Autokauf für meinen Onkel

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Miaka, 20. November 2014.

  1. Miaka

    Miaka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    wie schon im Vorstellungsthread angekündigt, möchte ich um Eure Hilfe bitten. Die Situation ist folgende:
    Mein Onkel (67) dessen Auto vor kurzem kaputt gegangen ist, kann sich leider selbst kein "neues" leisten. Ehrlich gesagt kommt er eigentlich gerade so über die Runden. (Jetzt gerade fährt er mit seinem Traktor durch die Gegend, aber das ist ja im Winter auch keine Lösung....)
    Deshalb wollen mein Bruder und ich ihm helfen. Das Problem ist, dass wie beide jetzt auch nicht das Geld so dicke haben (ich habe erst vor 8 Wochen mein Studium abgeschlossen). Das Budget würde deshalb bei max. 2000€ liegen. (gerne natürlich auch weniger)
    Die Ansprüche von meinem Onkel sind eigentlich sehr gering, Hauptsache es ist technisch in Ordnung und hat eine Abhängekupplung. Stauraum wäre auch noch prima, er kümmert sich um zwei Island-Pferde zu denen er mehrmals täglich fährt und dorthin Futter usw. bringt.
    Da ist mir natürlich sofort klar gewesen: Ein HDK wäre perfekt!
    Nun wäre ich sehr dankbar, wenn ich von Euch ein paar Tipps bekommen könnte was den HDK- Kauf angeht.
    Gibt es etwas speziell beim Thema AHK zu beachten? Ist für das Budget überhaupt was vernünftiges zu bekommen? Denn folgende Werkstattkosten kann er natürlich auch nicht so einfach stemmen.
    Ach, ich weiß es ist alles etwas kompliziert und keiner kann in so ein Auto reingucken, trotzdem hoffe ich auf ein paar hilfreiche Tipps.
    Darf hier Links zu Angeboten posten?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde mal einen Berlingo Kastenwagen suchen. Die bekommt man für kleines Geld, AHK ist meist dran. Aber es gibt auch viele runtergelutschte auf dem Markt.
     
  4. Berlingooo

    Berlingooo Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Der Heizer hats gesagt, und der Heizer hat recht:

    Einen 99er bis 07er Kastenwagen, unverfenstert und unverfroren, möglichst nicht grad vom Dorfelektriker oder Stadtklemptner (Kurzstreckenleichen), aber für das Budget bekommst du einen perfekten 1er Berlingo KaWa (Modellj. bis 2002) und je ob Benzin oder Diesel, für das Geld auch einen der noch 3 oder (Diesel) 6 Jahre ohne ein großes Problem fährt bzw "arbeitet". Du musst wissen, was du suchst. Du kannst auch nen Kangoo kaufen, oder nen Combo, oder nen Courier. Aber führend auf dem Sektor ist, wenns um schlichte KaWa in stabil und rostfrei geht, der Berlingo (resp. der Partner von Peugeot, baugleich, aber teurer angeboten).

    Lehne mich soweit aus dem Fenster zu sagen, an dem Berlingo KaWa in weiß mit 1.9 Dieseldino geht kein Weg vorbei, wenn er laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen und laufen soll. Ach ja, lafuen soll er auch noch! :D
     
  5. #4 helmut_taunus, 21. November 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    zu Anhaenger, die Hochdachkombis haben - wenn man so den riesen Wagen sieht - alle relativ geringe Anhaengelasten, vor dem Kauf beachten.
    Bei altem Dieselmotor und billig auf die Schadstoffplakette schauen. Wenn er NICHT in die Umweltzone muss, draussen auf dem Land, ist es eine Chance fuer geringen Kaufpreis. (Ja, Einspruch, man kauft keine Euro 2 wegen der Luft, es ist besser, die Fahrzeugen fahren in Afrika.)
    Gruss Helmut
     
  6. #5 kiwiaddiction, 21. November 2014
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    2000 Euro ist zu wenig für einen HDK mit reellem Restnutzwert und ohne eigene Schrauberkenntnisse.
    Das müsste schon ein großer Zufallstreffer sein. Diese Autos sind in gutem Zustand einfach zu beliebt.
    Stattdessen nach einem ordentlich erhaltenen geräumigen Kleinwagen suchen. Der Opel Agila I bzw. Suzuki Wagon R oder auch ein Dacia Sandero sind auch mit Km-Leistungen unter 80 000 für dieses Geld zu finden.
    Da die Autos eher wenig Eigengewicht mitbringen, saufen einen die Benziner auch nicht arm, zumindest bei Landstraßentempo.
    EInen alten Diesel tät ich nicht nehmen. Wg. Feinstaubwahn ist deren Zeit in D leider abgelaufen.
    Wobei man fragen muss, wenn der Onkel für die Neuanschaffung eigentlich kein Geld hat, wie siehts dann mit den Folgekosten aus?
    MFG
     
  7. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist aber auch, ob eine Monatskarte bei der ÖPV nicht besser wäre in dem Fall.

    ciao
     
  8. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Fahren die bei seinen Island Pferden vorbei und nehmen das Futter mit ??
     
