Beim ersten Mal tat´s noch weh?!

Dieses Thema im Forum "Fun / Off Topic / SmallTalk" wurde erstellt von Big-Friedrich, 8. August 2007.

  1. #1 Big-Friedrich, 8. August 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    :evil: :twisted: :mad: :motz: :evil: :twisted: :mad: :motz: :evil: :twisted: :mad: :motz: :evil: :twisted: :mad: :motz: :evil: :twisted: :mad: :motz: :evil: :twisted: :mad: :motz: :evil: :twisted: :mad: :motz:

    Ich wollte heute das Kajak auf den Träger legen. Ist nicht so einfach bei einem HOCHDACHkombi. Eigentlich ist das eine Arbeit für 2 Mann, aber statt´s auf meinen Vater zu warten, habe ich es selbst versucht. Das Kajak wiegt ja nicht viel. Beim Aufladen ist mir das Teil dann vom Träger gerutscht und jetzt habe ich hinten oben auf der Tür einen dicken Kratzer.
    Der Combo ist nun schon über 2 Jahre alt und wir machen viel damit. Also ist es nicht der erste Kratzer. Aber es ärgert mich noch immer SUPER MEGA DOLL!!!!! So ein Mist! Hätte ich doch nur auf den zweiten Mann gewartet....... Was bin ich doch für ein Idiot!
    Eigentlich ärgert mich nicht mal der Kratzer, sondern vielmehr meine Dummheit.

    Kommt eigentlich irgendwann der Zeitpunkt, an dem einen solche "Unfälle" kalt lassen?

    Das musste ich mal loswerden!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 8. August 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Du Armer Kerl,

    Dein Kratzer ist sicher nicht sehr schön, aber es gibt doch schlimmeres! Siehs mal von der Positiven Seite: den Kratzer kannst Du rauspolieren und wieder versiegeln. Dein Kajak scheint ja auch nichts abbekommen zu haben. Oder etwa doch, dann bekommst Du von mir noch eine extra Runde Mitleid .... grins .... :rund:

    Okay, es ist nie schön wenn man sich sein Auto zerschrammt, aber es gibt auch Zeiten wo es einem echt egal ist! Glaubst Du nicht? Ging mir aber so, als mein Mann an meinen Combo die hintere Stoßstange mit einem dicken fetten Kratzer versehen hat. Ich habe es echt ruhig genommen, denn so ein Kratzer ist echt nicht schlimm. ;-) Muß aber dazu sagen, dass ich sein Auto davor an einem Baum zerlegt hatte und ich denke daher kommt mein Wandel. Ich war sonst auch immer ärgerlich über solche Sachen, aber man wird anders, man denkt anders und man sieht die Dinge etwas anders. Okay, man wird auch noch vorsichtiger und klar ärgert man sich schon noch über solche Sachen, aber es wird kein Drama mehr draus gemacht.

    Also, ärger Dich nicht mehr und geh ordentlich mit Politur drüber. Apropo Politur: als wir unseren Combo gekauft hatten war es ein muß, dass das Auto in die Garage reinpasst und wir hatten es zum testen mit nach Hause genommen. Beim Reinfahren haben wir zwar geschaut ob es passt, aber er ist trotzdem obenangeschlagen :oops: - war uns super peinlich, denn wir haben es nicht gemerkt. Zum Glück hat das Autohaus gleich alles wieder fit gemacht und wir haben unseren Wagen jetzt vorsichtshalber tiefergelegt :zwinkernani:

    Liebe Grüße
    Katrin
     
  4. #3 Big-Friedrich, 8. August 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Kartin,

    vielen Dank für deine aufmunternden Worte.
    Rauspolieren geht leider nicht. Zu tief.
    Das Kajak ist egal. Das ist schon älter und hat eh ne Menge Kratzer.
    Als meine Frau beim Einparken ein Loch in die hintere Stoßstange gefahren hat, fand ich es nicht so schlimm, obwohl es auffälliger ist.
    Es ist wirklich so, dass ich mich nicht über den Schaden ärgere, sondern
    über den Umstand, wie es dazu gekommen ist.

    Wenn ich eine Beule in den Combo fahre... OK. Kann passieren.
    Als vor ein paar Monaten IRGENDJEMAND einen Kratzer in den Combo gemacht habe, haben wir ihn entfernen lassen, weil es uns geärgert hat.
    Hätten wir selbst den Kratzer gemacht, wäre er noch immer da.
    Es kommt wohl immer darauf an, WIE ein Schaden entsteht.
     
  5. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Ooooch Stefan :trost:

    mit nem normalen Kombi wäre das nicht passiert :lol: 8)

    Also wenn mein Merzie weichen tut als firmenwagen, dann hätte ich ja gerne nen HDK, aber genau das gleiche missgeschick wird mir dann auch mit meiner 3,20m langen Aluleiter passieren. dehalb gucke ich mich doch eher auf dem Großkombimarkt um, oder entscheide mich für das Mittelmaß Roomster :jaja:

    Gruß Martin
     
  6. #5 Anonymous, 8. August 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Stefan,

    pech gehabt.
    Wir werden älter - Auto wird älter
    wir bekommen Falten - Auto Kratzer und Beulen.

