Bremsscheiben

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Merlin, 28. September 2013.

  1. Merlin

    Merlin Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich muss hier mal meinen Frust los werden!

    Heute beim :D wegen Bremsscheiben Hinterachse, Preisnachfrage!

    297 € plus ein paar kaputte für zwei Bremsscheiben :shock:

    Ja Ticken die noch ganz sauber :!: :?:

    Die sind doch nicht mehr ganz Normal bei Ford :!: :!: :!: :!:

    Sorry für diese harten Worte, aber das kann ich nicht mehr nachvollziehen!

    Vor Wochen erst mit der Oelwanne und jetzt die Bremsscheiben!

    Welcher normale Mensch zahlt solche überzogenen Preise :?:

    Also ich definetiv nicht!

    Was bezwecken Die mit dieser Preispolitik :confused:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    300 Euro ist zwar viel Geld, aber für hintere Scheiben mit Belägen (auch extra Handbremsbeläge ??) zzgl. Einbau in einer Vertragswerkstatt ist nicht unbedingt viel.
    Fiat wollte für stinknormale Bremsscheiben vorn, Beläge und Montage satte 350 Tacken haben. Die Scheiben und Beläge von einem sehr bekannten Markenhersteller kosten nicht mal 50 Euro, der Austausch ist in einer halben Stunde gegessen !

    Lass dir mal ein Angebot bei einer Freien Werkstatt machen. :zwink:
     
  4. Merlin

    Merlin Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Die 300 € sollten nur die Scheiben kosten :!:
    Ohne Einbau und ohne Beläge :!:

    Zu den Belägen: Einbau von Original Ford Belägen, Vorne plus Hinten, 260 € inc. der Beläge, 1 Stunde Arbeit.
    Kosten einzeln für die Beläge: Vorne 86 €, Hinten 60 €, inc. Mwt.
    Das heist nach Adam Riese: 114 € für eine Stunde Arbeit.

    Ford Vertragswerkstatt

    Wer bin ich den! Ein Goldesel? Oder halten Die einen für Blöd!?

    Beläge habe ich mir bereitz im Fachhandel um die Ecke geholt, Vorne 35 €, Hinten 28 € + Mwt.
    Kein China Zeugs, von einem Markenhersteller hier ganz in der Nähe!
    Allein der Preisunterschied ist schon Gewaltig!
    Scheiben Hinten hatten sie momentan nicht auf Lager, bestellt für 45 €, wohl gemerkt für zwei Scheiben, ebenfalls ein Deutscher Hersteller aus Bayern!
    Dieser Preisunterschied ist schon mehr als Gewaltig!

    Sooo, jetzt seid Ihr dran! Bzw. Ford !
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ups, das ist natürlich was anderes. Ich würde es Abzocke nennen !
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde es auch abzocke. Bei nissan ist mir das schon öfters mit Zubehör aufgefallen. Wir wollten windabweiser kaufen bei nissan übertriebene 110€ plus 30€ Einbau ( wofür die 30€ das einbauen kann jeder) also insgesamt 140€. Dann mal zu nem Zubehörhandel ( keine Ahnung wie der heißt) die wollten für fast die gleichen 40€ und nichts für Einbau.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    also ich habe vor einigen Wochen vorsorglich mal einen Preis beim Freundlichen eingeholt...
    vorne und hinten, Scheiben und natürlich Beläge inklusive Montage des ganzen = 840€ incl. Mwst
    Sicher auch noch kein Grund zur übermäßigen Freude aber vorne haben die Beläge 95.000km gehalten
    und hinten sind es nunmehr 150.000km....und gefühlte 10.000km sind noch drauf. Ich denke das sind dann schon Zahlen die OK sind.

    Ergo,würde ich die 300 Teuros für die 'nackten' Scheiben auch Wucher nennen...allerdings auch mal nach einem sittsamen Preis fragen


    Gruß Michael
     
  8. Merlin

    Merlin Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    auch die 840 € für Alles halte ich für Unverschämt!

    Die 300 € für die Scheiben, genau sollten die 297,95 € kosten, war schon der sittsame Preis, laut :D
    Da sind schon 20 % runter!
    Zweimal nachgefragt!

