Citan Bremse fest

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Marcel, 26. Mai 2016.

  1. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Nach nun 19 Monaten und knapp 28.000KM hat mein Citan den ersten "Schaden". Hinten links war die Bremse fest (Scheibe blau angelaufen), dadurch mussten beide Bremsscheiben, Beläge und der linke Bremssattel erneuert werden. Mercedes hat durch die hohe Laufleistung "nur" den Bremssattel, die Beläge und die Montage übernommen. Leider sind am Citan ,sowie garantiert auch beim Kangoo, die Bremsscheibe und das Radlager ein Teil, so dass ich auf 370 Euro hängen geblieben bin. Ist natürlich ärgerlich, da der Wagen recht jung ist und auch noch nie den TÜV gesehen hat. Mal gucken wie es weiter geht...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 26. Mai 2016
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Der Citan hat doch zwei Jahre Neuwagen Garantie. Da dürfen die dir gar nichts in Rechnung stellen (nach erst 19 Monaten). Mein Kangoo hat nach 51.000 Km noch gar keine Reparatur (ausser einem gebrochenen Plastikteil am Kupplungspedal = Garantie) gehabt.

    Gruß Wolfgang
     
  4. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Hatte ich auch gedacht, aber die ganze Garantiegeschichte bezieht sich nicht auf Verschleißteile. Das ist jetzt aber nix Mercedes spezifisches, dass betrifft alle Hersteller. Hierbei ist wohl immer die Laufleistung entscheident. Bis zu 10.000KM hätten sie wohl auch alles übernommen. Ich hoffe ja das der Schaden ein "Ausrutscher" war und ich erstmal noch ein bißchen Ruhe mit Reparaturen habe.
     
  5. #4 Reisebig, 27. Mai 2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Wobei 28.000 eher ein schlechter Witz ist. Hattest Du nur mit dem Autohaus verhandelt oder auch mal Mercedes direkt angeschrieben ?
     
  6. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Ja hatte mit beiden gesprochen, leider erfolglos. Wenn ich das so nicht akzeptiert hätte, hätte Mercedes wohl gar nix übernommen. Frage mich bloß, wieso nach relativ kleiner Laufleistung die Bremse blockiert hat. Hatte an meinen vorherigen Autos sowas noch nie, daher hoffe ich das der Citan dann doch nicht ein Fehlkauf war...
     
  7. #6 Wolfgang, 29. Mai 2016
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Ich denke mal, hier spiegelt sich ganz deutlich die Aroganz der Marke Mercedes wieder. Beim Original Kangoo könnte ich mir eine solche Kleinlichkeit nicht vorstellen.
    Der Citan Kauf war mit Sicherheit kein Fehlkauf. Das Auto ist ein sehr ausgereiftes Fahrzeug. Meiner ist fast drei Jahre alt und ist absolut klapperfrei und auch das Getriebe schaltet immer noch weich wie am ersten Tag (was ich beides leider vom Berlingo nach zwei Jahren nicht sagen konnte).
    Gruß Wolfgang
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Marcel, 30. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2016
    Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte die Tage mal beim Renault-Händler um die Ecke angefragt, die hätten sich wohl jetzt in dem Fall genauso verhalten. Sind leider Verschleißteile die nur bis zu einer bestimmten Laufleistung voll ersetzt werden. Aber bis jetzt gebe ich dir recht, ein super Auto..fährt gut, viel Platz usw.usw... Mein guten Eindruck könnte halt nur eine große Wartungsanfälligkeit trüben..aber den aktuellen Fall sehe ich zurzeit noch als "Ausrutscher" :)

    Achso, preislich hätte sich das auch nix genommen, die Bremsscheiben hinten hätten bei Renault ungefähr auch so viel gekostet.
     
  10. Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    das ist leider ein unschöner Vorfall. Ich fahre seit letztem Jahr den Citan CDI110 und bin hellauf begeistert und hatte bisher nix an Reparaturen.
    Drück dir weiterhin die Daumen, und allzeit Gute Fahrt :banane:
     
Thema:

Citan Bremse fest

Die Seite wird geladen...

Citan Bremse fest - Ähnliche Themen

  1. Radiotausch Citan/Kangoo

    Radiotausch Citan/Kangoo: Habe gerade an meinem Citan das original Radio gegen einen Naviceiver getauscht.Leider hat das neue Radio kein Empfang. Habe als Adapter einen...
  2. CITAN extralang oder Grand Kangoo

    CITAN extralang oder Grand Kangoo: Hallo Hochdachkombi Gemeinde, ich plane einen neuen CITAN zu kaufen. Aber was spricht eigentlich dagegen einen Grand Kangoo zu kaufen? Das...
  3. Autokauf CITAN TOURER

    Autokauf CITAN TOURER: Hallo allerseits, ich möchte einen CITAN TOURER 111 CDI A3 mit CREW oder EDITION Ausstattung kaufen. Hat da jemand Erfahrungen gemacht....
  4. Citan Lautsprecher

    Citan Lautsprecher: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand die Lautsprecher in der Tür vorne ersetzt? Wenn ja, muss die komplette Türverkleidung ab, oder bekommt...
  5. Citan Diesel Automatik News

    Citan Diesel Automatik News: Auf der Mercedes Seite ist die neue Broschüre des Citans online gestellt worden. Darin steht auf Seite 7, dass das Doppelkupplungsgetriebe für den...