Campingtoilette im Skoda Roomster

Dieses Thema im Forum "Sonstige Fahrzeuge" wurde erstellt von Cliffords Mustache, 3. Juni 2016.

  1. #1 Cliffords Mustache, 3. Juni 2016
    Cliffords Mustache

    Cliffords Mustache Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    Nachdem ich nun eine Weile stiller Mitleser war und mir sehr viele tolle Ideen und Informationen aus dem Forum gezogen habe, bin ich in meiner Kaufentscheidung an dem Punkt, wo ich mich auf 2 Autos festgelegt habe zwischen denen ich mich jetzt entscheiden muss.

    Ich suche einen HDK für folgende Vorhaben:
    Campingumbau für Urlaubsfahrten mit Übernachtungsmöglichkeit für 2 Personen (beide unter 1,70) und zwei kleine Hunde (Risthöhe unter 30cm ).
    Wie man sieht sind wir keine Riesen.
    Neben einem Bett und einem Schlafplatz für die Hunde wäre mir das Mitführen einer Campingtoilette wichtig.
    Den Campingausbau möchte ich selbst machen, es gibt ja hier wirklich sehr viele tolle Ideen.
    Das Auto wird darüber hinaus als Alltagsauto mit einer jährlichen Fahrleistung von ca 20.000km verwendet, d.h. der tägliche Arbeitsweg (13km einfach, Landstraße ohne Ampeln),Einkaufsfahrten etc.

    Ich schwanke zwischen einem Diesel-Caddy und einem Skoda Roomster. Wenn der Benzin-Caddy etwas sparsamer wäre, dann wäre dieser auch mit in der Auswahl, aber man liest ja öfter etwas von kombinierten realen 9,5 Litern/100km.
    Am Caddy kommt man ja bei dem Vorhaben nicht vorbei und er sieht meiner Meinung nach optisch auch sehr schick aus.
    Der Roomster ist günstiger, hat weniger Ladefläche und hat eine niedrigere Deckenhöhe, was bei dem Wunsch vom Campingklo (wie sich das anhört :-D) problematisch werden könnte.
    Bis dato bin ich überzeugter Skoda-Fahrer, was den Roomster sehr sympathisch macht.
    Ich erwarte und möchte kein sportliches Auto, bis dato fahre ich einen Fabia-combi mit 70ps, diese reichen mir vollkommen aus.

    Mein Budget sind 8000€, das Fahrzeug sollte nicht älter als Baujahr 2008 sein und weniger als 100.000km drauf haben.

    Gibt es hier jemanden der eine Campingtoilette im Roomster hat?
    Wenn ja, gibt's hierzu vielleicht Bilder? Klappt das mit der Höhe des Kofferraums?
    Die Rücksitze könnten für Ausflüge und Urlaub gerne ausgebaut werden.
    Gerne könnt ihr auch eure Meinung zum Thema Diesel vs Benziner oder ähnliches mitteilen.
    Gerne hätte ich theoretisch auch ein LPG Gasauto, aber dann wird's schwierig mit dem Budget. Die Erdgastankstellen sind leider sehr rar in meiner Region.

    Viele Grüße! :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oldi1963, 3. Juni 2016
    oldi1963

    oldi1963 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 Reisebig, 3. Juni 2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Die Idee hatte ich auch. Hab mir auch so ein Teil bei Berger gekauft und es bis jetzt noch nie benutzt. Ich habe zum Glück genügend Höhe im Auto um auch meine Toilette im Auto zu nutzen.
    [​IMG]

    Damit der Platz nicht verschwendet ist habe ich noch eine Kiste gemacht und mit Teppich betackert. Die kann man als Ablage verwenden, in Griechenland stand dort der Ventilator drauf oder man kann die Füße drauf legen beim Chillen :mrgreen:

    [​IMG]

    Zur Toilette im Roomster ... puh, ich würde sagen das kommt darauf an wie gelenkig ihr seid. Es ist nicht viel Sitzhöhe übrig bis zum Dach vom Roomster.

