Berlingo 1,6 16V - gute Wahl nach Kangoo 1,6 16V?

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 2. Juni 2005.

  1. #1 Anonymous, 2. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Ich fahre jetzt einen 2002-er Kangoo Privilege mit 1,6 16V Motor. Bin mit dem Auto total zufrieden, jetzt sind 49Tkm drauf und noch keine Probleme. Da ich aber auf die Neuwagengarantie nicht verzichten möchte, will ich jetzt einen Neuwagen kaufen. Habe mir im Internet die Preise angeschaut und festgestellt, daß ein vergleichbarer Berlingo etwa 1000-1500 Euro billiger in der Anschaffung ist.
    Nun damals, als ich beide Diesel veglichen hab (Kangoo 1,5 dci und Partner 2,0 HDI), hat mich der Kangoo überzeugt. Irgendwie hat mir der Partner vom Gesamteindruck her nicht gefallen.
    Na ja, der Partner/Berlingo hat aber trotzdem auch Vorteile, und vorallem der Preis!

    Nun wenn ich den Berlingo anschaffen würde, dann nur den 1,6 16V. Der Kangoo mit dem gleich großem Motor (und 14 PS weniger) läuft wirklich wahnsinnig gut. Aber weniger will ich trotzdem nicht haben.

    Wie ist denn der 1,6 im Berlingo? Wie ist der Verbrauch? Gibt es typische Macken oder auch größere Probleme, weshalb ich den doch nicht nehmen sollte? Und ist der 1,4 viel schwächer?

    Für eueren Rat wäre ich Euch sehr dankbar!

    Gruß,
    DEMENTi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 2. Juni 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Dementi,

    viel kann ich dir zum Kangoo nicht sagen, weil wir ja einen Combo fahren :lol:

    Aber zum Thema Verbrauch schau doch einfach mal bei www.Spritmonitor.de vorbei.
     
  4. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dementi,

    ich kenne ja den Kangoo (jedenfalls Phase 1 RT 1.4), bin aber dann zum Berlingo geswitcht.
    Zuerst hatte ich einen Berlingo 1 mit dem 1.6 16V Motor, jetzt einen Berlingo 2 mit HDi.
    Generell finde ich den Berlingo besser verarbeitet und wohnlicher als den Kangoo. Der HDi paßt meiner Meinung nach besser zum Berlingo.
    Aber ok, du fragst ja nach dem Benziner.
    Allgemein ist der 1.6er ein guter Motor, es gab keinen Ölverbrauch, der Motor war leise, Höchstgeschwindigkeit, Verbrauch und Beschleunigung waren ok. Allerdings fand ich beim 1er die Motor/Getriebeabstimmung schlecht. Anfahren im 2. Gang - unmöglich. Manchmal hab ich ihn auch im 1. Gang abgewürgt. Man mußte halt mehr Gas geben bzw. die Kupplung langsamer kommen lassen.
    Diese Anfahrschwäche ist aber was man so liest beim aktuellen 1.6er nicht mehr da.
    Ansonsten ist der Berlingo allgemein billiger als der baugleiche Partner.
    Unterschiede außen/innen sind nur Kleinigkeiten.
     
  5. #4 Anonymous, 3. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank schon mal!


    Ich habe heute ein Angebot erhalten, und zwar für den 1,4 und 1,6 Multispace Plus.
    Der Preisunterschied ist ca. 800 Euro. Lohnt sich das?

    Was meint Ihr?

    Ich muss ehrlich sagen, daß mir der Kangoo vom "anfassen" her mehr gefällt. Optisch aber nicht. Als ich beide Autos vor fast 2 Jahren probegefahren bin (damals kamen gerade beide Modelle nach Facelift), hat mir der Partner eben "vom anfassen" her überhaupt nicht gefallen. Zwar gibt's mehr Plastik, aber ist noch billiger (vom Gefühl her nur) als im Kangoo. Allerdings kann das natürlich davon kommen, daß im Kangoo grundsätzlich nicht so viel verkleidet ist:)

    Doch den Preisunterschied bei diesen Preisverhältnissen finde ich schon sehr groß, weshalb ich morgen zum Citroen-Händler gehe und um Probefahrt mit nem Benziner biete.

