivitätsdefizit
  5. OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste

    OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste: Wir haben uns den Combo als 7 Setzer zugelegt um mit einem Klappfix- Anhänger in den Urlaub zu fahren. Nun sind unsere Kinder groß und wollen...