Belastbarkeit Alu-Vierkant 30x30x2

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von odfi, 6. Februar 2014.

  1. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Hier mal eine Frage an die Statiker oder sonstige Ahnungsbären in dem Bereich:

    Meine jetzige Konstruktion besteht aus einem Rollrost auf 2 Alu-Vierkantrohren (30x30x2 Legierung: AlMgSi0,5) die vorn und hinten auf auf gleichen Vierkantrohren (quer) aufliegen. Dabei überspannen sie eine Länge von 1,50m. Ist jedes dieser Rohre in der Mitte mit mindestens 300kg belastbar?
    Ich habe versucht, im Internet herauszubekommen, wie man das rechnet, aber ich muss nach 1 Stunde zugeben, dass ich gescheitert bin. :( Vielleicht gibt es unter euch ja jemanden, der das ausrechnen kann... Schonmal danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Abwandlung:

    Ich hab hier auch 2 Flachstangen aus Stahl (30x6mm) - wie sieht es bei denen mit 300kg in der Mitte von 1,50m aus?
     
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Da mich das auch Interessieren würde, ich plane für den Neuen ein Regal aus 20x20 Profilen und hab bis jetzt noch nicht rausgefunden wie ich das rechnerisch überprüfen kann, habe ich für Jemanden der sowas ausrechnen kann ne PDF Broschüre in der die Daten am Ende der Broschüre angegeben werden (also die Daten die man zum Ausrechnen braucht :mrgreen: )

    Direkter Link zum PDF
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Mindestens 300kg? Wo hast Du 300kg auf dem Bett liegen.
    Willste ne Sumoringerschule versorgen, oder hat Dein Hauselefant Junge bekommen?
    Wenn Du eine Gesamtlast von 300kg annimmst, kannste das locker mal durch die Anzahl der Abstützungen teilen, dann haste die tatsächliche Last, die wird bei max 75kg liegen, das wird kein Problem sein.
    Der Stahl hochkant kann das mit Sicherheit ab.
    Ich kenn da jemanden, der verwendet Doppel C- Profile als Lattenrostunterlage, die können das auch
     
  6. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    Ja, ich kann das ausrechnen...
    Die zulässige Spannung wird um den Faktor 6 überschritten (und die Durchbiegung ist 10 cm...)
    Die Berechnung kann ich Dir als PDF schicken - wenn ich ne Mailadresse habe.

    Und für Stahl 6x30 mm Spannungsüberschreitung auf das 9-fache (und die Durchbiegung 7 cm...) - vom Beulen mal abgesehen...

    Ein Stahlquadratrohr 50x3 mm würde rechnerisch reichen.
     
  7. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Alles schöne Beispiele, die den Innenraum des NV200 endlich mal fordern dürften, aber nein. :D
    So grundsätzlich ist mir das mit der Verteilung schon klar - beim schlafen eben. Warum ich das trotzdem auf einen Punkt berechnet habe, ist die Planung, dass es vorkommen kann, dass wir beide auf dieser überspannten Länge sitzen, weil dort unser Schuhanziehbereich ist und ich wissen wollte, ob es problematisch ist, wenn wir das dann gleichzeitig machen. Das wir dann zwar immer noch nicht unsere 300kg auf den Punkt genau in die Mitte bringen, ist auch klar, aber ich kann es eben auch nicht gleichmäßig auf die 4 Ecken verteilen.


    Brauchst Du nicht - da vertrau ich mal der Berechnung und werde doch noch eine Abstützung planen. Danke Dir.
     
  8. #7 helmut_taunus, 6. Februar 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Sehr schoen um-schrieben, Schuheanziehen also auch zu zweit
    Naja, bau stabil, dann haelt es - alles aus.
     
  9. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    :oops: :oops: :oops: Hihi :oops: :oops: :oops:
    Das muss es natürlich auch aushalten, obwohl ich ganz ehrlich Schuhe anziehen gemeint hatte. :jaja:
     
  10. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Ja mir hilft meine Frau manchmal auch ganz schön in die Schuhe :lol:
     
  11. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    Aha, also klassische Bett-Nutzung.
    Da ist der Ansatz einer Punktlast von 300 kg DEUTLICH zu hoch (jedenfalls für normale Mitteleuropäer, zu denen ich zB mich mit >100 kg noch zähle), auch bei 2 Personen. Bei 2 Personen nebeneinander setze ich mal 200 kg auf 1 m verteilt an; wenn du dann noch die Stützweite auf < 1,40 m reduzierst, wären bei deinem Alu- QR 30x2 mm die zul. Spannungen zwar immer noch überschritten, aber das könnte man noch vertreten unter Ausreizung der Sicherheitszuschläge. Bei 4 cm Durchbiegung würdet ihr sowieso bestimmt ein wenig auseinanderrücken... (beim Schuheanziehen). Die sonstigen Aktivitäten finden ja nicht auf ausschließlich einem Träger konzentriert statt :rund: .

    Ich habe schon mehrere Betten (nicht im HDK) mit diesem Lastansatz gebaut (sogar Eines, das sich auf Knopfdruck selbst an die Decke hochziehen kann), das hält sicher!
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 helmut_taunus, 6. Februar 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Ach deshalb sind Deine Auto-Betten so haltbar, und gleichzeitig bequem gefedert. Ich hatte schon mathematische Berechnungen in Verdacht.
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Also die Fahrt ist für Frühling geplant und ich befürchte, dass wir bis dahin die von Dir angesetzten 200kg nicht erreichen werden :oops: (Aber wir sind beide auch deutlich größer als der Durchschnitt - daran wirds liegen! :jaja: )
    Aber trotzdem danke fürs durchrechnen - hab jetzt in der Mitte nochn Standfuss geplant und dann sollte gemeinsames Schuhe anziehen problemlos möglich sein.
     
Thema:

Belastbarkeit Alu-Vierkant 30x30x2

Die Seite wird geladen...

Belastbarkeit Alu-Vierkant 30x30x2 - Ähnliche Themen

  1. Belastbarkeit hintere Sitzreihe / Gepäck bei Unfall

    Belastbarkeit hintere Sitzreihe / Gepäck bei Unfall: Hi, wer mich kennt weiß, dass ich ein wenig pingelig bin, wenn es um Ladungssicherung im Familienfahrzeug geht. In ein paar Tagen geht es in den...
  2. Belastbarkeit Schlaufe Aufhängung 3. Sitzreihe

    Belastbarkeit Schlaufe Aufhängung 3. Sitzreihe: Weiß zufällig jemand, wieviel kg man an die Schlaufen hängen kann, mit denen die Sitze der 3. Sitzreihe hochgehalten werden?