    Übrigens hatte ich vor 2 Monaten einen Combo mit 100PS Diesel für einen Tag gehabt. Vor allem die niedrige Sitzposition, aber auch natürlich der Wahnsinnspreis für so ein Auto (den Vorführwagen gabs für "nur" >18000 Euro!), haben mir weiteres Interesse genommen.
     
  6. #5 Big-Friedrich, 4. Juni 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mit der Sitzposition hast du recht. Aber wir finden das recht angenehmen.
    Vor allem, weil auch hinten Erwachsene wunderbar sitzen können.
    Beim Berlino sind da die Fächer im Boden im Weg. So haben wir es auf jeden Fall empfunden.
    Der Preis ist "normal". Das war dann wohl der Listenpreis mit allen Paketen. Da ist viel Schnick-Schnack bei, den kaum einer braucht.
    Bei unseren Vergleichen gab es zwischen Berlingo und Combo keinen Unterschied. Auch wenn beim Berli alles Serie ist, ist er im Enteffekt genau so teuer wie der Combo, wo man alles zusätzlich kaufen muß, b.z.w. die Pakete wählen kann.
     
  7. #6 Anonymous, 4. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da muss ich Dir zustimmen, das Plastik im Berlingo ist "nicht so schön zum anfassen" wie im Kangoo, stand ja vor 2 Jahren vor der gleichen Wahl. Aber letztendlich hab ich dann den Berli gekauft, da er billier und innen wenigstens verkleidet ist.
     
  8. #7 Anonymous, 4. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was für Fächer denn? Etwas störend finde ich die Untersitz-Schubladen unter den Vordersitzen, wenn jemand mit langen Beinen hinten sitzt.

    Hat der Combo eigentlich immer noch son "Kardantunnel" im Bereich der Rückbank?
     
  9. #8 Big-Friedrich, 4. Juni 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Jo! Den Kardantunnel hat er noch.
    Ein Glück! Sonst hätte ich keinen Platz für den Nothammer :D

    Die Berlingos, die wir uns angeschaut haben, hatten hinten auf dem Boden Fächer eingelassen. Dadurch waren die Füße höher und die Knie am Kinn :mrgreen:
     
  10. #9 Anonymous, 5. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So, nochmals an alle vielen Dank für die Anteilnahme.

    Heute war ich bei 2 Händlern vor Ort und weiß seitdem, daß ich bei den nicht kaufen werde. Vor allem beim ersten.
    Erstmal eine Vorgeschichte.
    Wir haben uns eigentlich schon entschieden, und zwar für den 1,6 16V Multispace Plus, als Extra wird nur silber dazu gekauft. Ein Radio will ich nicht, das gibt es nur im Paket für 870 Euro (oder?). Dafür kaufe ich mir lieber ein MP3-Radio und einpaar Lautsprecher.
    Habe mir bereits einpaar Angebote aus dem Internet eingeholt. Das beste Angebot bisher - 12.393 Euro incl. metallic und Überführung. Ist doch gut, oder?

    So, jetzt war ich also heute beim Händler. Er hat mir den Listenpreis gezeigt, dazu 590 Euro für die Überführung berechnet und davon 3500 Euro abgezogen. Er kam auf 15000 Euro. Dann habe ich ihn von dem Angebot erzählt, da ist er total nervös geworden. Hat mir erzählt wie ich wohl Probleme in einem Garantiefall haben würde und so ein Quatsch. Und das diese Händler irgendwie faul seien, da bei den Preisen die wohl noch draufzahlen würden. Oder (meinte er) wären die Händler kurz vor dem Aus und daher wären diese Autos so billig.
    Na ja, da hatte ich eigentlich keine Lust mehr, fragte ihn jedoch spasseshalber "Schicken Sie mich etwa vom Hof, falls ich zur Inspektion komme mit so einem Wagen?"... und er? - "Was ist schon mal eine Inspektion - eben einmal im Jahr, ist doch eine Kleinigkeit, die uns nicht interessiert".... na ja, da hat er Recht - er wird mich nie mehr wiedersehen.

