Bitte um Hilfe: Ist das wirklich ein Evalia?

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Peter Adam, 23. August 2013.

  1. #1 Peter Adam, 23. August 2013
    Peter Adam

    Peter Adam Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir haben Ende Mai einen Evalia Ascenta bestellt! Die Bestellung erfolgte über das Internet, das Autohaus befindet sich in einer anderen Stadt. Das Fahrzeug soll vergangenen Dienstag beim Autohaus angekommen sein, und heute erhielten wir die Anmeldungsunterlagen (ohne Anmeldung kann es nicht abgeholt werden), so dass wir das Auto nächste Woche endlich bei uns haben können. Nun habe ich mir die Unterlagen angeguckt. Auffällig ist dabei, dass nirgendwo erwähnt wird, dass es sich um einen Evalia handelt. Ich habe das ungute Gefühl, dass das falsche Modell geliefert wurde. Da ich mich erst nach dem Wochenende ans Autohaus wenden kann, wollte ich gern hier nachfragen!

    In der EG-Übereinstummungsbescheinigung sowie in der "Zulassungsbescheinigung II" (I gibt's nicht) steht Folgendes:
    Fabrikmarke: Nissan
    Typ: M20M
    Variante: M
    Version: M12
    Handelsbezeichnung: Nissan NV200

    bei Fahrzeugklasse und Aufbau steht "Fz. z. Pers.bef. b. 8 Spl." (was mit "b. 8 Spl." gemeint ist, weiß ich nicht) sowie "Mehrzweckfahrzeug"

    Kein Wort von Evalia! Muss ich mir Sorgen machen oder hat das Ganze nichts zu bedeuten und war es bei euch (Evaliabesitzern) auch so?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Serviervorschlag, 23. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    M20M ist meines Wissens die Bezeichnung für den Evalia. Steht auf jeden Fall auch in meinem KFZ-Brief, und ich habe definitiv einen Evalia. Allerding steht bei mir Variante "N", Version N12.

    => Fahrzeug zur Personenbeförderung 8 Sitzplätze? Wobei das mit den 8 Sitzplätzen merkwürdig ist. Eigentlich ist 7 das Maximum. Aber bei mir steht das auch so im Brief.

    Ich gehe mal davon aus, dass sie das richtige Auto zu Deiner Bestellung liefern. Steht denn in deiner Internet-Bestellbestätigung was von Evalia? Im Zweifelsfall hast Du doch einen Nachweis darüber, was Du bestellt hast. Dir kann also im Zweifelsfall eigentlich nicht passieren. (Deine Unsicherheit verstehe ich natürlich, ist ja schon aufregend. )
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    39
    Evalia ist ein Eigenname, keine Typbezeichnung, der Typ heißt M20 mit den verschiedenen Unterkategorien,M für PkW, N für Nutzfahrzeug.
    Aber ruf doch einfach beim Autohaus an.
     
  5. #4 Peter Adam, 23. August 2013
    Peter Adam

    Peter Adam Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Serviervorschlag!

    Herzlichen Dank!! Da bin ich doch gleich etwas beruhigt. Steht im KFZ-Brief auch sonst nichts von "Evalia"?

    => Fahrzeug zur Personenbeförderung 8 Sitzplätze? Wobei das mit den 8 Sitzplätzen merkwürdig ist. Eigentlich ist 7 das Maximum. Aber bei mir steht das auch so im Brief.[/quote]
    Vielleicht steht "b" für "bis".
    Apropos, beim Nissan Serena sind die hinteren Sitze eigentlich ziemlich gleich wie beim NV200, bieten aber offiziell drei Leuten Platz und haben einen entsprechenden Gurt mehr. Das war anfangs eins der Argumente für einen gebrauchten Serena statt eines NV200 (doch die Serenas sind einfach schon zu alt und "abgearbeitet" für uns). Wäre echt schön, wenn es diese Möglichkeit auch beim NV200 gäbe, sozusagen als eine Art Notsitz... Aber fürs erste reichen sieben Sitze!


    Beste Grüße

    Nachtrag:
    Auch Dir vielen Dank für die Bestätigung! Wie gesagt, anrufen (jedenfalls den Ansprechpartner) geht erst nächste Woche. Habe mir schon vorgenommen, morgen früh extra hinzufahren und mir den Wagen anschauen, aber das wären dann ca. 150 Kilometer Hin- und Rückweg. Dank Euch spare ich mir das lieber!
     
  6. #5 Serviervorschlag, 23. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    @ Peter: Nee, wie Zooom sagt: Da steht nichts von Evalia.

