Combo B Alltagsschlampe

Dieses Thema im Forum "Mein Hochdachkombi" wurde erstellt von TTT, 12. August 2015.

  1. TTT

    TTT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich gerade erst angemeldet, also bitte verzeiht mir wenn nicht alles am richtigen Fleck ist oder Dergleichen :)

    Mein Bruder und ich waren auf der Suche nach einem neuen Alltagsfahrzeug das praktisch, groß und mind. 5 Sitzplätze hat. Außerdem schrauben wir gerne, es sollte also etwas Potential mitbringen;-)
    Daher stand schnell fest, dass es ein Combo B werden würde, da er auch aus dem Geldbeutel eines Studenten bezahlbar ist!

    Die ersten Handgriffe waren schnell getan:
    - Radio
    - schwarze Scheinwerfer
    - Cleangrill
    - Haubenbra
    - Windabweiser
    - schwarze Corsa B Spiegel
    - Holzkugelsitzauflagen
    - sämtliche Werbe-Aufkleber entfernt und einmal ordentlich durchgekerchert... Die Jahre haben ihre Spuren hinterlassen!
    - die Felgen rot lackiert, Reifen weiß angemalt und Chromringe aufgezogen
    Hier mal ein kleiner Vorher/Nachher-Vergleich:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Außerdem noch ein kleines Highlight: Abstandswarner / Rückfahrwarner in der Heckstossstange eingebaut!
    Funktioniert tadellos und warnt nun penetrant ab 30cm Restweg. Durch den Kasten sieht man nach hinten nämlich leider wirklich nicht sehr gut, was einparken zur Qual macht. Nun also die Abhilfe;-)
    [​IMG]
    (Lässt sich relativ schwer erahnen, ist halt eine Schraubersession und keine Foto-Session;-) )
    _______________________________________________________________________________

    Vor ein paar Wochen haben wir dann mit Freunden gemeinsam ein Schrauberwochenende verbracht und den Combo endlich weiter vorran gebracht!
    Wir sind am Samstag Mittag bei einem Freund in der Halle angekommen, haben die Hosen runtergelassen und uns für mehrere Tage in Arbeitsklamotten begeben!
    [​IMG]

    Dann ging es ans kleinliche Zerlegen:
    [​IMG]

    Damit der Wagen auch Festivaltauglichkeit ist und es außerdem noch in der Garage stand, kam ein Twingo-Faltdach in den Kasten.
    Wir hatten uns als Schablone ein Dach aus einem Schlachttwingo ausgeschnitten, absolut empfehlenswert!!
    [​IMG]

    [​IMG]

    Sonntag wurde dann den ganzen Tag fleißig abgeschliffen. Der Untergrund ist also wieder mehr oder weniger eben und rostfrei.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Erst Sonntagabend gegen 23 Uhr war es soweit, dass nach ellenlangem Abkleben endlich lackiert werden konnte.
    [​IMG]

    Wir waren bei der ersten Lackprobe skeptisch, ob der RAL8007 "rehbraun" nicht doch zu hell und rötlich ist, aber es half ja alles nichts, Lack musste drauf!
    [​IMG]

    [​IMG]

    Montag standen im Endeffekt "nur" noch der Zusammenbau und kleinere Lackierarbeiten auf dem Programm.
    Zu allererst also das Faltdach in den Ausschnitt einkleben und anschrauben:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die vordere Stoßstange ist nun einer Gsi-Front gewichen und hat gleich noch gelbe Nebler und ein schönes Logo auf den Grill bekommen:
    [​IMG]

    Im Innenraum darf man sich jetzt an Wurzelholz klammern:
    [​IMG]

    So, hier also das Ergebnis des langen Wochenendes und der momentane Zwischenstand:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    bisherige weitere Umbaumaßnahmen:
    - Lackierung in RAL 8007 rehbraun
    - rote Felgen mit Weißwandreifen und Chromringen
    - 15mm (VA) und 20mm (HA) Spurverbreiterung
    - Dieselendrohr
    - schwarze Corsa Scheinwerfer
    - schwarze Seitenblinker
    - Wurzelholzarmaturen
    - gsi Sitze vorne mit Holzperlenauflagen
    - gsi Stoßstange mit gelben NSW
    - schwarze Windabweiser
    - Dachgepäckträger
    - Twingo Faltdach inkl. Himmel
    - Corsa Seitenspiegel
    - Rückfahrwarner
    - Bluetooth Radio
    - Alpine 2-Wege System + Aktivsubwoofer


    Im Anschluss wurden die Seitenscheiben noch mit Lochfolie foliert um den Innenraum zu verdunkeln und auch um den Kasten- & Arbeitslook zu verstärken;-) Außerdem haben wir die Heckscheiben getönt, ist glücklicherweise relativ gut selbst machbar!

