Automatikgetriebe von 2003 ?

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Arwen, 23. November 2013.

  1. Arwen

    Arwen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    bevor ich einen falschen Fehler mache, - nur mal so als Entscheidungshilfe: wird in der aktuellen Kangooversion immer noch der "alte" 4.Gang-Automat von vor ca.10 Jahren verbaut? -und das immer noch nur in Verbindung mit dem 1,6/ 16V? Ist diese Automatik noch zu empfehlen, oder gibt es einen tieferen Grund warum viele von Euch auf eine "neue" Automatik warten, - gerne auch in Verbindung mit den zeitgemässen Dieselmotoren? Mein freundlicher Händler weiss von nichts! Wer weiss mehr?

    Schönen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Renault ist seit vielen Jahren in der Formel1 dabei, also technologisch immer auf dem Stand der Zeit um Erkenntnisse des Motorsports auch in den Serienbau fließen zu lassen. Vor einigen Jahren wurde bereits bei Serienfahrzeugen das klassische Automatikgetriebe abgelöst von dem in den 80´Jahren von Porsche entwickelten Doppelkupplungsgetriebe.
    http://www.kfztech.de/gast/schubert/dsg.htm
    Für technikaffine Leser ein schöner Beitrag auf kfztech.

    Ob ein Auto ein klassisches Automatikgetriebe, oder ein DSG-Getriebe hat merkt man auch ohne es zu wissen nach den ersten Fahrminuten. Wenn Renault im unteren Marktsegment noch traditionelle Automatikgetriebe verbaut hat das einen guten Grund. Dieser Grund erklärt sich u.a. in dem Verkaufspreis. Betrachte die Preisdifferenz zwischen einem Renault mit und ohne DSG-Getriebe und das gleiche bei einem Typen, der "nur" das alte Getriebe hat.
    Nun zur Frage ob es
    Zitat: "Ein falscher Fehler ist" einen neuen Kangoo mit "altem" Getriebe zu kaufen?

    Bei allem was man kauft sollte man auf den Preis/Nutzen Aspekt achten.
    Ich habe in einem meiner Auto ein "altes" Automatikgetriebe und fahre damit seit 15 Jahren wunderbar.
    Warum sollte ein Renault Händler wissen, ob es bald ein Nachfolgemodell gibt, was technisch vieeeel besser ist, wenn er doch nur die Renault verkaufen kann, die es jetzt zu verkaufen gibt?

    Ein Freund erzählt mir seit 20 Jahren, dass er erst einen Computer kaufen will, wenn es das endgültige Betriebssystem gibt. Er hat kein Interesse alle paar Jahre ein neuen PC zu kaufen, weil die Neuen nach 2 Jahren sowieso veraltet sind. Er wartet auf die "Final-Edition". Willst Du dass bei deinem Autokauf auch so machen?
     
  4. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist zwischen den DSG und "normalen" Automatic ein Himmelweiter Unterschied. Die DSG können bei Normale Fahrweise sogar Sprit sparen gegenüber einer Schaltgetriebe. Das kann der Standard Automatic nicht.

    Ciao
     
  5. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    sicher, trotzdem eine reine frage des kosten-/nutzen-verhältnisses.
    und es ist ja nicht so, dass moderne DSG keine probleme hätten.
    was angenehmeres als ein "altes" wandler-getriebe gibt es fast nicht. also warum warten, wenn es eh noch keine aussichten auf ein DSG gibt ?
     
  6. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Wir sind hier in der Renault Forum-Gruppe.
    Renaults gibt es mit DSG Getriebe: http://www.renault.de/renault-modellpal ... sgetriebe/
    allerdings nicht für die "billig" Autos von Renault. Also nicht für den Kangoo und deren Derivate.
    Wenn man unbedingt einen HDK mit DSG und modernem Motor haben will, geht es nicht mit dem Kangoo. Dann muss man eben einen Caddy kaufen, nur dann gibt es den nicht für den gleichen Preis, wie ein Kangoo mit dem "alten" Automatikgetriebe. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Sei doch froh, dass es alt-Technik billig gibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mehrkosten für aktuelle Technik sich mit den Unterhaltungskosten je verrechnen lassen.
     
  7. Arwen

    Arwen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    herzlichen Dank für die lebhafte Diskussion. Ihr habt mir sehr schön geholfen. Jetzt werde ich das Teil einfach mal probefahren!
    Schöne Grüße noch
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Automatikgetriebe von 2003 ?

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe von 2003 ? - Ähnliche Themen

  1. Kangoo BJ 2003 als Camper selbstausbau

    Kangoo BJ 2003 als Camper selbstausbau: Ich wollte euch mal meinen Camper zeigen. Mir war wichtig das es Optisch OK ist und einen einfachen und praktischen Nutzwert hat. Ebenso sollte...
  2. Combo C 2003 Lenkrad Höhnspiel HILFE

    Combo C 2003 Lenkrad Höhnspiel HILFE: Hallo Jungs,, Habe ein Combo C 2003 1,6 Habe da von anfangan am Lenkrad Höhnspiel ca. 2 cm. Habe gesten mal das lenkrad runter gemacht aber...
  3. Berlingo 2003 mit 17 Zoll ???

    Berlingo 2003 mit 17 Zoll ???: Hallo, wir haben seit gut einer Woche einen Berlingo Bj. 2003 und wollten uns ein Paar schöne Alufelgen drunter bauen. Leider finden wir im...