Bald soll ein Neuer her......

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Wolfgang, 27. Juni 2008.

  1. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Leute, mein Berlingo (mit dem ich superzufrieden bin) geht zum Jahresende auf die 140.000 KM zu. So langsam mache ich mir ernsthafter Gedanken, was ich mir als nächstes kaufe werde. Bisher hatte ich da keine Zweifel, es sollte ein neuer Berli sein, ein HDI mit 109 PS.
    Inzwischen, nach etlichen probesitzen, bin ich mir da nicht mehr so sicher. Denn auch der neue Kangoo gefällt mir, vor allem das Raumgefühl innen ist deutlich besser als das im neuen Berlingo.
    Im Sommerurlaub werde ich meinen Berli zur Inspektion bringen und für einen Tag Berlingo 3 fahren. An diesem Tag werde ich mir auch einen Kangoo reservieren. Um beide im direkten Vergleich (mit meiner Frau zusammen!) fahren.
    ZurZeit schätze ich die Entscheidung 60 zu 40 pro Berlingo (der für mich die bessere Ausstattung hat, wie z. B. die aufklappbare Scheibe, die Einzelsitze hinten und das Modutopdach).
    Gruß Wolfgang
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 27. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Wolfgang,

    sehr,sehr schwierige Entscheidung.
    Für mich und meine Zwecke würde das Innenraumkonzept des neuen Kangoo ausschlaggebend sein, da ich eher eine große ebene Ladefläche ohne großen Kraftaufwand bevorzuge als hintere Einzelsitze, die ich bei Raumbedarf zwar leichter als bisher rausbauen aber dennoch treppab,treppauf zur Zwischenlagerung schleppen müßte. Wenn da beim Kangoo nur nicht der höhere Benzin-Verbrauch wäre - da bin ich ja durch meinen verbrauchsarmen Combo verwöhnt.

    Also Weitergrübeln ist angesagt.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  4. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Die Verbrauchsdaten der vergleichbaren Diesel sind gleich bei Berlingo und Kangoo.

    Ich habe mal andere Zahlen verglichen:

    ein Berlingo in "meiner" Austattung (also auch mit der wunderbaren Standheizung) würde lt. Liste 26.000 Euro kosten.
    Ein Kangoo 25.000 Euro, allerdings hätte der kein Modutopdach (wäre sehr schade), nur drei Boxen und die Dachgallerie vorn
    er hätte keine Einzelsitze hinten (nicht so schlimm)
    kein klappbares Heckfenster (ging bisher auch ohne)
    keine Berganfahrhilfe (ging bisher auch ohne)
    kein gekühltes Handschuhfach (macht auch nichts, habe einen Kühlschrank an Bord).

    Was mir bei den Daten aufgefallen ist: der Wendekreis des Berlis beträgt "zwischen Mauern" 11,54 Meter.
    Beim Kangoo sind das 10,7 Meter (innen). Ist das vergleichbar???

    Noch zwei Vorteile beim Kangoo ist für mich die Auswahl der Aussenfarben (Kaktus-Grün, Mint-Blau!) und die optionale zweigeteilte Hecktür.

    Gruß Wolfgang
     
  5. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Wolfgang,

    wenn man, bei den Angaben von Renault, das annehmen würde, was man unter innen normalerweise versteht,
    kommt ja noch 2 x die Fahrzeugbreite dazu und das wäre ja dann ein Wenderkreis von 14,966 Meter :shock: .
    Das sollte man aber vorher noch mal klären!

    Bei der Probefahrt, der beiden Fahrzeuge, hatte ich aber auch das Gefühl, das sich der Berlingo besser beim ran-
    gieren verhält, als der Kangoo (natürlich nur rein subjektiv, habe nicht nachgemessen).

    Aber, der neue Kangoo hat auch einen kleinen Vorteil.

