Brauchen Tipps für DigiCam kauf

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Big-Friedrich, 6. Dezember 2009.

  1. #1 Big-Friedrich, 6. Dezember 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!
    Unser alte DigiCam, Canon Ixus 5, ist defekt und ich denke mal,
    die Vertragswerkstatt wird uns morgen sagen, dass sich die Reparatur nicht lohnen wird..... :mhm:

    Also wollen wir uns schon mal auf einen Neukauf vorbereiten.
    Aber worauf müssen wir achten?
    Wir haben damals rund 300 Euro ausgegeben und sind bereit wieder soviel locker zu machen. Die Canon Ixus war nicht schlecht, hat viel mitgemacht und ist sogar schon mal ins Wasser gefallen ohne zu meckern.
    Wir sind aber nicht auf einen Hersteller festgelegt.

    Wir haben vor einiger Zeit mal von einer Bekannten Fotos gesehen, sie sahen irgendwie besser aus. Realistischer. Irgendwie 3d mäßig. Sah aus wie von einer Spiegelreflex, war aber auch eine normale kleine DigiCam.
    Also muss es bei den kleinen Cameras eine Funktion geben, mit der man noch bessere Bilder machen kann. Aber wie heisst diese Funktion?
    Ist das der Sensor den es in verschiedenen Qualitäten gibt?

    Also auf welche Daten müssen wir achten?
    Die Pixel sollen ja heutzutage relativ nebensächlich sein.

    Wird sind keine Profis und machen eigentlich nur Schnappschüsse. Unsere Kamera hat 1000 Programme, wir haben sie aber immer nur auf Automatik stehen. Wir brauchen also wirklich nichts besonders tolles.
    Poster machen wir auch nicht...
    Auf jeden Fall soll sie nicht so groß sein....
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohkemper

    Lohkemper Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,
    ich empfehle dir die Panasonic DMC-TZ6 oder 7.
    Ich habe die Tz5 und bin hellauf begeistert. Ich hatte eine Nikon dann eine Medion( nie wieder!!!!)
    Wichtig war mit der Weitwinkelbereich mit 28-280 einfach super und die Bildqualität eines Leica Objektives ist einfach toll.Die TZ 6 bzw. 7 haben sogar ein 12-fach Zoom ( 25-300) und alles geht immmer noch in die Jackentasche.
    Nach dem Reinfall mit der Medion wollte ich nur noch eine Markenkamera von Canon,Nikon etc. also renomierter Kamerahersteller der alten Schule aber der Verkäufer hat mir sogar von der Canon abgeraten und zur Panasonic.
    Mein Bruder , Neffe einige Freunde haben dieses Modell und alle sind begeistert.
    Gruß
    Theo
     
  4. #3 helmut_taunus, 6. Dezember 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    ich habe einiges sehr Positives zur F200EXR gelesen. Bei 6 MP macht sie 3 unterschiedliche Modi zur Bildverbesserung. Sie ragt bei der Bildqualitaet ueber die Kleinen hinaus bis in den Bereich der naechsten Klasse. http://www.chip.de/artikel/Fujifilm-Fin ... 93056.html
    Kommend von der IXUS400 (lauft noch bestens nach 7500 Bildern) habe ich die F200EXR fuer knapp ueber 200EUR neu soeben bestellt, aber noch keine Erfahrung.
    Ich erwarte deutlich bessere Bilder bei dem haeufigen Bedarf an Fotos bei wenig Licht, in Innenraeumen und bei Makroaufnahmen. Ich dokumentiere gern Zeitungsausschnitte, Fachartikel, Veranstaltungsunterlagen als Makrofotos. Die ISO Zahl war bei der IXUS bis 400 und wird jetzt bis 12800 sein. Auch der Bildstabilisator wird sehr nuetzlich sein. Die 4 MP haben an Aufloesung bisher stets gereicht.
    Zum Preis werden nochTasche, Zweitakku und groessere Speicherkarte dazukommen.
    Gruss Helmut
     
