Bohrung Bodenblech

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von Nachtdigital, 29. November 2015.

  1. #1 Nachtdigital, 29. November 2015
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Hallo an alle,
    hat von euch schonmal jemand eine Bohrung ca 35 mm durch das Bodenblech gemacht?
    Ich würde gern meine Spüle über einen Schlauch durch das Bodenblech entleeren, damit ich den Schlauch nicht so umständlich durchs Auto legen muss. Das Küchenmodul ist an der Stelle der 2. Sitzbank und die Spüle auf Höhe des klappbaren Einzelsitzes.
    Oder ist da in der Nähe ein Stutzen im Bodenblech den ich entfernen kann?
    Einen Plan vom Bodenblech habe ich nicht gefunden.

    Danke im voraus
    Jörg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ++Peter++

    ++Peter++ Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch mal von unten.
     
  4. #3 Nachtdigital, 29. November 2015
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Das hat doch damit nix zu tun, oder?
     
  5. #4 helmut_taunus, 29. November 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Wieso, ob Du ein Blech von oben ansiehst oder 0,7mm tiefer von unten, bleibt dasselbe Blech, von unten freier anzusehen.
     
  6. ++Peter++

    ++Peter++ Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man keinen Plan hat, braucht man halt einen Plan.
     
  7. #6 Nachtdigital, 29. November 2015
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Dämmung Tepich Bodenbelag Sitze Ich kann da nicht durchgucken.Wenn man keine Ahnung hat,einfach mal die .. halten.Ich wollte qualifizierte Antworten.
    Suche einfach mal nen Bauplan von der Bodengruppe.
    Ohne mich im Winter drunterzulegen.Das Ansinnen habe ich ja geschilder.
     
  8. ++Peter++

    ++Peter++ Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du dich nicht im Winter unter das Auto legen willst, würde ich bis zum Sommer warten. Ich habe schon Löcher ins Bodenblech gebohrt und Helmut sicher auch. U. a. bei der Unterflurmontage einer Webasto Air. Wenn Du qualifizierte Antworten nicht erkennen kannst, ist es fraglich, ob Du solche Arbeiten selbst machen solltest.
     
  9. #8 helmut_taunus, 30. November 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Danke
    fuer die Bestaetigung meines Postings, von oben liegt etwas drauf und von unten ist es freier anzusehen.
     
  10. #9 Caddyfahrer, 30. November 2015
    Caddyfahrer

    Caddyfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar noch kein Loch in das Bodenblech gebohrt, aber vielleicht hilft das Foto vom Unterboden meines FL3-Caddy bei abgenommenen Ersatzreifen:

    [​IMG]

    Der Einzelsitz befindet sich oberhalb der Auspuffanlage, da wäre eine Abwasser-Auslass vielleicht nicht ideal. Die Auslassöffnung sollte auch nicht gerade in die Querträger gebohrt werden. Leider habe ich nur eine Skizze ohne Bemaßung:

    [​IMG]

    In der Skizze des Bodenblechs ist keine werkseitig vorhandene Öffnung erkennbar.

    [​IMG]
     
  11. #10 Nachtdigital, 30. November 2015
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
     
  12. #11 univok, 26. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2016
    univok

    univok Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    erfahrungsgemäß wird in der Spüle praktisch nie gespült, mal Salat gewaschen und Kaffeewasser weggeschüttet.
    Zum Spülen nehm ich mein Gerödel in eine Curver Schüssel und geh am Campingplatz zur Spülküche oder spüle draußen und schütte das Abwasser ins Gebüsch. Praktisch alle Spülmittel sind heute biologisch abbaubar, ggf. hab ich genau so was dabei. Wir betreiben doch kein Fotolabor. Man kann es auch übertreiben.
    Anders ist es bei Handwäsche von Klamotten, das mach ich nie mit Waschmittel in freier Natur.
    Zum Bodendurchbruch: Wir verwenden da inzwischen passende Kabeldurchführungen, der Vorteil: Ich muß nur die Durchführung abdichten und kann den Schlauch leicht fixieren und wechseln.
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Da ich zum Duschen in der Pampa (also wenn man keinen Abfluß parat hat) die Bio Soap von Care Plus nehme (angeblich 100 % Biologisch und voll abbaubar) und diese auch zum Abspülen geeignet ist habe ich kein zusätzliches Spüli. Allerdings spüle ich in der Pampa nie ab und laß das Duschwasser nicht in ein Gewässer laufen sondern laß es versickern.

    Aber das hilft dem Threadersteller auch nicht Löcher in seinen Fahrzeugboden zu bohren ... falls er noch daran interessiert ist :mrgreen:
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Selbstverständlich bekommen meine Kunden zum Unterstellen einen Faltwasserkanister mitgeliefert, meist bleibt der jedoch ungenutzt.
     
Thema:

Bohrung Bodenblech