    [​IMG]

    [​IMG]
    ______________________________________________________________________________

    Dann waren wir letzte Woche endlich mal ohne Zelt auf einem Festival (Open Flair), was auch etwas Vorbereitung nötig gemacht hat...
    Das Problem dabei: die Ladefläche hat beknnterweise keine 2m!
    Wir haben uns also Abends mal zusammengesetzt und bei ein paar Bierchen einen Campingausbau geplant, der mehrere Ansprüche erfüllen musste:
    1. 2 Personen müssen Platz finden (also knappe 190cm/100kg)
    2. Genügend Stauraum für Gepäck und Bier unten drunter
    3. Man sollte an alles herankommen
    4. Einfacher Ein-/Ausbau sowie Lagerung

    Nach reiflichem Messen und Planen haben wir uns für eine 3-teilige Variante entschieden.
    Hinten zwei Teile nebeneinander (Länge 160cm), so kann man die gesamte Fläche nutzen! Eine Seite sollte dabei aufklappbar sein um ans Gepäck zu kommen.
    Das Fußende (40cm) ragt in die Fahrgastzelle rein, kann also nicht dauerhaft verbaut sein. Daher wird dieses Brett mit einem Regalsystem vorne "drangesteckt" und verlängert die Liegefläche dann auf 2m! Klappbar war keine Option, da sonst die beiden hinteren Teile wieder dauerhaft mit einander verbunden wären.
    Zu guterletzt haben wir noch schicke braune Vorhänge für die Hecktüren anfertigen lassen, aber davon gibts nun auch kein Bild...
    Leider haben wir beim Bauen nicht die aussagekräftigsten Fotos geschossen, aber ich denke man kann erahnen wie es gemeint/gemacht ist;-)

    [​IMG]
    Material-Einkauf im Baumarkt

    [​IMG]
    Rohbau / Erste Einpassarbeiten

    [​IMG]
    Rechte Seite ist klappbar, unter der Linken befindet sich ein ausziehbarer Tisch

    [​IMG]
    Hat das Festival wunderbar funktioniert!!

    [​IMG]
    Dank "Frischluft-Luke" auch im Sommer auszuhalten;-)


    Fazit: Es lässt sich bestens drin pennen, Gepäck geht massig rein und während der Fahrt können die Frontsitze sogar ganz hinten sein.
    Vorne ist somit überhaupt keine Einschränkung, außer vielleicht, dass die 60PS für soviel Gepäck etwas schwachbrüstig sind....


    Ist nun etwas viel auf einmal, aber ich hoffe es liest sich gut und gibt dem Ein oder Anderen Inspiration für seinen Umbau:)
    PS: Rechtschreibfehler etc sind gewollt und eingeplant :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    59
    Erstmal
    :willkommen:

    Nettes Projekt und ein schöner Einstieg hier ins forum.

    Der B Corsa ist ein schönes schrauber freundliches Auto, hatte selber einen gute 10 Jahre gefahren und fast alles selber geschraubt. Im 18 Jahr hat er dann denn Tüv ohne Probleme bekommen (mal abgesehen von dem Getriebe schaden und den fehlenden 5ten Gang) aber das interessiert die Tüver sowieso nicht.

    Wünsch dir weiterhin viel Spaß mit dem B Corsa
     
  4. ZO200

    ZO200 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Toller Einstand hier im Forum mit interessanten Photos. Liebevoll gestaltetes Fahrzeug.
    Vielleicht gibt es demnächst noch ein paar Überraschungen von der Arbeitsschlampe.
     