    @ zooom: Oh, das ist interessant. Dann habe ich also einen Evalia als Nutzfahrzeug (Variante N, Version N12), und Peter bekommt einen PKW? ;-)
     
  7. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Meine 5 sitzige Evlia nennt sich auch M20M .. und kann natürlich auch bis zu 8 Spl. aufbieten...

    Wobei das mit den 8Spl. ganz einfach zu erlären ist.... Nissan stand seinerzeit vor der Wahl, entweder rundrum gescheite Scheibenbremsen zu spendieren oder eben einen festen Sitzplatz für den Schutzengel vom Dienst... :mrgreen:
     
  8. #7 helmut_taunus, 23. August 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    EG Fahrzeugklasse

    Hallo,
    zur Begriffstbestimmung EG Fahrzeugklassen
    .
    Klasse M
    Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens vier Rädern (umgangssprachlich PKW, Wohnmobile und Busse) ....
    Klasse M1:
    Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (umgangssprachlich PKW und Wohnmobile).
    Beispiele
    PKW von Zweisitzer-Cabrio bis 9-Sitzer Kleinbus
    .
    Klasse N
    Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens vier Rädern (umgangssprachlich LKW, Lieferwagen) ...
    Klasse N1:
    Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen.
    Beispiele im HDK-Segment
    Doblo Kastenwagen Zweisitzer, Berlingo Doppelkabine mit 5 Sitzen
    .
    Gruss Helmut
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    39
    Also das mit dem N12 ist nach meinem Kenntnisstand merkwürdig.
    Die Kategorisierung Fahrzeug zur Personenbeförderung bis 8 Sitzplätze ist eine EU Typisierung, früher hießen die Kombinationskraftwagen, zweifellos ist ein Pkw mit 5 oder 7 Sitzplätzen nach EU Definition ein Fahrzeug BIS 8 Sitzplätze, was eigentlich nicht unlogisch ist, obwohl es eine EU Definition ist... :mrgreen:

    Aber nochmal in einem Schein nachgesehen, das ist die Ausführung (Ziffer D2 im Schein), das kann bereits eine herstellerseitige Bezeichnung sein.
     
  10. #9 Serviervorschlag, 24. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Find ich auch. Aber wenn ich schon offiziell einen Gurkenlaster habe, will ich auch ne LKW-Zulassung ;-)
    Ich frag mal bei Nissan nach.
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    39
    Re: EG Fahrzeugklasse

    Genau, und wer in seinem Schein schaut, sieht da M20M, später dann N11, 12 13, oder 14
     
  12. Peter Adam

    Peter Adam Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals vielen Dank Euch allen!!


    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Peter
     
  13. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    M20M = PKW Version des NV200, also entweder Kombi oder EVALIA.

    M12 = PKW Benziner mit 7 Sitzplätzen und 2 Schiebetüren. Wenn das so gewollt ist, dann ist alles ok.

    (btw: N12 ist das gleiche mit 90PS Diesel)
     
  14. #13 Serviervorschlag, 26. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ah - danke. Das war jetzt für mich interessant. Da "N" ja die Fahrzeugklasse "LKW, Lieferwagen" beziffert, hat man sich wohl gedacht, dass ein 90PS-Dieselmotor unmöglich als ernstzunehmender PKW klassifiziert werden darf. Fahr ich halt Gurkenlaster mit Sitzplätzen ;-)
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    :totlach: :totlach: :totlach: :respekt: :totlach: :totlach:
     
  16. #15 Serviervorschlag, 27. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Von Nissan via facebook bestätigt:

    das Fahrzeug hat gem. KFZ-Brief den Typ "M20M". Das hintere "M" bedeutet, dass es sich um einen PKW handelt. Wenn dort ein "N" stünde, dann wäre es ein LKW. Variante "N" und Version "N12" sind gewissermaßen Nissan-interne Codierungen. Diese hat nichts mit dem Typ des Fahrzeugs zu tun. Die Version "N12" bedeutet übrigens, dass es sich um einen NV200 PKW (in Deinem Fall: EVALIA) mit dci90 Motor, 2 Schiebetüren und 7 Sitzplätzen handelt. Ein "M12" ist ein NV200 PKW mit 16V110 Motor (Benzin) 2 Schiebetüren und 7 Sitzplätzen.
     