  5. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ehrlich gesagt kommst du dann wahrscheinlich auch mit 100€ aus.
    wichtig ist es, bei der pixelanzahl im rahmen zu bleiben.
    12mio pixel sind quatsch und führen eher zu schlechteren bilder.
    mit 6-8 mio pixel bist du hervorragend bedient.
    aber du wolltest natürlich empfehlungen. meine gehn in die richtung canon, fuji oder panasonic. olympus macht gute bilder, aber die cams sind schweinelangsam.

    ich hab selber ne fuji31fd, mit der ich super zufrieden bin, die gibts leider nicht mehr. meiner frau hab ich im sommer eine canon powershot a590 is gekauft, die wirklich super bilder macht und mit 99,90€ auch noch einen super preis hatte.

    nachfolger wären u.a. die sx110is und die sx120is, beide unter 200€.
    der bilkdstabilisator sollte ein optischer sein idealerweise, die digitalen sind nur hingerechneter beschiss sozusagen.
    mein genereller tipp wäre - kauf ne nummer kleiner und in 2-3 jahren lieber wieder was neues.
    gute vergleiche gibts immer bei www.dpreview.com
    letztlich kriegst du derzeit für 100€ mindestens das, was du vor 3 jahren für 300€ bekommen hast.

    weitere tipps:
    canon powershot a710is (a570 gibts noch , is aber teuerer)
    fuji finepix s5600
    canon powershot a1000/a2000
    fuji finepix s2000 / s8100fd
    panasonic dmc fz28

    ich glaube, ich würde mir die canon sx110 oder sx120 holen.
    vorausgesetzt deine ansprüche sind so, wie ich sie aus deinem post abgeleitet habe ;-)
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe bei einem Händler eine Olympus X15 ersteigert. B-Ware mit vollen 24Monaten Garantie für 54 EUR. Hat 8 Mp, Gesichtserkennung und Autom. Bildstabilisierung. Das Waren halt Punkte die mir wichtig waren. Heute habe ich ein Bild gemacht, im Modus Auktion, mit niedrigster Auflösung arbeitet diese da. Das gleiche Bild hatte ich mit meiner Yakumo gemacht im Modus 2Mp. Also das Bild von der Olympus hat da eindeutig gewonnen. Einziger kleiner Nachteil ist, das die Kamera XD-Karte braucht anstatt der gängigen SD-Karte. Die XD kosten nämlich das doppelte bei gleichem Speicher. Für die Kidds gibt es vom Bärtigen Mann im Roten Mantel jeweils eine Casio Exilim Z-80 Die mit SD-Karten auskommen und auch Top Bilder liefert. Gebraucht werden die so zwischen 60 und 80 EUR gehandelt Ich hatte sie mit etwas Glück sogar für 50 und 56 EUR ergattert mit 6 und 8 Monaten Restgarantie. :mrgreen:

    Ich hatte heute zufällig bei einem Händler eine Olympus gesehen, dessen Name mir nicht einfällt, sollte aber neu 219 EUR kosten. 10 Mp, Gesichtserkennung, Bildstabilisierung und als Highlight bis 10m tiefe Wasserdicht. Aber so tief ist dann meine Badewanne doch nicht :no: :lol:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. #7 Big-Friedrich, 7. Dezember 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mhm.... stehe gerade auf dem Schlauch...
    Wo ist denn der Unterschied zwischen der Panasonic-Lumix-DMC-TZ3,
    TZ6 und TZ7?
     