    Ich würde so vorgehen: Sich mal die Sitzhöhen der Camping Toiletten raussuchen, dann versuchen eine Sitzgelegengeit in der entsprechneden Höhe zu organisieren (Hocker, Campingstuhl, abgesägte Kiste usw.) und die zum nächsten Händler mitnehmen und freundlich Fragen ob man mal "Probesitzen" darf. In den Gedanken den "Vorgang" durchgehen und somit klären wie es für einen selbst paßt. Viel Spaß dabei :D

    Ansonsten Roadfun hat eine Toilette im Roomster, die einfach mal an"PN"en.
     
  5. #4 Roadfun, 3. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2016
    Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    4
    Nein, ich hab eine Selfmade Toilette im Dokker :)
    Bestehend aus der Sitzauflage eines Toilettenstuhls und einhängbarem Eimer, in den ein Biomüllbeutel kommt. Sieht nicht so elegant aus, aber hat sich als gute Lösung erwiesen. Vorteil ist, dass man das Klo auseinandernehmen und wegräumen kann :)

    Ich weiß nicht, wie hoch der Roomster ist, aber anhand der Fotos, die ich gesehen habe, könnte die Höhe wirklich ein Problem sein.

    Weitere Fotos unter:
    http://road-fun.de/index.php/autocamping/625-campingausbau-im-dokker-jetzt-noch-schoenerer


    [​IMG]
     
  6. #5 Reisebig, 3. Juni 2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Aaahhh verdammt, verwechselt, einer meiner Kumpels hat einen Roomster. Wenn ich mir das so vorstelle, für mich wäre das dann nichts. Der ist echt flach hinten.
     
  7. Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    4
    Nachdem ich meine Gelenkigkeit im Dokker letzte Woche testen durfte , muss ich sagen, noch niedriger könnte ich's mir auch nicht vorstellen.

    Ich hatte ursprünglich vorgehabt, die Toilette direkt hinter den Vordersitz zu platzieren, quasi in der Versenkung. Dann hätte ich bei vorgeschobenem Fahrer- oder Beifahrersitz die volle Raumhöhe ausnutzen können. Das wäre für den Roomster vielleicht eine Möglichkeit.
     
  8. #7 Cliffords Mustache, 3. Juni 2016
    Cliffords Mustache

    Cliffords Mustache Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    erstmal vielen Dank für eure Antworten! :)
    Die Idee mit dem Zelt ist echt gut, da ist die Höhe des Autos ja völlig egal - problematisch wirds nur bei einem spontanen Städtetrip wenn man einfach mal im Auto pennt - da kann man dann schlecht ein Zelt aufbauen.
    Die Klokiste ist auch richtig cool, nur wohl leider zu hoch für den Caddy.
    @Roadfun: Das ist ja echt eine geile Lösung!

    Insgesamt wird der Roomster für das Vorhaben wohl zu niedrig sein... schade, ich hätte gerade wegen des Verbrauchs zum Roomster tendiert.
    Im Caddy sollte das ganze wohl kein Problem darstellen nach meinen Berechnungen.
    Aber: die Simulation des Echtbetriebs mittels Stuhl o.ä. ist wohl die beste Idee :D
     
  9. #8 helmut_taunus, 3. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    bequem auf einer Toilette sitzen bedeutet, etwa so wie auf einem Stuhl zuhause zu sitzen. Das geht im Auto oft nicht, weil die Innenhoehe nicht gegeben ist. In kleinen Kombis (Passat) geht gar nichts, in Hochdachkombis hat man eine Chance. Dafuer ist vom Dach herunter zu messen oder zu konstruieren. Kopf oben ans Dach, aufrecht oder gebueckt sitzen, und dem entsprechend sind es von der Sitzauflage oder WC Sitzhoehe herunter zum Boden eben weniger Hoehe als zuhause. Die Knie kommen den Ohren etwas naeher, etwas gebueckt hocken waere noch denkbar, anders gehts innen aber nicht. Aufstelldach hochklappen oder Toilettenzelt neben dem Auto sind meist nicht moeglich.
    .
    Einige flachere Chemie-Toiletten
    300mm - Bipot 30 - 11l - Bemassung
    304mm - Campinggaz - 10,5l
    315mm - Thetford 335 - 10l
    317mm - Dometic 972 - 10l
    330mm - Thetford 145 - 12l
    330mm - Thetford 345 - 12l
    Toilettenhöhe - Bezeichnung - Volumen Fäkalientank
    .
    Die Toilettenhoehe nennt die Hoehe MIT Deckel, der hat aber normal nur ganz wenig Dicke bzw Hoehe wenn geschlossen. Die Sitzhoehe kann man praktisch gleichsetzen mit der Toilettenhoehe, die fuer ein Einbaufach massgebend waere.
    .
    Wer die Sitzhoehe vor dem Toilettenkauf im Auto probieren moechte, nehme ein Brett (aus dem Schrank) zum Sitzen und darunter einige Steine oder Buecherstapel bis zum Fahrzeugboden, um die Hoehe einzustellen, und setze sich damit testweise ins Auto. Massgebend ist der laengste Ruecken der Mit-Camper, nicht unbedingt die groesste Koerperlaenge. Hier hat die gazellenartige langbeinige Damenwelt (mal wieder) einen Vorteil.
    .
    Gruss Helmut
     
