Bremsenquiiiiiietschen

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 10. Juli 2009.

  1. #1 Anonymous, 10. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat jemand hier im Forum auch das Problem mit quietschenden Bremsen hinten am Kangoo II? War letztens kurz in der Werkstatt, der Freundliche meinte nach Probefahrt dazu: Die Bremsen hinten müssten mal gereinigt werden, selbstverständlich auf Garantie. Da ich mein Beuteltier aber in der Regel zu den normalen Geschäftszeiten im Einsatz habe, die Frage: Kann man das selbermachen! Hört sich ja nicht wirklich kompliziert an, und die Aussage "kostenlos" deutet ebenfalls daraufhin, dass dies kein so großer Akt sein kann...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 10. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ganz klares NJEIN.
    Wenn du Ahnung von Bremsen hast, speziell wenn es um Trommelbremsen geht, kann man es selbermachen. Hat man keine Ahnung von der Bremse, sollte man dringenst die Finger davon lassen !!!!
    Es ist eh für dich kostenlos, also warum ein Risiko eingehen ?
     
  4. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hast du hinten Trommeln oder Scheiben?
    Die Trommeln abziehen kann schwer gehen.
    Bei Scheiben ist es einfach, die Bremsklötze auszubauen.
    Die ausgebauten Klötze mit einem Klacks Kupferpaste auf der Rückseite! versehen soll das Quietschen mindern.
    Wenn bei dem modernen Pampersbomber aber die Handbremse auf die hintere Scheibenbremse geht, kann e sein, dass du einen Rücksteller für den Bremskolben brauchst, weil er nicht einfach zurückgedrückt werden kann.

    Gruß

    Thomas
     
  5. #4 Schrankwand, 12. Juli 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Schön das ich nicht der einzige bin der das Quitschen auch hat. Scheint aber nach meinen Recherchen ein Kangooleiden zu sein. Fairerweise muß ich sagen das mein alter Berli I (hach, waren das Zeiten) anfänglich das sehr hochfrequente Pfeifen auch hatte. Ist dann irgendwann alleine weggegangen und kam nie wieder vor. Im G2 ist es auch nicht ständig, eigentlich nur beim Fahren enger Kurven bei mäßiger Geschwindigkeit. Beim Freundlichen war ich deshalb noch nicht, würde ich aber wenn es lauter und öfter wird. Habe Scheibenbremse an allen Rädern - haben das nicht alle Kangoos G2???
     
  6. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Wie bei meinem: selten, aber dann nervig.
    Hatte mein Berli auch, ging dann irgendwann von selber weg.
    Wolfgang
     
  7. #6 Anonymous, 12. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ursachen können verschiedene sein... entweder liegts am Belag auf der Anlagefläche des Belaghalters oder der Belagrücken am Kolben des Bremssattels.

    Kupferpaste wird schon lange nicht mehr verwendet... taugt auch nicht wirklich gut. Plastigage ist ganz gut.

    Wenn´s daran liegt, dass der Kolben am Belagrücken quietscht, dann würde es schon was helfen, wenn der Hersteller nicht die allerbilligsten Bremsbeläge ohne Schutzschicht am Belagrücken verbauen würde...

    Beim arbeiten an der Scheibenbremse hinten immer beachten, dass die Kolben oftmals nicht zurückgedrückt werden können, sie müssen gleichzeitig gedrückt und gedreht werden (ich denke mal, dass Renault da auch Lucas Sättel verbaut). Wenn man die mit Gewalt reindrückt, geht der Handbrems(nachstell)mechanismus kaputt.
     
  8. #7 Anonymous, 7. April 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte das Problem bis gestern (wenn damit gemeint ist, daß die Bremsen während der Fahrt quietschen, beim Bremsen sagen die nix...), obwohl mein Fahrzeug noch Garantie hat, habe ich dafür bezahlt, schade....
     
  9. #8 Schrankwand, 7. April 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe es bei der 1.Inspektion "reklamiert".
    Der Freundliche hats gereinigt und "ohne Befund" für abgestellt erklärt!
    Es quietscht noch immer...
     
  10. fesch

    fesch Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Bremsen ausgequitscht

    nach Reinigung und Einsatz von Kupferpaste seit 7000km RUHE!!!!!!
    Grüsse aus Basel fesch
     
  11. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    selber gemacht, oder beim freundlichen :rund:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Quitsch

    Irgendwie haben die in allen Kangoos die gleichen Mängel eingebaut.