    In der zweiten Reihe kann man inzwischen die Fenster herunter kurbeln oder (Aufpreispflichtig) die elektrischen
    Fensterheber benutzen. Beim Berlingo gibt es leider immer noch "nur" die Aufstellfenster.


    PS: Das war mein 1300ster Beitrag. ;-)
     
  6. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10


    Aber wer kann das "klären".
    Keine Erklärung braucht man für die geringere Aussenlänge des Kangoos (4,21 M zu 4,36 M zum Berlingo). Das können für die eine oder andere Parklücke entscheidende 15 cm sein.
    Gruß Wolfgang
     
  7. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise gibt es "zwischen Bordstein" und "zwischen Mauern", dann kommt halt in etwa der Spiegel zweimal drauf.

    Für das selbe Auto z. B.:
    11,25 Wand zu Wand
    10,82 Bordstein zu Bordstein

    Passt also in etwa
     
  8. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber das Renaultprospekt deklariert den Wendekreis mit 10,7 m und stellt gleichzeitig ein "innen" in Klammern an.
    Da würde ich mich noch mal beim freundlichen schlau machen, falls der es einem überhaupt beantworten kann. Die wis-
    sen meistens auch nicht viel mehr, als einem das Prospekt schon verraten konnte, leider.

    Also doch noch mal eine Probefahrt mit den beiden machen, den Wendkreis ausprobieren und, bei Ungewißheit, nach-
    messen!

    Ist schon schade, das sich die Fahrzeughersteller nicht auf eine gleiche Benennung der Angaben einigen können. Die
    gleichen Probleme gibt es ja auch mit den Kofferraumvoluminas :no: .
     
  9. #8 Anonymous, 29. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei allem Respekt - aber der Wendekreis sollte -vorausgesetzt man beherrscht die 3- oder halt mal auch die 5-Punkt-Wendung- doch keine allzu große Rolle bei der Entscheidung für das eine oder andere Fahrzeug sein, oder !?

    Wichtiger scheinen mir da doch Fragen wie Qualität der Verarbeitung, Auswahl der Kunststoffe, Elastizitätswerte der Motoren, Flexibilität des Kofferraumes nebst dessen Größe, und vor allem der Verbrauch.

    Um Dir die Entscheidung vielleicht zu erleichtern, Auto Motor Sport hat gerade den neuen Kangoo, den neuen Berli und den Combo gegeneinander antreten lassen - Sieger ist der Kangoo, lies einfach mal auf der Homepage AMS nach.

    Da ich derzeit noch selbst den Berli 2 fahre, solltest Du vielleicht auch mal den Doblo in Betracht ziehen, der hat schlicht den stärkeren Diesel-Motor als Berli und Kangoo (und auch bessere Beschleunigungs- und Elastizitätswerte -von dem größeren Kofferraumvolumen ganz zu schweigen!

    Ich bin jedenfall froh, mich für den Dobl enstchieden zu haben, der in Bälde kommt :D .

    Gruß
     
  10. #9 Anonymous, 30. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mal abgesehen davon, daß ich nichts von diesem VT auf der hp von ams finde: lädt die seite bei Euch auch so waaahnsinnig laaangsaaam (zwei minuten und mehr pro seite) und verlangamt dabei auch den pc insgesamt, d.h. in der wartezeit andere seiten gucken ist auch nicht so prickelnd, weil auch diese deutlich laaangsaaamer als gewohnt aufgebaut werden ?
     
  11. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: alle zusammen,

    also, ich kann den Bericht auch nicht bei "auto motor und sport" finden, aber langsam ist die Seite bei mir nicht.
     
  12. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Der Test geht über mehrere Seiten, beginnt ca. auf Seite 50.

    Zum Fiat Doblo: würde ich mich nicht rantrauen (wegen der bekannten Fiat-Qualität)
    Wolfgang
     
  13. #12 Anonymous, 30. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zum Fiat Doblo: würde ich mich nicht rantrauen (wegen der bekannten Fiat-Qualität)
    Wolfgang[/quote]

    Ääähh, sorry, aber das versteh ich jetzt nicht ganz !?