  9. Lohkemper

    Lohkemper Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Tz 3 ist alt und nicht n´mehr im Handel
    Tz6 ist alt ab 206€ Tz 7 ist das neueste
    Gruß
    Theo
     
  10. #9 helmut_taunus, 7. Dezember 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    noch ein allgemeiner Punkt, den man bei der Auswahl beachten kann (nicht muss)

    Batterie -
    Es gibt Kameras (abnehmende Anzahl) die man mit handelsueblichen Batterien bestuecken kann, oder eben mit gleich grossen Akkus.
    Beispiele (alte Kameras)
    http://images.digitalkamera.de/Info/MN- ... kus-LM.jpg
    http://www.letsgodigital.org/images/art ... camera.jpg
    Die aktuelle PowerShot SX120 IS laeuft auch mit 2 solchen Mignons, oder die A590 und A2000. Da kannst Du preiswerte Akkus reinlegen, auch mal den zweiten oder dritten Satz nachkaufen, und ueberall aufladen. Wenn im Urlaub keine Lademoeglichkeit besteht, holst Du im Supermarkt in Rumaenien paar Wegwerfbatterien und knipst weiter.

    Gruss Helmut
     
  11. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ichschlage in dieselbe Kerbe wie die meisten hier:

    Panasonic DMC-TZ-irgendetwas. Ich habe die TZ 4 und bin höchst zufrieden damit.

    Allgemein: Unbedingt eine Kamera nehmen, die einen ordentlichen Weitwinkel hat (28mm). Zoom ist zwar auch toll, aber man macht meist eher Aufnahmen von Personen oder in Innenräumen und da zählt der Weitwinkel mehr.

    Ein link: www.dpreview.com

    Da kann man so ziemlich alle Markenkameras auf Gottes Erdenrund vergleichen.

    lg

    christoph
     
  12. #11 Big-Friedrich, 7. Dezember 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank zusammen, hat sich aber erst mal erledigt.
    Die Vertragswerkstatt meinte heute, dass der Bildsensor defekt,
    die Reparatur jedoch kostenlos ist. Die Kamera ist aber schon lange aus der Garantie raus. Scheinbar gab es bei dem Modell serienmäßig Probleme......
    Egal, auf jeden Fall brauchen wir erst einmal keine neue Kamera :mrgreen:
     
  13. Onkelrudi

    Onkelrudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Friedrich!
    Beschäftige mich ebenfalls gerade mit dieser Frage. Die neue Panasonic
    DMC - TZ 7 EG, ist deutlich kleiner geworden als die Vorgänger.
    Dürfte derzeit das Maß aller Dinge in diesem Segment sein. Aber
    ACHTUNG beim Kauf. Riesige Preisspannen vorhanden. Unbedingt
    vorher danach Googeln. Ist derzeit um ca. 250.- zu ergattern.
     
  14. #13 Schrankwand, 8. Dezember 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Von Minolta in analogen Zeiten kommend, dann eine zeitlang Nikon, bin ich irgendwann bei Canon angelangt. War damals eine S1Is, die ich dann später gegen eine S5Is "getauscht" habe. 12-fach Zoom mit klapp- und drehbarem Display zum fotografieren aus allen Lebenslagen. Dazu, weil handlicher ist, dann eine A620. Die habe ich dann meinen Eltern geschenkt, Papa hatte eine grottenschlechte Medion. Papa fotografiert mittleiweile mit einer Ixus70 und ich mit einer Ixus95. Der rote Mann mit Bart wird (pscht - nicht erzählen) meiner Frau dieses Jahr eine Ixus100 bringen. Letztere ist sowas von klein, flach und Handtaschenfreundlich - ideal für die Dame von Welt!
    Ich persönlich schwöre auf Canon, zumal die Inhalte der Menüs und die allgemeinen Bedienungsschritte von Modell zu Modell kaum unterscheiden. Man kennt sich halt aus... Bekannte von mir haben eine Panasonic. Macht gute Bilder, keine Frage. Ich empfinde die Farbtemperatur eher als etwas zu kühl, die Canons bilden Farben etwas kräftiger ab. Da ich eher Outdoorfotograf bin, kommt mir das natürlich etwas entgegen. Als Indoorknipser oder reiner Partyschreck würde ich auch zu möglichst viel Wetwinkel und damit zu einer Panasonic tendieren.
    Mit meiner Hemdentaschen Ixus 95 kann man im Automatikmodus ganz wunderbare Fotos, besonders auch Nahaufnahmen machen. Man muß heute (leider) kaum noch in die Belichtungssteuerung eingreifen. Nur in Extremsituation muß man evtl. die Belichtung oder den Weißabgleich verändern, ansonst ist die Automatik heute in vielen Bereichen ausreichend. Ein weiterer Vorteil vieler Canon - Modelle ist der Durchsichtsucher. Dieses Merkmal ist bei vielen Digicams wegrationalisiert worden. Was macht man aber in der prallen Sonne, mit Sonnenbrille auf der Nase?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Habe eine Panasonic DMC-TZ5 und eine Canon Power Shot S70 (schon älter), vorher eine S60 (leider aufs ausgefahrene Objektiv gefallen und kaputt gegangen).