  17. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Interessant.... so sprechen Politiker, wenn man sie erwischt hat :) .. Weiss schon jemand, dass wir Mist gebaut haben? Nein.. also streiten wir erst mal die theoretische Möglichkeit, überhaupt Mist zu bauen, ab :)

    ..die dann doch unstrittig anstelle des hinteren 'M' stehen .. die Ziffern nach dem N sehe ich ja als interne Codierung sofort ein (ja, ein Krumen richtige Information eingestreut und gehofft, dass man damit die ganze Aussage wahrheiten kann..) .. aber wenn davor ein N steht.. issses eines an Stelle des 'M' und somit .. isses ein Gurkenlaster :)

    ..oder wie die PR Abteilung sagen würde: Ein ehrliches Fahrzeug mit Schwerpunkt auf den täglichen Nutzen bei maximaler Belastbarkeit und optimierter Wirtschaftlichkeit, ideal für den schonenden, zeitnahen Transport hochwertiger landwirtschaftlicher Erzeugnisse, die nicht nur ökologisch angebaut, sondern auch nach den strengen Regel des Europäischen Binnenmarktes dem heimatverbundenem Gourmet zu dem Lebensgefühl verhelfen, für das es weltweit nur ein Wort gibt: EVALIA!
     
  18. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Beastie,

    schau mal in denen KFZ-Schein (Neudeutsch: Zuassungsbescheinigung Teil 1).

    Dort steht unter D2 etwas von Typ/Variante/Version

    "Meine" Eva hat den Typ M20M. Das rote M steht für PKW.
    Sie (also meine Eva) hat die Variante N und die Version N14.

    "Mein" Kastenwagen hat: Typ: M20N; Variante B; Version B13.

    Jetzt kann ich mich entweder a) wundern, was das "B" zu bedeuten hat ('ich hab doch ein Nutzfahrzeug, da muss doch ein "N" stehen'), oder b) das Statement von Nissan in Ruhe durchlesen.

    Ich wähle b) und hab keine Fragen mehr.
     
  19. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    @Fan .. Tipp mit dem besser Lesen ist in der Tat der richtige :oops: .

    Allerdings war mein Lesefehler deutlich weiter vorne ..

    Daraus wurde vor meinem geistigen Auge ein M20N bzw. M20N12 ... was natürlich Blödsinn ist, wenn man den Satz richtig liest... Feinheiten wie 'Variante' und 'Version' hab ich natürlich auch erfolgreich verdrängt :mhm:

    (Ich gebe zu.. die Vorstellung, dass Serviervorschlag einen amtlich anerkannten Gurgenlaster fährt, hat mich einfach zu sehr begeistert :jaja:)
     
  21. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Serviervorschlag hätte das wahrscheinlich nicht begeistert. Das Finanzamt hätte nämlich (zu Recht) gesagt, dass es ein PKW ist (die "beurteilen" die Bauart, nicht was in den Papieren steht) und die höhere PKW KFZ-Steuer wäre fällig gewesen. Die Versicherung hätte gesagt, dass es ein LKW ist und die höhere Versicherung für LKW wäre fällig gewesen. Also beides negative kombiniert...
     
Thema:

Bitte um Hilfe: Ist das wirklich ein Evalia?

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe: Ist das wirklich ein Evalia? - Ähnliche Themen

  1. Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe

    Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe: Hallo ihr lieben noch Unbekannten *g Dies soll ein kleiner Entwicklungsthread werden und ich freue mich sehr auf eure Beteiligung und...
  2. 16" oder 17" Felgen unter dem Combo! Bitte um Hilfe und Tips

    16" oder 17" Felgen unter dem Combo! Bitte um Hilfe und Tips: Hallo ich habe mal eine Frage. Ich habe meinen Opel Combo tour 1.6 CNG Bj. 2008 mit einem KAW-Fahrwerk tiefergelegt und suche jetzt schöne...
  3. Die Entscheidung ist gefallen...doch wo kaufen ? Bitte Hilfe

    Die Entscheidung ist gefallen...doch wo kaufen ? Bitte Hilfe: Hallo liebe Forianer, nach langem Suchen und viel Verwirrung sind wir in diesem Forum auf den NV 200 aufmerksam gemacht worden. Der Wagen sagte...
  4. Ich bitte um Hilfe zur Kaufentschdg Kangoo 1,6 16V Privilège

    Ich bitte um Hilfe zur Kaufentschdg Kangoo 1,6 16V Privilège: Servus miteinander, ich bin der Leo und hab mir heute einen Kangoo angeschaut, probegefahren und bis Montagabend reservieren lassen. Mein...
  5. Was hat denn bitte die Suchfunktion für ne Macke?

    Was hat denn bitte die Suchfunktion für ne Macke?: Gebe ich ein Thema in die Suche ein und darunter den Namen des erstellenden Mitgliedes, bekomme ich das Avatar des Mitglieds angezeigt, als...