    Der 2. Händler war sehr nett. Hat mir alles erzählt und erklärt. Hat auch gesagt, daß er mit diesen Preisen nicht mithalten kann. 14300 Euro war sein Angebot (ich denke, da wären noch einpaar Hunderter drin gewesen, ist aber immer noch viel zu viel im Vergleich zu 12393, daher habe ich nicht weiter verhandelt).
    Er hat aber auch gemeint, daß er 2 Kunden hat, die so billige Berlingos gekauft haben (wohl im Osten) und die sind bei ihm jeden Monat mit irgendwelchen Garantieangelegenheiten da. Hat aber gemeint, könnte ja ein Zufall sein, daß gerade diese zwei so Pechautos sind, aber wer weiß...

    Nun: was würdet Ihr sagen? Sind diese Angebote i.O.? Kann man wirklich einen Berli für 12393 Euro kaufen? Oder ist da was faul?
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Anonymous, 24. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wir haben uns gestern ein so "billiges" Angebot gekauft, mit allem, was wir sonst noch wollten (AHK, Dachgepaecktraeger, Audio Design Paket etc.) sind wir auf etwas mehr als 14.000 Euro gekommen. Haben wir auch im "Osten" gekauft (Berlin-Friedrichshain), ist aber ein ganz normales Modell. Mir hat man den Preis ein anderer Haendler, der nicht "mitgehen" konnte, so erklaert, dass Citroen ein Praemienprogramm hat, bei dem ein Autohaus ab einer bestimmten Menge verkaufter Autos von Citroen andere Praemienrabatte erhaelt und somit manche Autohaeuser, sollten fuer eine neue Rabattstufe noch 2 Autos fehlen, diese lieber unter Preis verkaufen. Ob wir jetzt in diese Gunst gekommen sind, weiss ich aber auch nicht.

    Bin gespannt auf unseren Wagen, wir bekommen Ihn in 2 Wochen.

    Gruss Gerald
     
  13. #11 Anonymous, 25. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na ja, ich habe mittlerweile ein so gutes Angebot vom Renault-Händler um die Ecke bekommen, daß ich jetzt doch beim Kangoo bleibe! Habe einen Privilege 1,6 16V für 14000 bestellt. Auch meinen "alten" Kangoo hat er in Zahlung genommen.
     
Thema:

Berlingo 1,6 16V - gute Wahl nach Kangoo 1,6 16V?

Die Seite wird geladen...

Berlingo 1,6 16V - gute Wahl nach Kangoo 1,6 16V? - Ähnliche Themen

  1. Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi

    Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi: Hallo! Ich interessiere mich für einen neuen Peugeot Partner. Da ich ihn in absoluter Basisausstattung (Access) haben möchte, hat er den 1.6...
  2. Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?

    Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?: Die letzten Jahre war ich sehr glücklich mit meinem Combo-Ausbau und eigentlich bin ich es immer noch, aber ab nächstem Jahr wird es einen dritten...
  3. Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.

    Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.: bitte Angebote incl. Versand. Es ist ein 2007er Hdi 1,6 90 ps Multispace
  4. Ella und Paula :) (Berlingo 1.6i Chrono, BJ. 2002)

    Ella und Paula :) (Berlingo 1.6i Chrono, BJ. 2002): Nach langem Hin und Her habe ich mich nun des Preises wegen für einen gebrauchten Berlingo entschieden... BJ 2002 1.6i chrono mit dem Namen Paula...
  5. Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?

    Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?: Hallo zusammen, meine Frau und ich möchten uns einen Hochdachkombi zulegen, da bald das 2. Kind da ist und wir bislang nur zwei 3-Türer fahren....