  10. #9 Cliffords Mustache, 3. Juni 2016
    Cliffords Mustache

    Cliffords Mustache Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helmut,

    vielen Dank für Deine Auflistung!
    Gleich die erste Toilette mit 30cm Höhe schaut ja schonmal super aus.
    Ich hab das Ganze jetzt mal zu Hause simuliert :D
    Im Roomster wirds damit echt ungemütlich, im Caddy stellt es mit 30cm Klo-Höhe überhaupt kein Problem dar.
    Damit tendiere ich nun stark zum Caddy...
    Ich hätte nie gedacht, dass mich beim Autokauf mal das Kriterium beeinflusst ob man drin kacken kann oder nicht :D

    Schade, dass der Skoda Caddy nie in Serie gegangen ist :(
     
  11. #10 helmut_taunus, 3. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Vielleicht sind mehr Infos zur Toilette im Auto gewuenscht.
    Es gibt mehr Moeglichkeiten als nur die Chemietoilette --> klick
     
  12. Frimie

    Frimie Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Wobei ich auch auf die Art der Entleeröffnung schauen würde. Da gibt es unterschiedliche Systeme. Die einen haben den Schraubverschluss seitlich/hinten am Fäkalientank, andere oben. Wir haben eine Thetford mit Öffnung oben - ich habe damit ein besseres Gefühl was mögliche Undichtigkeiten angeht ;-)

    Hier sieht man die unterschiedlichen Tanks:
    Bi-Pot 30: http://www.fiamma.com/img/product/large/01354-01-_d.jpg
    Thetford 335: http://thetford-1947.kxcdn.com/wp-content/uploads/2013/10/PPQ-335-5.jpg
     
  13. Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    4
    Das Problem mit der Toilette ist gar nicht so sehr die Sitzhöhe und die Benutzung der Toilette, sondern dass du anschließend die Hosen wieder hochkriegen musst. :)
     
  14. #13 Cliffords Mustache, 5. Juni 2016
    Cliffords Mustache

    Cliffords Mustache Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Frimie:
    Daran hätte ich jetzt gar nicht gedacht. Ich hätte hier einfach mal auf die Ingenieurskunst des Herstellers vertraut :D

    @Roadfun:
    Haha stimmt, daran hab ich auch nicht gedacht.
    Ich sehe schon, das klappt mit dem Roomster nie und nimmer.
    Dann wirds wohl ein Caddy werden - auch wenn ich dem Roomster echt eine Chance geben wollen würde :heul:
     
  15. #14 helmut_taunus, 5. Juni 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    .. dem Engster
     
  16. #15 welfen2002, 6. Juni 2016
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es der Caddy Maxi werden soll, der ist bei ausgebauten Rücksitzbänken sehr lang. D.h. bei 170cm Madrazenlänge hat man noch locker vorne oder hinten Platz für ein Klo. Ich würde mir allerdings keines der üblichen Campingklos kaufen, sondern die improvisierte Konstruktion mit Eimerchen und Plastiktüte wählen. Ähnlich der Hundetüten dann aber zügig Knoten rein und weg damit. Warum keine 100 Euro für ein Campingklo? Weil es nur rein theoretisch geht, denn die Bewegungsfreiheit fehlt total und bei zwei Leuten im Auto wird das ganze auch zu einer Zumutung. Nur für Klein gibt es im übrigen noch einfachere Lösungen, die man z.B. bei den Paddlern u. Seglern usw. findet.
     
