Caddy-Standheizung - Eberspächer oder Webasto + 2. Batterie

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von Anonymous, 27. September 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    wir wollen uns für unseren Fan-Caddy eine Warmluft-Standheizung einbauen lassen. Nun haben wir zwei Angebote: 1 x Eberspächer und 1 x Webasto vorliegen. Was würdet Ihr empfehlen?

    Außerdem muß eine 2. Batterie eingebaut werden. Wo habt Ihr die einbauen lassen? Der Bosch-Dienst meinte, das entscheidet er dann beim Einbau, wo die Batterie reinpasst...

    Herzliche Grüße

    Petra
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Petra,

    jetzt muss ich doch mal nachfragen: Wieso zweite Batterie? Weil, bei meinem Kangoo braucht ich für die Standheizung keine Zweite.

    Gruß
    Jochen
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Jochen
    Petra will eine Warmluft-Standheizung einbauen lassen. Die kann auch mal längere Zeit durchlaufen, z.B. wenn Du im Winter im Auto schlafen willst. Schau mal auf dieser Seite

    @Petra
    Bezüglich Einbauort der 2. Batterie: schaut euch doch mal den Caddy Tramper an. Der hat meines Wissens eine 2. Batterie verbaut. Dann habt ihr einen Hinweis, den ihr dem Mann vom Bosch-Dienst geben könnt.

    Horst
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    @horstrichter

    ach sodele, dabei hätte meine eine Batterie dann ein Problem.

    Gruß
    Jochen
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wißt ihr ob die Standheizung im VW Caddy Tramper für die Innenraumheizung eigentlich ausgelegt ist? Oder ist die auch nur für die Beheizung des Motors vor dem Start gedacht?

    KTDame
     
  7. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    ÄÄÄÄHHH, ich denke PetraP will eine Luftheizung einbauen???!!!! Die hat überhaupt nichts mit dem Wasserkreislauf zu tun.
     
  8. #7 Anonymous, 7. Januar 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Macht eine "normale" Standheizung nicht beides?
     
  9. #8 Anonymous, 7. Januar 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jepp, aber wenn sie in dem Auto schlafen will, warum soll dann der Motor auch warm werden ? Dann reicht eine Luftheizung.
     
  10. #9 Anonymous, 8. Januar 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das wär doch der Clou, wenn man das vorher einstellen könnte!?
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schalten die "normalen" Standheizungen (Wasser) nicht nach spätestens einer Stunde ab, weil dann ihr interner Tank leer ist, der erst wieder bei laufendem Motor gefüllt wird?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Servus dilbert1981,

    das war meines Wissens bei den alten Heizungen so (meine Thermo Top T im T4 hatte das). Die neueren von Webasto haben keinen internen Tank mehr sondern nehmen den Kraftstoff direkt aus dem Fahrzeugtank. Allerdings können die Webasto-Heizungen auf keine längere Zeit als 60 Minuten eingestellt werden, damit man nicht versehentlich den Tank leerzuzelt.

    Wenn sich die Heizung abschaltet, kannst du sie sofort wieder starten. Aber wie oben schon geschrieben, wo sollte bei der WWZH da der Sinn sein.

    Horst
     
Thema:

Caddy-Standheizung - Eberspächer oder Webasto + 2. Batterie

Die Seite wird geladen...

Caddy-Standheizung - Eberspächer oder Webasto + 2. Batterie - Ähnliche Themen

  1. Eberspächer Airtronic D2

    Eberspächer Airtronic D2: Hallo zusammen, meine Pläne nehmen langsam gestallt an. Ich habe eine Airtronic D2 Power 12V Diesel Standheizung. Diese möchte ich gerne im Combo...