    Ich habe mal grob überschlagen, fürs Material ausem Netz, wenn es hoch kommt um die 300 €, kein Billigzeugs aus China.

    Ergo, über 500 € für die Montage!

    Hallooo, und das ist für Dich Ok?

    Gruß Bernd
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Bernd,

    deinem Frust kannst Du dann ja recht einfach begegnen - Die Teile preiswert im Netz erstehen, und dann selber schrauben. Das ist schon immer die günstigste Lösung gewesen.
    Vermutlich wirst Du ja schon bemerkt haben das im Netz niemand die Montage übernimmt ;-)

    Bei keinem Gewerbetreibenden, egal welchen Gewerks, wirst Du Material als Durchlaufposten ohne Aufschläge finden. Das dürfte ja auch klar sein. Gerne wird auch hier argumentiert das eine Bestellung ja 'nur eben' ein Anruf ist....
    Wer dabei auch noch nickt, der hat am System etwas nicht verstanden. (Um jedweden Unbill im Vorfeld zu zerstreuen, das möchte ich als eine allgemein geltende Anmerkung verstanden wissen)

    Unstrittig ist, die dir offerierten 300 € ähmm 297,95 € würde ich auch nicht zahlen...das ist nicht ok und sicher stark überzogen. Aber Du weißt ja das es das im Netz (fast)alles preiswerter gibt....

    Ich für meinen Teil halte diese 840€ für einen Preis der ok ist, hatte ich eingangs ja schon geschrieben. Deswegen verstehe ich deine Frage nicht wirklich. Es wird sicher jemanden geben der das preiswerter macht, keine Frage...aber ich habe weder Zeit noch Muße den 'Billigheimer' zu suchen und selber schrauben mache ich schon seit über 20 Jahren nicht mehr. Zeit ist kostbar. Mein Beitrag hatte lediglich den Sinn etwas zum Preisgefüge dieser Teile, bzw. der damit einhergehenden Arbeiten beizutragen.

    Letztlich bleibt die Frage, welche aber jeder für sich selber beantworten muss, ob man mit der 'Geiz ist geil' Mentalität
    immer auf der richtigen Seite fährt. Damit meine ich nicht das preisbewusste Einkaufen. Auch hier differieren die Meinungen..aber das ist dann off Topic.

    Die Mühe einer Antwort brauchst Du Dir nicht machen, denn diese Punkte zu diskutieren, wird in die Sackgasse führen. Werde an dieser Stelle nämlich nicht weiter lesen, so wie wohl schon einige andere vor mir auch auch...

    schönen Sonntag noch

    Gruß Michael
     
  11. Merlin

    Merlin Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Genau so habe ich es gemacht! :mrgreen:

    Und genau so werde ich es, wo es selber möglich ist, weiter machen! :jaja:

    Gruß Bernd
     
Thema:

Bremsscheiben

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben wechslen

    Bremsscheiben wechslen: Moin, ich habe eben meine Scheiben angeguckt und die sind um. Was mir noch nicht so ganz klar ist, ist die Sache mit den Halteblechen. Ich hab...
  2. Verschleißmaß Bremsscheiben

    Verschleißmaß Bremsscheiben: Jetzt muß ich mal was fragen: Hat jemand zufällig das Verschleißmaß für die vorderen Bremsscheiben parat?
  3. Bremsbeläge/Bremsscheiben wechseln (vorne) - Suche Anleitung

    Bremsbeläge/Bremsscheiben wechseln (vorne) - Suche Anleitung: Hallo, kann mir da jemand weiterhelfen? Ich suche eine Anleitung, wie man die Bremsen (Vorderachse) an einem Opel Combo C, EZ 12/2004 wechselt,...
  4. Combo Bremsscheiben

    Combo Bremsscheiben: Liebe Leute, leider konnte ich zu meinem speziellen Fall noch nichts finden, aus diesem Grund würde ich mich über Eure Expertise in einem neuen...
  5. Bremsscheibendurchmesser?

    Bremsscheibendurchmesser?: Hallo, wollte mir für meinen FIAT DOBLO (119) 1.4, 1368 cm3, 77 PS, 57 kW Baujahr 2007 einen neuen Satz Bremsklötze kaufen. Tja leider ist das...