bald 1 Jahr mit 99er Peugeot Partner

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Anonymous, 26. September 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    :rund: Ende letzten Jahres brauchte ich ein neues Auto, das mich täglich zur Arbeit bringt, gelegentlich die Dinge transportiert, die wir fürs Häuschen und den Garten brauchen und ab und zu mein Gitarristen-Equipment und ein bischen Musiker-Gerödel transportiert. Ich dachte an einen älteren Golf-Variant, da bot mir ein Kollege den Firmenwagen eines Bekannten an:
    grüner Peugeot Partner, zwar mit Scheiben aber als Lieferwagen genutzt, so dass die Rückbank noch unbenutzt in einem Abstellraum stand. Optisch mehr schlecht als recht, da Laternengarage, Baujahr 99, aber noch keine 50.000km gelaufen, ein Jahr Rest-TÜV, Erstbesitz, selbst aus Belgien importiert. Mit dem kleinen 75PS-Motor wahrlich kein Renner, aber da war ich von unserer Familienkutsche (Golf IV Variant TDI) wohl auch verwöhnt. Der Preis gab letzten Endes den Ausschlag: wir einigten uns auf 2.600,- €.

    Bisher habe ich den Kauf nicht bereut, obwohl in unserer Familie Autos aus Wolfsburg favorisiert werden (beide Söhne und meine Frau fahren VW).
    Einziger Schaden bislang ein defekter Auspuff, der aber von meinem Hausmechaniker geschweißt werden konnte ("hält bis zum TÜV"). Außerdem habe ich gleich nach der Übernahme noch einen Öl- und Filterwechsel spendiert.
    Die Optik wurde dank etlicher Arbeitsstunden und viel Politur auch verbessert.
    Das Raumangebot ist - auch dank der simpel umzulegenden Rückbank - prima, allerdings vermisse ich eine Seitentür. Praktisch dafür die Dachluke, wenn mal wieder ein paar "Langhölzer" zu fahren sind. Anhängerkupplung hat er auch, hab' ich aber noch nie benutzt.
    Ich hoffe, dass sich meine bisherigen Vorbehalte gegen französische Autos nicht irgendwann doch noch bestätigen - aber es gibt ja auch Hochdachkombis aus deutscher Produktion. Diese Karosserieform hat mich jedenfalls überzeugt.

    Gruß Greyhound
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Greyhound,

    ich hatte vor dem Erwerb meines Fahrzeuges die gleichen Bedenken wie Du. Meine Frau fuhr aber damals schon
    seit 5 Jahren einen Renault Twingo (Bj.95) und das ohne irgendwelchen Problemen und dadurch ließ ich mich ein
    bischen berühigen. Nun fährt meine Frau den 12 Jahre alten Twingo immernoch und er hat immer noch keine Pro-
    bleme bereitet. Selbst Rost ist niergenswo zu finden und den letzten TÜV gab es auch ohne feststellbare Mängel.
    Auch bei meinem nun 7 Jahre alten Kangoo verhält es sich genau so. Keine Probleme, kein Rost und der TÜV hat
    auch noch nie einen Grund zur einer Beanstandung gefunden.

    Die aber nicht in Deutschland hergestellt werden, sonder auch im Ausland produziert wurden und anschließend
    nach Deutschland impotiert werden.

    Das hat sie mich auch und deshalb wünsche ich nun allen Hochdachkombi-Fahrern allzeits viel Spaß mit ihren Fahrzeugen.
     
  4. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Caddy wird in Polen gebaut. Nur zur Info, soll keine Wertung sein.
    Unser Kangoo läuft seit 6,5 Jahren und über 130 tKM problemlos. Morgen geht er vollgepackt auf einen Trip quer durch D. Heute abend eingeräumt: 1 Fahrrad 26", 1 Bürostuhl, 4 Umzugskartons, diverse Taschen, Körbe, Kisten, 1 Staubsauger, Bettzeug, den Wäscheständer unterm Dach verstaut. (2 Dachlatten in die Halter vom Gepäcknetz geklemmt)

    Der Twingo hat über 8 Jahre und über 100TKM auf dem Buckel und rollt und rollt. Hinten gibts bald neue Stoßdämpfer.

    Nach 4 VW, 2 Opel, 2 Ford kann ich nur sagen: Die Renaults sind bis jetzt unsere praktischsten und problemlosesten Autos. Leider meint Renault im Moment sich Richtung Mainstream orientieren zu müssen.

    Gruß

    Thomas
     
  5. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Thomas,

    und ich dachte schon, das wir die einzigen sind, die dieses Phänomen erleben :zwinkernani: .
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bald 1 Jahr mit 99er Peugeot Partner

Die Seite wird geladen...

bald 1 Jahr mit 99er Peugeot Partner - Ähnliche Themen

  1. Kommt bald rein

    Kommt bald rein: Nissan Evalia 110 dCi, 2013, 80'km scheckheft, 8-f. bereift, weiß. Ausbaupaket "kleiner Stadtindianer" als 1-Schläfer, Zweitbatterie, Außenstrom,...
  2. Bald mit neuem HDK unterwegs?

    Bald mit neuem HDK unterwegs?: Hallo, Mein Name ist Thomas und ich komme aus Niederösterreich ~40km südwestlich von Wien. Ich bin zur Zeit mit einem Peugeot Expert Kastenwagen...
  3. Bald eine neue Eva im Kreis Unna

    Bald eine neue Eva im Kreis Unna: Hallo wir wollten uns mal kurz vorstellen. Wir das heißt meine Freundin ( petra ) und ihre 2 Kinder ( Maya & Lina ) und ich ( thorsten . An die...
  4. Ein neuer HDK (bald) in Mittelfranken

    Ein neuer HDK (bald) in Mittelfranken: Hallo zusammen! Ich möchte mich hier erstmal kurz vorstellen. Seit einer geraumen Zeit lese ich hier still mit, da ich mir seit längerem ein neues...
  5. Combo Diesel geht aus, sobald er warm ist

    Combo Diesel geht aus, sobald er warm ist: Hallo! Ich bin ganz neu hier und starte direkt mal mit einer Frage. Wir haben uns vor zwei Wochen einen Opel Combo C mit dem 1.7 di Motor (65PS)...