    Für mich ist das Auto ein Gebrauchsgegenstand, welches einen hohen Nutzwert haben muss. Aussehen und so sind mir relativ egal (aber halbwegs sauber sollte es schon innen und aussen sein). Und jeder kleine Kratzer hat eine eigene Geschichte (z.B. als meine Tochter mal mit ihren Fingernägeln die Härte des Uni-Lackes erforscht hat).

    Aber warum hast du denn nicht diesen Dachträger?. Da kann das bestimmt nicht so schnell passieren.

    mfg
    Matthias
     
  7. #6 Big-Friedrich, 8. August 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Matthias,

    hinter deinem Link finde ich zwar nichts,
    aber ich habe schon was nettes gefunden:

    http://www.prijon.de/ausruestung/zubeho ... hilfe.html

    ABER das Teil ist super teuer und da es eine Ausnahme war, dass ich allein das Boot aufladen wollte, kaufe ich mir das Teil nicht.
    Zumal wir ja auch Halteschalen haben. Ich weiß nicht, ob da diese Ladehilfe überhaupt was bringt.
    Im Normalfall liegt das Kajak eh im Bootshaus und wenn es dann mal aufs Auto soll, sind garantiert weitere Leute dabei. Allein soll man ja eh nicht auf´s Wasser.
     
  8. #7 Anonymous, 8. August 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

  9. #8 Big-Friedrich, 9. August 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    :lol:

    Für das Geld bekomme ich ja schon fast nen kleinen Anhänger.

    Ne danke, aber wie gesagt, es ist die absolute Ausnahme, dass ich das Kajak allein auf´s Auto bekommen muß.
     
  10. #9 Anonymous, 9. August 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und Moin, Moin Stefan,

    nimm´s nicht zu tragisch. Ein Kratzer ist halt nur ein Kratzer - nicht mehr, aber leider auch nicht weniger. Da man ja bekanntlich aus Schaden klug werden soll, frage ich mich, ob Du Kratzern an den exponierten Stellen vorbeugen könntest, wenn Du dort eine Lackschutzfolie aufziehen ließest. Nur mal so eine Idee.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  11. #10 Big-Friedrich, 9. August 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Eka,

    bei meinem "Talent" müsste ich dann den ganzen Combo mit solcher Folie beziehen :)

    Wir benutzen den Combo für viele Sachen. Camping, Kajak, Kanadier, mit Dachbox, große Sachen transportieren u.s.w.
    Dazu kommen noch die beiden Kinder...
    Mit anderen Worten: Es werden noch weitere Kratzer an den unterschiedlichen Stellen folgen.

    Der Ärger ist schon fast verflogen :jaja:
     
  12. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0

    :totlach: Moin Stefan, Deine Ehrlichkeit macht mich richtig betroffen, ehrlich !!! :totlach: :undwech:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Normal ja, ärgerlich ist nur der erste Kratzer, der auf so ne Weise entsteht. Vom zweiten an wird man lässiger.

    Autos sind keine Wertanlagen, sondern Gebrauchsgüter, und HDKs ganz besonders. Da bleiben Macken nicht aus, und wer meint, ein mehrere Jahre altes Auto, das täglich benutzt wird, müsste aussehen wie neu, der macht sich einen ziemlichen Stress. Und lohnen tut sichs nicht, denn für den Wiederverkaufswert zählen zuallererst Alter und Ausstattung. Kratzer im Lack sind ziemlich egal, wenn das Auto nicht gerade von vorne bis hinten zerschrammt ist.

    Gruß,
    Tuppes
     
  14. Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    sehe ich zur Zeit ähnlich, zumindest für meinen Kangoo.
    Neu gekauft, Kratzer ins Dach gemacht, nachdem ich blöderweise den Motor in der Garage gestartet habe (um etwas nachzumessen) und anschliessendden Gang nicht mehr eingelegt habe. Obwohl recht eben, isser halt ein bisschen nach hinten gerollt, bis ich das Tor mal wieder aufgemacht habe ...
    Der nächste Kratzer ist in der Tür, beim Öffnen in der Garage gegen die Dachstütze gedatscht.

    Man merkt schon - mein erster Garagenwagen.

    Dafür hatte ich bei meinem Fiat mehrere Unfälle im Lauf der Zeit und immer wieder Roststellen an den Kotflügeln. Irgendwann ist es zwar traurig, aber egal, solange nichts lebenswichtiges (fürs Auto) passiert.

    Was solls, nur rosten darf nix!
    Dagegen gibts dann Zinkstaubfarbe, Rostschutzfett und ähnliches.