    Meine Bremsen quietschen neuerdings auch, man kann fast sagen daß meine Quietschen auch noch bremsen.

    Habe jetzt 28tkm runter, ansonsten immer noch keine Mängel - bis auf die Scheiß-Wischdüsen.

    LG,M. :)
     
  13. #12 Schrankwand, 5. Juli 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    So! Nachdem mich fast alle in meiner Kleinstadt schon von weitem am "Pfeifen"
    erkennen und ich morgens zum gewohnten Stadtbild gehöre, bin ich heute
    entschlossen bei meinem Händler aufgetaucht, ihm die Schlüssel hinzu-
    werfen und auf "Regelung" der Sache aufzufordern! :motz:
    Aber nein - er hat sich nach dem Kilometerstand erkundigt, leicht die Stirn
    gerunzelt ( schon über 20.000 ?), zum Telefon gegriffen und ein Gespräch
    (vermutl. mit der Servicezentrale) geführt und danach anstandslos einen
    Garantietermin mit mir vereinbart! Na, das ist doch mal was! Da bin ich
    sicher nicht er einzige Beanstander! Nun schauen wir mal ob es besser wird.
    Ich wollte ihn schon auf eigene Rechnung in eine freie Werkstatt bringen,
    das hältste ja im Kopp nicht aus!
    Ausserdem eine totale Negativwerbung!
    Man stelle sich mal vor ein potentieller Kangookäufer hört das Gefiepe...
    Der Meister war anderer Meinung:" Das ist doch schön! Da findet der Wagen
    wenigsten Beachtung!"
    So kann man´s auch sehen! :no: :no: :no: :pfeiff:
     
  14. #13 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bremsen...

    Wie die Sache bei mir gelaufen ist, steht ja in dem anderen Thread. Bei mir war die Sache nach der kostenpflichtigen Reparatur erst mal erledigt.ang Nach Zerlegen und reinigen der Bremsen ist die Quietscherei weg, die Klötze waren wohl auch schon durch das Schleifen verschlissen.

    Kostenpunkt waren bei mir 170€.

    LG,M.
     
  15. fesch

    fesch Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    so nach Laptopneukauf und diversen Umzugsüberstunden die Antwort beim freundlichen mit Reifenwechsel.
    Grüsse Fesch
     
  16. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    So, meiner hatte heute Werkstatttermin:
    Hintere Bremsen gereinigt (macht nun endlich keine Geräusche mehr!) und geprüft (Klötze sind ok).
    Linker Scheibenheber gereinigt (hatte ein leichtes Klacken beim Hoch- bzw. Runterfahren).
    Beides logischerweise auf Garantie. Wenn ich es gewollt hätte, hätte ich auch einen Leihwagen bekommen. Brauchte ich aber wegen Urlaub nicht.
    Gruß Wolfgang
     
  17. #16 Anonymous, 12. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Garantie?

    Na, so logisch ist das mit der Garantie leider nicht - Glückwunsch zu Deinem Händler!:jaja:

    LG,M. :D
     
  18. #17 Schrankwand, 13. Juli 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte ebenfalls heute Termin!
    Bremsen hinten demontiert, gereinigt und montiert.
    Jetzt is a Rua´ :rund: Nix quietscht - alles in Butter!
    Wie lange das wohl vorhält?

    Auf Garantie und keinen Cent dazubezahlt :jaja:

    Nicht so spaßig: Der Zwerg der die Probefahrt gemacht hat, hätte ruhig
    den Sitz wieder in die alte Position zurückschieben können.
    Es ging grade ein Platzregen runter als ich schnell einsteigen wollte :twisted:
    Die vielen alten Blätter waren vorher nicht drin - bin ich pingelig?
    Das nennt man Kundenorientiert...
     
  19. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    [bin ich pingelig?
    ...[/quote]

    Vielleicht ein ganz wenig.
    Gruß Wolfgang
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Seit Gestern ist Ruhe.
    Werkstatt hat gereinigt,geschmiert und ein Blättchen auf jeder Seite verbaut.
    Jetzt kann nix mehr vibrieren :confused:
    Mal sehen wie lange :rund:
    und natürlich auf Garantie ! :lol:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Quietschen

    Was für ein Fahrzeug besitzt Du denn und wie hoch ist die Laufleistung?

    Gruß, M. :)
     
Thema:

Bremsenquiiiiiietschen