  17. #16 woifi9055, 13. Juni 2016
    woifi9055

    woifi9055 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich nochmal auf meine trockentoilettenlösung verweisen darf - zum gelegentlichen reins... reichts kakt.jpg
     
  18. #17 helmut_taunus, 13. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Nicht nur Segler, auch hier
    http://www.hochdachkombi.de/threads/schlafen-im-kurzen-hdk-wie-regelt-ihe-das-naechtliche-pin.7973/
    So, jetzt koennen juengere Mitleser sich umfassend informieren ueber die Moeglichkeiten wie sie ihr
    Auto nutzen. Aus Freude am Wohnen
    (andere sind schon froh, wenns Auto nur faehrt).
    Gruss Helmut
     
  19. #18 Cliffords Mustache, 13. Juni 2016
    Cliffords Mustache

    Cliffords Mustache Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander und vielen Dank für die zahlreichen hilfreichen Antworten!

    Nach stundenlangem Stöbern hier im Forum und im Rest des Internets habe ich nun eine grobe Idee was der "Campingausbau" können soll und wie es ungefähr aussehen soll.
    Je länger ich plane, desto mehr fällt der Roomster aus der Auswahl raus, denn viel mehr als ein Bett mit Stauraum kriegt man da nicht rein.
    Eingeschossen habe ich mich nun auf einen Caddy und befinde mich hier grad auf der Jagd nach einem günstigen Angebot.
    Sobald es konkret wird, werde ich meine Ergebnisse hier teilen :)
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 helmut_taunus, 13. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Vom Wohnen im Caddy gibt es viele Variationen, auch Bilder davon. google findet viele, eine Seite versammelt Ausbauten mit Beschreibung, such mal nach paddelpeter familie foschum
    Einen grossen Schritt Richtung Platz im Wagen erreicht man generell (bei den Caddys bis 2015 gibts das als Nachruestung) mit drehbaren Vordersitzen.

    Gruss Helmut
     
  22. #20 helmut_taunus, 13. Juni 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    nochmal zur Toilette.
    Mit meinem Camper Reisemobil bin ich auch zu Staedtereisen unterwegs, oft mit Toilette im Innenraum, und Gardinen hinten um die Toilette herum. So ist sichergestellt, dass fuer das kleine Geschaeft (und im Notfall mehr) eine Toilette maximal so weit von mir weg ist wie mein Auto. kurz - Innenstadt-Toilette im Auto. Und grad eben lese ich, in Berlin haben sie eine (Kunden-)Toilettenpflicht fuer groessere Laeden beschlossen. Ab 400 qm muss eine Kundentoilette eingerichtet werden. Dann entspannt sich die Toilettensituation tagsueber im Auto deutlich. Werktags in jedem Aldi oder Edeka, nicht nur in den Kaufhaeusern und den Restaurants und bei manchen Sehenswuerdigkeiten. Es ist anzunehmen, die Gemeinden werden die oeffentlichen Toiletten zurueckbauen, wenn die Aufgabe delegiert wurde. Bleibt noch die Frage nach dem Preis, bezahlen oder selbst sauber halten.
    mehr
    Gruss Helmut
     
Thema:

Campingtoilette im Skoda Roomster

Die Seite wird geladen...

Campingtoilette im Skoda Roomster - Ähnliche Themen

  1. Caddy bald auch als Skoda

    Caddy bald auch als Skoda: Habe ich eben gefunden: http://www.worldcarfans.com/11506109510 ... /photos#29 Der neue Roomster wird ein Caddy mit leichten Retuschen :roll:...
  2. Mein Skoda Campingroomster

    Mein Skoda Campingroomster: Hallo ans Forum, ich hatte mich bisher nur aufs mitlesen beschränkt, um mir Inspirationen für den Ausbau meines kleinen Roomster zu holen. Nun...
  3. Verkauf Skoda Roomster Bett

    Verkauf Skoda Roomster Bett: Hallo verkaufe eine komplette dielectric box für den Roomster mit Fensterverdunkelungen (selbst genäht), wir haben mit 2 aufblasbaren Iso Matten...