  5. Natic

    Natic Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    :respekt: Ganz große klasse der Umbau!

    Bisher habe ich so einen Stil ja nur an alten Käfer und Golf gesehen. Aber einem HDK steht er auch!
    Ich wünsche euch noch viel Spaß mit der coolen Karre!
     
  6. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Schaut cool aus. Obwohl alt, besser als neu :top: :respekt:
     
  7. rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    5
    ha, im twingoforum schon entdeckt.
    schigger wagen, das dach gefällt.

    gruß, stefan
     
  8. #7 Strahlemann, 13. August 2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Farbe burnt alles weg, Twingo Faltdach finde ich auch immer wieder stark (ist aber sicher nicht eingetragen, oder?)!

    Sehr sehr geiler Umbau. Eigentlich wirklich ideal für Festivals und Co.! Ich würde sowas ja auch mal machen, allerdings brauche ich gesundheitsbedingt leider ein "stilles Örtchen" in griffbereiter Nähe, nur dann fehlt der Platz für's zweite Bett und meine bessere Hälfte würde mich killen. :rund:

    Gruß, René
     
  9. TTT

    TTT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs freundliche Aufnehmen und das feedback!
    Den Betrieb gibts übrigens wirklich, gehört einem Bekannten :mrgreen:
    Und ja, das Faltdach ist noch nicht eingetragen, wird es aber noch! Aber dann zusammen mit den paar Kleinigkeiten die noch folgen, wie Fahrwerk, Distanzen, Auspuff und Wurzelholzlenkrad 8)

    Ich halte euch mal auf dem Laufenden und werde bei Gelegenheit auch mal bessere Fotos machen, Versprochen!

    PS: Hier noch ein kleines Video (UNBEDINGT HD ANKLICKEN!!)
    https://www.facebook.com/LindeCustomz/v ... 869188152/
     
  10. #9 Strahlemann, 13. August 2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Wie macht ihr das wegen der Abnahme?

    Gibt ja sicherlich keine Papiere dafür oder rückt der Fahrzeughersteller dafür was raus?

    Wäre sicher auch mal was für den Inca... 8)
     
  11. TTT

    TTT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sind seit mehreren Jahren schon mit den kompliziertesten, "abstraktesten" Abnahmen zum Tuner unseres Vertrauens.
    Habe ihn im Vorhinein angesprochen und er meinte, dass wir die Abnahme schon hinbekommen, wir sollten doch ruhig schonmal einbauen;-) Gesagt, getan!! Weiter noch nicht mit dem Thema beschäftigt, es kommt ja noch was dazu.

    Wir (mein Bruder und ich; ist ein Gemeinschaftsprojekt) waren vorm Einbau einfach auf Gut-Glück beim TÜV, der meinte auch, fürs Faltdach bräuchte er eine Papier von Opel, das bescheinigt, dass die Steifigkeit der Karosserie weiterhin gegeben ist wenn man eine Strebe entfernt. Das Fahrwerk an der Vorderachse (identisch mit Corsa) wollte er auch nicht eintragen, da nicht Combo in den Papieren steht, gleiches beim Sportauspuff (obwohl die Motoren identisch sind).
    Ist mittlerweile alles nicht mehr ganz unproblematisch aber ich denke das bekommen wir schon noch hin;-)

    Wenns soweit ist, erzähl ich mehr dazu! Bis jetzt weiß erstmal keiner, dass das Dach dort nicht hineingehört und die Distanzscheiben an den Serienfelgen fallen auch nicht auf....
     
  12. #11 christian j, 20. August 2015
    christian j

    christian j Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    @TTT:
    Wie machste denn das mit dem Wurzelholzlenkrad? Haste da einen Tischler oder Ähnliches dafür in petto? Ich suche schon seit Jahren jemanden, der sowas als Einzelanfertigung macht (jetzt nicht für meine Eva, das wär dann doch zuviel des Guten). Wär Dir für die Adresse dankbar. Wenn Du keine Werbung posten möchtest, gern auch per PN.
    Danke schon mal...
     
