CITAN extralang oder Grand Kangoo

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Emil, 8. Oktober 2016.

  1. Emil

    Emil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hochdachkombi Gemeinde,

    ich plane einen neuen CITAN zu kaufen. Aber was spricht eigentlich dagegen einen
    Grand Kangoo zu kaufen? Das Design aussen und innen ist ein wenig verändert,
    Im wesentlichen scheint es aber das gleiche Fahrwerk, Karosserie und Motor zu sein.
    Was denkt ihr? Was spricht für oder gegen einen Kauf wenn man den Markennamen
    einmal beiseite lässt?

    Gruß
    Emil
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Genau vor der Entscheidung stande ich auch mal. Letzendlich war für mich der Preis und die Ausstattung ausschlaggebend. Der Grand Kangoo hat in Deutschland eine fast nix Ausstattung. Keine lackierten Stoßfänger. .nur Sitzheizung für den Fahrer..usw..usw..Der Mercedes war zum Schluss sogar das günstigere Angebot..da war die Entscheidung dann nicht schwer. Technisch nehmen sich beide nix..Mercedes hat hier und da ein bißchen rumgeschraubt..aber das hält sich alles in Grenzen.
     
    Emil gefällt das.
  4. the5Ts

    the5Ts Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    vor 2.5 Jahren waren wir bei der gleichen Entscheidung - da waren allerdings keine Citans XL zu bekommen .... daher fahren wir seither Grand Kangoo ....

    Wenn ich mich noch richtig erinnere

    - laufen die Autos vom selben Band, aber Mercedes baut eigene Teile fürs Fahrwerk ein
    - hat Mercedes zusätzlich Airbags ein, ich glaube das waren die Kopfairbags die zu einer negativen Crashtest - Bewertung geführt haben
    - den GrandKangoo gibt es in Deutschland ja nur mit einem Motor, bei Mercedes hast Du da mehr Auswahl .....


    Im Zweifelsfall würde ich wg. dem höheren zu erwartenden Restwert den Mercedes nehmen .....
     
    Emil gefällt das.
  5. Emil

    Emil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo the5Ts,
    es gibt auch keinen Grand Kangoo in Dynamique Ausstattung wie in Österreich der am Besten mit einem
    Citan Tourer extralang vergleichbar ist. Laut Listenpreis ist da auch nicht mehr so viel Unterschied. Nur
    eben das man bei Neukauf von einem Kangoo mehr Rabatt erwarten kann.Bei den arroganten Typen
    vom Mercedes Vertrieb habe ich bisher in dieser Richtung wenig Erfolg.
    Gruß
    Emil
     
  6. derchrome

    derchrome Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Woran unterscheiden die sich denn in der Serienausstattung? Ich zahle für meinen Grand Kangoo jetzt 19600€ inklusive AHK und 5 Jahren Garantie. Ohne 18200€ (26% Rabatt). Dann ist eigentlich alles enthalten (R-Link, Metallic Lackierung, Einpark-Hilfe, Funktions und EasyDrive Paket,Trennetz) nur keine SHZ. Die Frage wäre was man bei Mercedes zahlen würde und was man dort dafür mehr bekommt?!
     
    Emil gefällt das.
  7. Emil

    Emil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo derchrome,
    beim Grand Kangoo im deutschen Konfigurator ist keine Ausstattungslinie angegeben. Ich nehme
    aber an das es eine Expression Ausstattung ist. Was nicht so gefällt ist die Plastikfront. Bei der
    Dynamique Ausstattung (Österreich) ist die Front lackiert (wie beim Citan auch). In Deutschland
    scheint es diese Ausstattung nicht zu geben.
    Gruß
    Emil
     
  8. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Hatte meine Vergleichsliste noch einmal rausgekramt. Der Grand Kangoo hat in Deutschland im Gegensatz zum Citan extralang keine lackierten Stoßfänger und Außenspiegel, Lederlenkrad, Alufelgen, Fensterheber hinten, Sitzheizung Beifahrer, Ablagebox am Dachhimmel, Staufach unter Sitzmatte, 12V Steckdose hinten, Innenraumspiegel, Heckscheibe getönt, halbautomatische Klimaanlage und Rückfahrkamera. Ein paar Sachen sind natürlich nicht Serienaustattung. Ist die Entscheidung denn schon gefallen was es jetzt wird?
     
    Emil gefällt das.
  9. Emil

    Emil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Eigentlich soll es ein CITAN werden. Hätte die Möglichkeit mit Angehöhrigen Rabatt zu kaufen mit dem Nachteil das die
    Lieferzeit nahezu ein Jahr ist. Der Grand Kangoo wäre dann mit Rabatt zu einem vergleichbaren Preis zu haben. Nur eben
    nicht erst in einem Jahr sondern in 3 Monaten.
    Gruß
    Emil
     
  10. #9 helmut_taunus, 23. Oktober 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Nur Grand Kangoo neu und sonst nix sollte deutlich unter 18ooo bleiben.
     
