Brunnen bohren

Dieses Thema im Forum "Heimwerker - Haus & Garten" wurde erstellt von Big-Friedrich, 14. Mai 2013.

  1. #1 Big-Friedrich, 14. Mai 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Auf unserem Feriengrundstück möchte ich einen Brunnen mit Handpumpe haben. Nichts dolles, einfach nur zum Spielen für die Kinder und um mal eine Giesskanne voll zu machen. Scheinbar gibt es zwei Möglichkeiten.

    1. Ein dünnes Metallrohr in die Erde rammen
    2. Ein Loch ausheben und ein PVC Rohr einlassen

    Was meint ihr? Welche Version ist besser?
    Ich finde 2 irgendwie besser, da man dann auch wirklich sieht, wenn Wasser da ist.

    Ich schätze mal, dass ich ca. 5 Meter bohren muss.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dachfalter, 14. Mai 2013
    Dachfalter

    Dachfalter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du denn auch wirklich Wasser dort, wo Du "bohren" willst?
     
  4. #3 Big-Friedrich, 14. Mai 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich gehe davon aus....es ist eine sehr feuchte Gegend. Nicht weit entfernt ist ein Fluss und ein See
     
  5. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Brunnen bohren

    Was habt ihr für Boden dort?

    Denn spülen ist auch eine Lösung. Loch buddeln und Rohr einbuddeln ist denkbar schlechte Lösung, da du damit die natürliche Filterung zerstörst....

    Also, bohren oder Spülen. Spülen ist weniger Aufwand, reicht normalerweise für normalen Gebrauch.

    Gruß Peter

    Gesendet von meinem BlackBerry Z10 und Tapatalk 2
     
  6. #5 Fischotter, 14. Mai 2013
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hab von einer Bekannten erfahren, als sie einen Brunnen bohren lassen wollte, dass ein Meter 150€ kosten sollte.
    Dies ist wohl ein Summe die überall wohl geben soll.

    Ciao
    Peter
     
  7. #6 Big-Friedrich, 14. Mai 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Jo... 150 Euro pro Meter habe ich auch als Richtwert bekommen. Zu Hause haben wir einen bohren lassen.... 7 Meter, 800 Euro inkl. E-Pumpe.

    Spülen scheint mir aufwendiger.... was brauche ich denn da an Wasser? Außerdem verstehe ich das mit dem Filter nicht. Es ist doch egal, wie ich das Loch erstelle... Am Ende wird das Wasser von unten nach oben geholt, ohne Erdschichten als Filter. Das ist aber auch nicht schlimm, da es kein Trinkwasser sein soll.

    Was für eine Erde wir haben? Gute Frage... nächste bitte :)
    Wald. Das Gebiet liegt mitten im Wald. Da war auch die letzten tausend Jahre nichts anderes als Wald.
     
  8. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Brunnen bohren

    Sand, Kies, Lehm, etc etc etc. Spülen machen oft die freiwilligen Feuerwehren.

    Im Grunde brauchst du nur ein wasserfass und etwas Druck. Bohren ist definitiv aufwendiger. Und graben? Ist nicht dein Ernst. Wie tief willst du den graben? Durch gesunden Waldboden. :mrgreen:

    Gesendet von meinem BlackBerry Z10 und Tapatalk 2
     
  9. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Na ja, einfach ein Rohr in den Boden bohren/rammen ist es in der Regel nicht. Interessant ist der Erdaufbau und die nötige Bohrtiefe, um an brauchbares Grundwasser zu kommen. Vielleicht gibt es in der Nachbarschaft ja schon einen Brunnen?
    Und wie wäre es mit einer Zisterne? Einen 1000Liter IBC Container bekommt man schon für unter 50€. Den kannst du ggf. auch einbuddeln.
     
  10. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Brunnen bohren

    Mein Reden. Die Idee mit dem Tank ist auch ok. Die bekommt man sogar noch günstiger.
    Leider sind die zum vergraben nur bedingt geeignet und es kommt halt Dreck mit rein, man muss den Tank in Abständen reinigen.....

    Also, ich denke, Stefan sollte sich vor Ort erkundigen, ob Spülen möglich ist, ( hier macht das die Feuerwehr für ne Kiste Bier und. 50 Euro für die Kasse) , oder ob er wegen der Bodenbeschaffenheit doch bohren muss.

    Und ob sich der Bohreinsatz lohnt, nur um Blumen zu gießen......

    Ansonsten Außenzapfstelle mit Wasserzähler und systemtrenner um die Abwassergebühren zu sparen.

    Gruß Peter


    Gesendet von meinem BlackBerry Z10 und Tapatalk 2
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Big-Friedrich, 15. Mai 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ok....werde mal in der Gegend fragen...

    Aussenzapfhahn lohnt sich nicht. Blumen wachsen da nicht. Ist tiefer Wald. Also ist das Wasser nur um Spielen und dazu möchte ich kein Trinkwasser verschwenden. Ok..von den Kosten lohnt wahrscheinlich nicht mal ein Brunnen. Aber egal, ICH WILL EINEN HABEN :lol:
     
  13. #11 simpsomania, 16. Mai 2013
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hm,

    du hast wasseranschluß im wald für trinkwasser? dann pass auf das dein brunnenbohrer die nicht rifft... ;-)

    so, unn wie macht die feuerwehr das mit dem spülen? hat dazu einer nen link oder info? brauch zwar kein brunnen, bin trotzdem neugierig, was ihr da im norden so alles treibt bzw. zweckentfremdet.

    ralf
     
Thema:

Brunnen bohren

Die Seite wird geladen...

Brunnen bohren - Ähnliche Themen

  1. Brunnen bohren / Hauswasserwerk

    Brunnen bohren / Hauswasserwerk: Moin,moin! Ich spiele mit der Idee, mir einen Brunnen bohren zu lassen, um ein kleines "Hauswasserwerk" anzuschliessen. Nur um den Garten zu...