    HDKs sind ersetzbar, lediglich bei unserer Kastenente tut so etwas wirklich weh, denn die muss halten bis wir nicht mehr können ...

    MfG
    Thomas
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Ihr euch so über die Kratzer ärgert :motz:, :idea: dann kauft doch gleich gebraucht mit Kratzern. Dann fällt's nicht mehr so auf und tut auch nicht mehr so weh! :zwinkernani: :rund: :lol:
     
  16. #15 Big-Friedrich, 15. August 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Speziell für Knuffy kommt hier nun eine kleine Geschichte, die mir vor knapp 1 Stunde passiert ist und wieder einmal mein bereits erwähntes "Talent" bestätigt:

    Heute musste ich den Combo zum Einkaufen nehmen, weil es wie aus Kübeln regnete. Ich fuhr wie immer zur Tiefgarage, als plötzlich etwa 50 Meter vor der eigentlichen Einfahrt ein lauter Knall zu hören war. Mist....
    DER DACHTRÄGER MIT KAJAK-SCHALEN :oops:
    Zum Glück hing vor der eigentlichen Garage so ein Metallbalken an Ketten in der Luft, der gegen die Kajakschalen gehauen ist. So ist nichts weiter passiert. Oha... wenn das Ding nicht gewesen wäre..... :shock:
    Die Garage ist nur 190 cm hoch. Ich schätze mal, ich wäre dann nicht nur mit den Schalen, sondern mit dem ganzen Träger angestoßen und dann hätte sich bestimmt ordentlich was verzogen.....
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man koennte ja jetzt etwas sagen, aber ich ueberlasse das lieber anderen.
    Ich wollte vor vielen vielen Jahren mit meinem alten Citroen C15E mal in eine normale Garage fahren. Sollte eigentlich kein Problem sein. Wenn man allerdings einen Riesendachgepaecktraeger drauf hat, sieht die Welt schon anders aus. Der Traeger sah dann etwas anders aus, aber hat gehalten.
    Falls man jemand bei Media Markt in Hildesheim in die Tiefgarage fahren sollte, achtet auf die Kratzspuren an der Decke. Jupp, das war ich. Wiederum vergessen, das der Traeger oben drauf ist. Kann euch sagen das war ganz schoen harte Arbeit NICHT die Neonroehren zu treffen.
    Also BF ist nicht allein auf der Welt.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Woran erkennt man Paddlerautos?
    -An den Kratzern auf dem Dach :)

    Wie oft hat man schon die Schnalle vom Zurrgurt aufs Dach gehauen, wie oft rieselt der Sand und wird dann eingerieben...

    Ich schieb immer noch am liebsten meine Boote ins Auto :)

    Gruß Kanu
     
  19. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab mit meinem 1968er Hammer Faltboot keinerlei Probleme beim Verstauen. Einfach den Sack hinten rein geschmissen.
    Allerdings erfordert das Aufbauen einiges an Nerven. Holz, Beschläge und vor allem der Stoff sind knapp 40 Jahre alt und knarzen gewaltig... Was ihr an Nerven beim Aufladen und irgendwo Anecken verliert, verlier ich beim Aufbauen. :roll:

    Off topic:

    Wie unterscheidet man Paddler von Ruderern?

    Der Paddler sagt: "Hey, da vorne ist ne schöne Kneipe, da legen wir an"

    Der Ruderer sagt: "Hey, da hinten wär ne schöne Kneipe gewesen"


    :D
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Jambo
    Na dann will ich paddeln. Oder doch gleich in die Kneipe gehen?
     
Thema:

Beim ersten Mal tat´s noch weh?!

Die Seite wird geladen...

Beim ersten Mal tat´s noch weh?! - Ähnliche Themen

  1. Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi

    Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi: Hallo! Ich interessiere mich für einen neuen Peugeot Partner. Da ich ihn in absoluter Basisausstattung (Access) haben möchte, hat er den 1.6...
  2. Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?

    Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?: Die letzten Jahre war ich sehr glücklich mit meinem Combo-Ausbau und eigentlich bin ich es immer noch, aber ab nächstem Jahr wird es einen dritten...
  3. Hakelige Schaltung beim Combo

    Hakelige Schaltung beim Combo: Hallo liebes Forum seit genau 587 km bin ich bisher zufriedene Besitzerin eines Combo Tour 1.3 CDTI (08/99tkm ) gewerblich etwas "zerlutscht" und...
  4. Partner Tepee: Pfeifen beim Gas geben

    Partner Tepee: Pfeifen beim Gas geben: Moin, ich habe einen gebrauchten Peugeot Partner Tepee ins Auge gefasst - und probegefahren. Leider war da beim beschleunigen so ein leises...
  5. Lackierung der hinteren Stoßstange beim GTC Titanium

    Lackierung der hinteren Stoßstange beim GTC Titanium: Hallo zusammen, bin seit gestern stolzer Fahrer des GTC Titanium. Bin soweit auch total begeistert. Was mir bei den Probefahrten vorher nicht...