  9. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt es bestimmt möglichkeiten, die aber nicht den Anspruch eines Autos erbringen? nur um futter zu den Isiand pferden zu bringen ist ein Auto zu teuer und wie lange soll ein auto für maximal 2 mille und kein erreichbarer Monteur das aushalten? Ich bin kein Pessimist sondern realist. Ich denke nur wie eben geschrieben. die 2 mille kann er besser investieren als für ein rollender vernachlässigter wagen.
    Ciao
     
  10. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Peter,

    was soll das?
    Du fährst doch selbst so was: bei Mobile.de mit weniger Kilometern und neuerem BJ für <2000 € zu haben :rund: !

    Warum muss ein Berlingo zum selben Preis nach Deiner Meinung dann ne Schrottkiste sein?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gerade der alte Dinodiesel (1,9er Saugdiesel) und der 2,0 Hdi sind beim Berlingo die zuverlässigsten Motoren, auch weit über der 200 tkm-Marke. Die Teile sind günstig, die Anschaffung ebenso. Rost war beim Berlingo eh noch nie ein Problem.
     
  12. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tom-Hu,

    um einiges klar zu stellen, ich fahre nicht ohne Grund so ein altes Auto. Das hat seinen Grund. Endes des Jahres werde ich an der Wirbelsäule operiert und werde wenn nichts anderes passiert, von TH3 bis S1 versteift. Bedingt durch die Versteifung werde ich nach der Op nur stehen und liegen können. Sitzen wird nicht möglich sein. Um wieder sitzen zu können bzw. wieder Auto wieder zu fahren dauert es ca. 9 Monate. Da werde ich mir kein neuwertiges Auto hinstellen, was 9 Monate nur so rumsteht. Dazu wäre er mir zu Teuer. Als Krrönung kann es passieren, dass ich überhaupt kein Auto mehrfahren kann.

    ALLES KLAR???
     
  13. Lutz

    Lutz Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    @fischotter:
    Kein Beitrag zum Thema, aber viel Glück für Deine OP und den Heilungsverlauf!
    Und es dauert hoffentlich etwas kürzer als die genannten 9 Monate, bis Du wieder hinter'm Steuer sitzt!

    Gruß Lutz
     
  14. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    meine angabe sollte eigentlich mindestenns 9 monate und wenn man mir auf die füssse tritt, trete ich zurück.

    ciao
     
  15. Miaka

    Miaka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wow, vielen Dank erst mal für die vielen Antworten!

    @ Berlingoheizer & Berlingooo: Gerade bei den Kastenwägen (wir reden hier über die Modelle ohne Rückbank und Fenster?) habe ich Bedenken, weil die ja eher gewerblich genutzt werden und dabei entsprechend runtergerockt...!?
    Den Hinweis mit dem 1.9Liter Dieseldino nehme ich gerne auf, denn, ja, laufen soll er! :lol:

    @helmut: Aber ein "normaler" Anhänger wird gehen? Schadstoffklasse wäre, obwohl er auf dem Land wohnt, doch ein Thema, er muss ja ab und zu in die Stadt. Ich klär das aber nochmal, ob die nächste große Stadt bei ihm überhaupt eine Umweltzone hat....

    @kiwiaddiction: Ohje, diese Antwort ist mir jetzt gar nicht recht. Vielen Dank für die Hinweise was mögliche Alternativen angeht. Ich fürchte aber, das die nicht das gleiche bieten, wie ein HDK: angenehme Einstiegshöhe, ordentlich Stauraum, AHK
    Was Geld und Folgekosten angeht: Es ist eine Sache mal 100, 200€ für eine Reparatur zu haben, oder 2000€(bzw. mehr) für die Anschaffung. Wobei es tatsächlich so ist, sollte etwas größeres kommen, werden das wieder mein Bruder und ich übernehmen müssen, da er es sich nicht leisten kann. Die "normalen Kosten" also Steuer, Versicherung und ein bisschen Werkstatt klappen aber schon, geht ja bisher auch. Nur reicht es eben nicht um was anzusparen.