    Bin mit der Panasonic vollauf zufrieden, habe die Farbintensität aber, weil vorher Canon gewohnt, auf "vivid", also "lebhaft" gestellt.

    Damit hat man dann Canon-ähnliche Bilder.
    Aber das ist Geschmackssache.

    Das hatte ich auch befürchtet, aber den Sucher habe ich bisher, auch im Türkei-Urlaub mit Sonne satt, nicht vermisst.

    Eine gute Kaufberatung bietet überigens das Forum von digitalkamera.de .
    http://szene.digitalkamera.de/forums/9.aspx
    Wichtig ist, dass man sich vorher die richtigen Fragen stellt, nämlich:
    (Zitat:)
    1. - Was willst Du fotografieren?

    2. - Welche Größe soll die Kamera haben?

    3. - Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?

    4. - Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?

    5. - Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera(welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?

    6. - Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?

    Nur so bekommt man auch das, was man braucht und möchte.

    Ciao, der zuschauer
     
  16. #15 helmut_taunus, 9. Dezember 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    wieso googeln?
    Der eine Blick geht zu guenstiger.de und der naechste zu ebay.de und dort nur sofortkaufen. Spaetestens dann sollte der Preis klar sein, von jeder Kamera.
    Gruss Helmut
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 helmut_taunus, 9. Dezember 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    schau mal unter aktuelles bei http://www.foto-service-team.de
    Gruss Helmut
     
  19. #17 Big-Friedrich, 10. Dezember 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Bingo! Treffer! :jaja:
     
Thema:

Brauchen Tipps für DigiCam kauf

Die Seite wird geladen...

Brauchen Tipps für DigiCam kauf - Ähnliche Themen

  1. Wir brauchen Fotos von EUREN Fahrzeugen!

    Wir brauchen Fotos von EUREN Fahrzeugen!: Moin,moin! Für das "neue" Forum und den "neuen" Banner brauchen wir Fotos! Wegen der komplizierten Rechtslage wollen wir nur Fotos von Fahrzeugen...
  2. brauchen Eure Hilfe....

    brauchen Eure Hilfe....: Hallo zusammen, eigentlich wollten wir ein WoMo kaufen, uns schreckte unter anderem der Preis eines WoMo ab. Auch, dass wir dann zwei Autos...
  3. Wir brauchen nen Caddy Maxi

    Wir brauchen nen Caddy Maxi: Fliegt grad Wer für für ein paar Wochen in die Karibik und hat seinen Caddy Maxi rumstehen? Wir planen (Herr steh mir bei!) einen ebenedigen...
  4. HDK selbst basteln ? Wir brauchen: Schere,Papier, etwas Zeit

    HDK selbst basteln ? Wir brauchen: Schere,Papier, etwas Zeit: Habe heute nacht zufällig einen schönen Bastelbogen meines zweiten Autos in die Hände bekommen... macht Spass, mal auf DINA3 vergrössern, Farben...
  5. Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?

    Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?: Ich habe heute den Rasenmäher über die Ladekante abstürzen lassen...großes Teil, schwer. Folge: leichte Kratzer im silberfarbenen Lack des Evalia,...