Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleitung

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von rg-form, 8. Oktober 2015.

  1. rg-form

    rg-form Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Zusammen,

    Da ich mich einfach nicht mit den Chrome Applikationen an der Nissan Front anfreunden kann habe ich beschlossen Diese zu schwärzen. Auf der Suche im WWW bin ich auf die "Sprühfolie" / Flüssiggummi von Plasti DIP gestoßen.
    Dies scheint mir für mein Vorhaben genau das richtige zu sein. Leicht zu verabeiten, rückstandslos wieder entfernbar, samtartikes Gummi finish, etc.

    Da ich nicht die ganze Front abkleben wollte und auch nicht die Fugen mit lauter Rommé Karten bestücken wollte, habe ich mich entschieden die Chrome Elemente zu demontieren.

    Das Logo kann man relativ einfach entfernen, da man gut von der Rückseite des Kühlergrills an die Arretierungshaken kommt. hierzu erst den linken und den rechten Haken lösen, dann kommt einem das Logo schon fast entgegen. Zum lösen einfach mit den Fingern die Haken leicht zusammen, bzw. auseinanderdrücken.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn man den Chromestreifen entfernen möchte kommt man um einen Ausbau des Kühlergrills nicht drumherum.

    [​IMG]
    Als erstes die vier Haken (siehe Bild) lösen. Hierzu das mittlere Element dese Hakens mit einem geeigneten Werkzeug nach oben hebeln (spreizt den Haken) Dann Haken entfernen. ich habe zusätzlich noch die 4 Haken des unteren Stoßfängerelements entfernt. (relevant für das Lösen der letzten 2 Haken)

    [​IMG]
    Dann die 2 äußeren Klemmhaken durch eine 45 Grad Drehung lösen

    [​IMG]
    Dann die 4 mittleren Klemmhaken lösen. Zum Lösen einfach mit den Fingern die Haken leicht anheben und nach vorne drücken.

    [​IMG]
    schwierig sind die 2 letzten, unteren Haken. Hierzu muss man mit einem schmalen, langen Werkzeug (Schraubenzieher) Zwischen den Kühlergrill und den Stoßfänger fahren und durch eine Hebelbewegung die Haken lösen. Hierzu ist es hilfreich, wenn man (wie oben beschrieben) vorher die Haken des unteren Stoßfängerelements gelöst hat. So kann man den Kühlergrill leicht anheben und hat mehr Spiel beim Werkzeug einführen. Dann macht es Klack und man hat den Kühlergrill in der Hand.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Das Demontieren des Chromstreifens ist relativ mühselig. Man muss dafür die kleinen Chromewiderhaken vom Kühlergrill lösen. Geht am besten mit einem Schraubendreher.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Verarbeitung Plasti DIP:

    [​IMG]
    Vorher die Chrome Applikationen gut reinigen! (Fettlöser, etc.) Dann in mehreren Sprühgängen "Material aufbringen" pro Sprühgang ca. 5min warten. Ich habe das ganze über Nacht trocknen lassen und am nächsten morgen per KLICK wieder am Kühlergrill montiert. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Plasti Dip lässt sich wirklich wieder lösen :zwink:

    hier nun das montierte Endergebnis:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Richard
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. odi

    odi Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Re: Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleit

    Super Anleitung und Coole Optik
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Re: Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleit

    Klasse Anleitung, Richard!

    Wirklich beeindruckend, wie die fehlenden Chrom Akzente das Gesicht verändern... das freundliche 'Cars' lächeln ist weg... kommt bei mir deutlich aggressiver rüber ... von so was will man nicht überfahren werden ;-)
     
  5. beamer

    beamer Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Re: Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleit

    Das kommt definitiv auf meine (schon sehr lange) Liste an Modifikationen die ich an meiner Evalise durchführen möchte.

    Bzgl Garantie dürfte das ja egal sein schätze ich
     
  6. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleit

    Sehr schöne Anleitung!
    Das hätte mir die mühselige Abkleberei wohl erspart :lol:

    Zum reinigen der Sprühfolie hab ich gute Erfahrung mit Petroleum gemacht.
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Odenwälder, 8. Oktober 2015
    Odenwälder

    Odenwälder Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Re: Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleit

    Hallo Richard,

    ich frage mich ernsthaft, was aufwändiger war: Das Beschichten oder die Fotos aufnehmen und bearbeiten.
    Tip-Top, sowas habe ich noch nicht gesehen!
    Dafür meinen ersten (und hoffentlich letzten) Smiley: :top:
     
  9. rg-form

    rg-form Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Re: Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleit

    Danke für die Blumen :D

    Zweiteres :zwink: - aber ich habe schon soviel wertvolle Informationen aus diesem Forum ziehen können, dass es mal an der Zeit war etwas zurückzugeben.

    Gruß Richard
     
Thema:

Chrome Applikation schwärzen - Kühlergrill Ausbau Anleitung