  13. TTT

    TTT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Wurzelholzlenkrad ist von atiwe, ähnlich dem raid silberpfeil sportlenkrad. Meine das ist auch nur Design, kein echtes Holz, aber das stört mich nicht, die anderen Verkleidungen sind ja auch nur bedruckt.
    Das Wurzelholz-Design gibt es allerdings nicht in 32cm durchmesser sondern nur als 36er.
    ist ein vollwertiges Airbaglenkrad, das sich mit der entsprechenden Nabe in nahezu jedes Kfz verbauen lässt.
    Kostet allerdings neu um die 600€+, habe es bei ebay gebraucht (also etwas abgenutzt) günstig schießen können;-)

    Ps: soll keine Werbung sein, ist aber nach meinen Informationen dad Einzige was es gibt abgesehen von SSonderanfertigungen.
     
  14. #13 Strahlemann, 28. August 2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!

    Das mit den Abnahmen kenne ich (zumindest beim TÜV Nord) mittlerweile auch zu genüge. :mhm:

    Bin auch gerade dabei nen Seat Inca umzurüsten und hab mehr Lauferei und Ärger als alles andere... Gutachten vom Polo bzw. Ibiza reichen nicht, weil HA beim Caddy/Inca anders, gilt ebenso für ET Grenzen, Radfestigkeitsgutachten reichen nicht mehr, wenn nirgends auch nur annähernd der Lochkreis und die Zentrierung für den Typ (VW/Seat) drin steht und bla! :rund:

    Was sehne ich mich an die alten Zeiten, wo man hin ist -> jo passt -> fertig! :jaja:
     
  15. Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    4
    Das ist ja mal ein Projekt :shock: lol
    Wobei ich ehrlich sagen muss, in weiß mit den roten reifen fand ich ihn cooler. Das Braun ist mir zu stumpf. :zwink:

    Das mit dem ausziehbaren Tisch kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Mach doch bitte ein Foto, wenn ihr wieder mal zu Gange seid :jaja:
     
  16. TTT

    TTT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Viel hat sich hier zwar in der Zwischenzeit nicht getan, aber das Lenkrad ist endlich eingezogen!
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ansonsten sind noch ein paar kleinere Baustellen vorhanden, die im Laufe des Monats in Angriff genommen werden sollen:
    - Zahnriemen + WaPu
    - Tieferlegungsfedern+Dämpfer und Domlager VA
    - Gruppe A Auspuffanlage ab Kat von Mantzel
    - Krümmer vom Corsa A Gsi (zweiflutig)
    - evtl. schärfere Nockenwelle
    - Schweißarbeiten um den Tankdeckel

    Updates gibts dann die Tage:)
    Grüße
    Daniel
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Rudi Mentär, 7. November 2015
    Rudi Mentär

    Rudi Mentär Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    "GAS, WASSER, SCHEIßE"

    Ein Röhricht-Automobil! Ich schmeiß mich weg. :)

    Ist gut geworden. Für so lustige und kreative Sachen hab ich was über. Wird die Lochfolie eig. innen angebracht wie normale Tönungsfolie, oder aussen?
     
  19. TTT

    TTT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Lochfolie ist von Außen angebracht, sieht auch besser aus, denn ansonsten würde sie nicht bis an den Rand gehen;-)
     
Thema:

Combo B Alltagsschlampe

Die Seite wird geladen...

Combo B Alltagsschlampe - Ähnliche Themen

  1. Hakelige Schaltung beim Combo

    Hakelige Schaltung beim Combo: Hallo liebes Forum seit genau 587 km bin ich bisher zufriedene Besitzerin eines Combo Tour 1.3 CDTI (08/99tkm ) gewerblich etwas "zerlutscht" und...
  2. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...
  3. Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C

    Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C: Guten Tag, diesen Sommer haben meine Freundin und Ich unseren ersten Urlaub im Opel Combo C verbracht. Da es Nachts teilweise doch relativ stickig...
  4. Opel WOMOB (Combo D (X12))

    Opel WOMOB (Combo D (X12)): Hallo, bin schon ne Weile aktiver Leser aber habe noch ein Aktivitätsdefizit
  5. OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste

    OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste: Wir haben uns den Combo als 7 Setzer zugelegt um mit einem Klappfix- Anhänger in den Urlaub zu fahren. Nun sind unsere Kinder groß und wollen...