    Du traust Dich an einen Fiat (einfache Autos bauen, konnten die übrigens schon immer, und die halten auch!) nicht heran, aber überlegst, Dir womöglich einen Renault zuzulegen :confused:

    Also, schlechter, als Renault in einschlägigen Mängelberichten abschneidet, geht es ja kaum .

    Aber es gilt wie stets -alles eine Frage des Geschmacks ;-)
     
  14. #13 Anonymous, 30. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :confused: :confused: :confused: Wie jetzt??????

    FIAT = Fehler In Allen Teilen = alte allseits anerkannte Weisheit...

    Da würde ich mir wegen der totalen Blindheit der Renaultfranzosen bei elektrischen Dingen nicht ins Hemd machen.
    Ist doch einfach zu händeln:
    Totalausfall der Lichtanlage --> Lichtschalter aus - Lichtschalter an - geht wieder :lol:
    Ausfall des Blinkers --> Warnblinker an - Warnblinker aus - geht wieder...
    wo ist da das Problem??? :mrgreen:

    PS: Ich musste mal vor ca. 15 Jahren für zwei Wochen so eine Rüttelplatte fahren "Ducato" hieß die glaube ich...
    Woran ich mich noch erinnern kann ist die Physiotherapie hinterher wegen der Rückenschmerzen... :lol:
     
  15. #14 nextdoblo, 30. Juni 2008
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0



    Ja.Ja. und VWs werden in Deutschland hergestellt.:rund:

    Und als Kind habe ich einem Renault mal Brechen und in einem Citroen Pipimachen müssen - ganz schlechte Autos.


    Jetzt kommen die ganz alten Kamellen...

    Gibt es ja zu jeder Marke - besonders beliebt und haltbar offenbar für FIAT, OPEL, Renault, etc....
     
  16. #15 Anonymous, 30. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein REX, da liegst du falsch. Siehe meine Signatur! :mrgreen:
     
  17. #16 Anonymous, 1. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :doof: Tschuldigung, wie konnte ich nur...

    Endlich wieder etwas dazugelernt... :totlach:
     
  18. #17 Anonymous, 1. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :no: Was DU so alles durchmachen musstest... :no: :zwinkernani: :lol: :mrgreen:
     
  19. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    zur fiat-qualität muss ich jetzt auch mal was sagen: im normalfall völlig problemlose autos! in unserem fall: 2 x multipla (1. 232.000km, 2. 110.000km, beide bisher ohne probleme), 3 x punto (1. 180.000km, 2. 80.000km, 3. 201.000km, nur der 2. machte ein paar probleme, allerdings nix dramatisches), 1 x panda 4x4 climbing (32.000km, problemfrei), 1 x Doblo 1.9d ELX (das Horror-Auto, starb immer von selber ab, wurde anstandslos gewandelt), 1 x Doblo 1.9 JTD ELX (bis auf die blockierte linke schiebetür, die ich durch abzwicken der tankdeckelsicherung wieder gängig machen konnte, völlig problemlos, achja, 98.000km, davon die letzten 30.000 bei mir, seit dec. 07).
    dazu sei noch gesagt, dass die autos ausser ölwechsel und die zahnriemengeschichten keine pflege kriegen. ein nissan vanette cargo, ein almera, ein mercedes e250 diesel und ein 524er bmw ham wesentlich früher w.o. gegeben.
    achja, kilometerkaiser waren ein fiat uno 75 SX i.e. (470.000km!!!) und ein Peugeot J5 2.5 Diesel (über 600.000 und fährt noch immer)

    lg
    coyote
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schrankwand, 1. Juli 2008
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Du traust Dich an einen Fiat (einfache Autos bauen, konnten die übrigens schon immer, und die halten auch!) nicht heran, aber überlegst, Dir womöglich einen Renault zuzulegen :confused:

    Aber - gerade das ist ja der Knackpunkt!
    Kaum ein Halter der genannten Fahrzeuge sagt dir ehrlich deine Meinung. Es wird über alle Backen gestrahlt und keiner hatte nie Probleme!
    Andererseits ist es bekannt, das in Foren meistens das negative diskutiert wird, warum wohl?
    Also liebe FIAT-Eigner, sagt mir das die Fiatvorurteile alle aus den Fingern gesogen sind und ich verrate euch wieviele Ausfälle mein Berlingo in den letzten sieben Jahren hatte. Bis auf den Wischermotor hinten (Bosch-Erzeugnis), eine abgerissene Ölablaßschraube und ein durchgegammeltes Kühlwasserrohr - nix!!! Da könnt ich euch von 19 Jahren VW ganz andere Sachen und vor allem lebensgefährliche Sachen berichten. Man baut nun einmal in den Jahren ein gewisses Vertrauen auf! Dem Cit vertraue ich, der Renault oder Fiat wär ein Sprung ins kalte Wasser...
    [/quote]
     
  22. #20 Schrankwand, 1. Juli 2008
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Meine Entscheidung ist aber praktisch gefallen! Es wird wohl ein Neuer Kangoo werden. Leiden mochte ich ihn schon immer, 2001 war der Berli einen Tick größer, die Verkäuferin ein wenig netter und Cit hat meinen alten VW besser bewertet als die gesamte Konkurrenz.
    Im Grunde weiß ich auch was ich will, Motor und Ausstattung stehen fest, aber 2 Punkte muß ich noch klären:
    ESP, JA oder NEIN???
    Abgedunkelte Scheiben hinten, Ja oder Nein?

    Was meint ihr dazu?

    2001 musste ich für ABS noch 650,- DM extra bezahlen! Ganz ehrlich, gebraucht habe ich es noch nie! Vermissen tue ich die Nebelscheinwerfer, die werden diesmal mit geordert! Ich weiß aber absolut nicht wofür das ESP bei einem HDK gut ist. Ins schleudern bin ich noch nie gekommen, aber wer weiß was in einer Notsituation passiert?
     
Thema:

Bald soll ein Neuer her......

Die Seite wird geladen...

Bald soll ein Neuer her...... - Ähnliche Themen

  1. Kommt bald rein

    Kommt bald rein: Nissan Evalia 110 dCi, 2013, 80'km scheckheft, 8-f. bereift, weiß. Ausbaupaket "kleiner Stadtindianer" als 1-Schläfer, Zweitbatterie, Außenstrom,...
  2. Bald mit neuem HDK unterwegs?

    Bald mit neuem HDK unterwegs?: Hallo, Mein Name ist Thomas und ich komme aus Niederösterreich ~40km südwestlich von Wien. Ich bin zur Zeit mit einem Peugeot Expert Kastenwagen...
  3. Bald eine neue Eva im Kreis Unna

    Bald eine neue Eva im Kreis Unna: Hallo wir wollten uns mal kurz vorstellen. Wir das heißt meine Freundin ( petra ) und ihre 2 Kinder ( Maya & Lina ) und ich ( thorsten . An die...
  4. Ein neuer HDK (bald) in Mittelfranken

    Ein neuer HDK (bald) in Mittelfranken: Hallo zusammen! Ich möchte mich hier erstmal kurz vorstellen. Seit einer geraumen Zeit lese ich hier still mit, da ich mir seit längerem ein neues...
  5. Combo Diesel geht aus, sobald er warm ist

    Combo Diesel geht aus, sobald er warm ist: Hallo! Ich bin ganz neu hier und starte direkt mal mit einer Frage. Wir haben uns vor zwei Wochen einen Opel Combo C mit dem 1.7 di Motor (65PS)...