  11. joetyler

    joetyler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    stehe aktuell vor der gleichen Entscheidung. Der Citan gefällt mir eigentlich besser (bis auf das Mini-Navi am Schalknauf --> Totaler Mist!:flop:). Aber beim Preis gibt es beim Tourer Edition ja nach meiner Information keinen Rabatt mehr auf den Listenpreis und bei den Preisagenturen ist der Citan auch nicht gelistet. Sprich mit Extras bin ich bei bei knapp 26.000 € :-(

    So beim Grand Kangoo ist gibt es mittlerweile zum Glück auch getönte Scheiben, Rückfahrkamera, Fächer am Dachhimmel, Regen/Lichtsensor, brauchbares Navi, Tempomat. Was es aber immer noch nicht gibt es ne Sitzheizung für Beifahrer, Klimautomatik, und einige andere nette Extras. Über neuwagen-ah o.Ä. bekommt an den schon für unter 18.000 € inkl. der Extras.

    Reimporte bekommt man eigentlich kaum. Hab einen gefunden bei Tholen für knapp 20.000 € aber ohne Sitzheizung. Am liebsten hätte ich gern den Österreicher "Dynamik". Der hat sogar Sitzheizung für den Beifahrer. *Link darf ich nicht Posten :evil:* .../PL_Kangoo_VP.pdf sollte preislich mit Nachlass so bei 21.000 € liegen.
    Aber da finde ich leider kein Reimport. Jemand einen Tipp für mich?
     
  12. #11 sergeant_kang, 19. November 2016
    sergeant_kang

    sergeant_kang Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    In Österreich kaufen.
     
  13. marcus

    marcus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor 2, 3 Monaten auch (wg. Vergleich zum Citan) nach EU-Neufahrzeugen geschaut. Von der Ausstattung her interessante Grand Kangoos habe ich bei Joka Eu-Neuwagen gesehen. Aber bitte berücksichtigen: ich kenne den Händler nicht, und habe nur im Internet die Preisliste angeschaut...

    Grüße
    Marcus
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. joetyler

    joetyler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ok lingt ganz interessant... die ZEN Version :mrgreen:
    Sitzheizung Beifahrer gibt zwar nicht aber das ist kein Problem. Nur die Rückfahrkamera gibt da wohl auch nicht...
    Wegen Österreicht hab ich was gefunden bei auto gott .AT Nur die Frage ob man da als Deutscher bestellen kann.

    Glaube kaum das ich da zu einem Autohaus gehen kann und einfach einen bestellen kann.

    @marcus: Was hast du gekauft? Den Citan oder den Kangoo? Was hast du bezahlt?

    Wir hatten uns auch den Combo und Doblo maxi angeschaut. Aber sinnvollerweise gibt es die Langversion bei beiden nicht mit 7 Sitzen :ironie::krank:
     
  16. marcus

    marcus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zunächst zu den Ausstattungsunterschieden: dafür hat der Kangoo (bei der Ausstattung Zen auf Wunsch gegen Aufpreis) eine umklappbare Beifahrersitzlehne und Tische an den Lehnen der Vordersitze. Gibt's beim Citan nicht.

    Ich habe den Citan bestellt, da ich bei Mercedes Mitarbeiterkonditionen bekomme. Ich hatte mir zum Vergleich jedoch auch ein Angebot für einen Citan Tourer Edition extralang von einem Mercedes-Händler eingeholt, dort hätte ich ca. 10% Rabatt (ganz normal, ohne Mitarbeiterkonditionen) bekommen... Also kein Rabatt bei Tourer Edition kann ich daher nicht ganz nachvollziehen.

    Und - ja, dass man bei Doblo/Combo nur die kurze Variante mit 7 Sitzen bekommt, die lange aber nicht, finde ich auch sehr seltsam...

    Grüße
    Marcus
     
Thema:

CITAN extralang oder Grand Kangoo

Die Seite wird geladen...

CITAN extralang oder Grand Kangoo - Ähnliche Themen

  1. Radiotausch Citan/Kangoo

    Radiotausch Citan/Kangoo: Habe gerade an meinem Citan das original Radio gegen einen Naviceiver getauscht.Leider hat das neue Radio kein Empfang. Habe als Adapter einen...
  2. Autokauf CITAN TOURER

    Autokauf CITAN TOURER: Hallo allerseits, ich möchte einen CITAN TOURER 111 CDI A3 mit CREW oder EDITION Ausstattung kaufen. Hat da jemand Erfahrungen gemacht....
  3. Citan Lautsprecher

    Citan Lautsprecher: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand die Lautsprecher in der Tür vorne ersetzt? Wenn ja, muss die komplette Türverkleidung ab, oder bekommt...
  4. Citan Diesel Automatik News

    Citan Diesel Automatik News: Auf der Mercedes Seite ist die neue Broschüre des Citans online gestellt worden. Darin steht auf Seite 7, dass das Doppelkupplungsgetriebe für den...
  5. Steinschlag Kangoo/Citan

    Steinschlag Kangoo/Citan: Mal eine Frage an alle Kangoo/Citan Fahrer, habt ihr bei euren Autos auch so Probleme mit Steinschlägen in der Frontscheibe? Zu meiner Geschichte:...