    @Fischotter: Deine Antwort finde ich leider nicht besonders hilfreich.... Mein Onkel wohnt dort, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Ich würde mich wundern, wenn öfter als 3 Mal am Tag dort ein Bus oder so vorbei schaut. Das ist definitiv keine Alternative, die für meinen Onkel funktioniert.
    Wenn es nämlich eine Alternative wäre, dann hätte ich das so gemacht. Trotzdem danke für den Hinweis, hätte ja sein können, dass wir es nicht bedacht hatten.
    Bezüglich deines Rückens wünsche ich dir eine gelungene OP und einen gute Genesung.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau, ein Kastenwagen (KaWa) ist ohne Fenster und Rückbank. Wer Laderaum sucht, ist bei diesen Modellen richtig.
    Schaut euch doch erstmal einen oder mehrere an. Wir haben in der Bekanntschaft welche, die so einen Wagen fürs Hobby gesucht hatten. Die haben richtig gut erhaltene KaWa gefunden, mit wenig km. Die runtergelutschten Autos erkennt man ja leicht. Ich habe bei mobile punkt de einige gefunden, die eine Besichtigung rechtfertigen würden, wenn sie denn in der Nähe wären.
    Zud en Reparaturpreisen: Gerade bei diesen Modellen sind Reparaturen, die bei anderen Fahrzeugmodellen richtig ins Geld gehen, angenehm günstig. In der Freien Werkstatt Bremse vorne (Klötze und Scheiben) 160 Euro inkl. Arbeitslohn, Auspuff ab Kat (beim Benziner) 240 Euro, ect..bei welchen Fahrzeugen bekommt man das für das Geld ? Die Ersatzteile sind günstig, der Berlingo an sich ist sehr wartungs- und reparaturfreundlich, gerade die älteren Baujahre. :zwink:
     
  17. #16 kiwiaddiction, 23. November 2014
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
  18. #17 helmut_taunus, 24. November 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Sandero Anhaengelast 1100 kg, vergleichbar wie HDK
     
  19. Miaka

    Miaka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank nochmal,
    ich hab mich mal in die Richtung Dacia Sandero umgeschaut. Da sind mehrere Probleme:
    1.) Ich habe keine Erfahrung mit Dacia und kenne auch niemanden, bin dementsprechend skeptisch.
    2.) In meinem Umkreis sind die sehr dünn gesät, ich müsste sehr weit fahren um mir ein Auto anzuschauen (ca. 50km)
    3.) Bezüglich Stauraum und Einstiegs-/Ausstiegshöhe können sie mit einem HDK nicht mithalten

    Ich schau mir morgen zwei Kandidaten an:

    Nummer 1
    Berlingo 1.4i SX
    EZ 9/1999
    mit 146.000km
    75PS
    angeblich alles prima und fahrbereit. Auf den Fotos sieht der Innenraum aber etwas fragwürdig aus.(Wasserflecken im Polster)
    999€ (Händler)

    Nummer 2
    Kangoo 1.4
    EZ 4/2002
    mit 113.000km
    75PS
    verliert Öl an der Lenkung. Möglich Lenkgetriebe, oder Anschlüsse.
    1900€ VHB (privat)

    Ich habe mit einer freien Werkstatt für beide Autos einen Termin zum durchchecken gemacht. Dann hat der Mechaniker beide an einem Tag gesehen und kann seine Einschätzung abgeben.

    Habt ihr noch konkrete Tipps bezüglich der Modelle? :)

    Vielen Dank!!
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim 1,4er Berlingo auf jeden Fall ein genaues Auge auf die Zylinderkopfdichtung werfen, zudem MUSS der Zahnriemen erneuert worden sein.
    Die Lenkung ist ein sehr teures Teil, wenn es da sifft, wird es schnell sehr teuer ! Egal bei welchem Auto.
     
  22. Miaka

    Miaka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!
    Auf Zylinderkopfdichtung und Zahnriemen werde ich achten.
    Die Hoffnung bei der Lenkung ist, dass ein Anschluss undicht ist, nicht das Lenkgetriebe selbst. Das wäre bei den Kilometern auch sehr untypisch. Wir werden sehen....
     
Thema:

Autokauf für meinen Onkel

Die Seite wird geladen...

Autokauf für meinen Onkel - Ähnliche Themen

  1. Erster Autokauf - Welcher HDK für Reisefreudige

    Erster Autokauf - Welcher HDK für Reisefreudige: Hallo zusammen, schön dass es im Internet zu wirklich jedem Thema ein Forum gibt :-) Meine Freundin und ich wollen uns ein Auto zulegen. Es ist...
  2. Autokauf CITAN TOURER

    Autokauf CITAN TOURER: Hallo allerseits, ich möchte einen CITAN TOURER 111 CDI A3 mit CREW oder EDITION Ausstattung kaufen. Hat da jemand Erfahrungen gemacht....
  3. Autokauf mit Schwerbehindertenrabatt

    Autokauf mit Schwerbehindertenrabatt: da ich in diesem forum mit der suche keine keinen entsprechenden thread gefunden habe: fast alle autohersteller geben beim autokauf mehr oder...
  4. Das Aus für den NV200 Benziner

    Das Aus für den NV200 Benziner: Wie ich aus gut unterrichteten Kreisen mitgeteilt bekommen habe, ist der NV200 als Benziner nicht mehr bestellbar, es werden nur noch...
  5. Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal

    Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal: Hallo zusammen. Was mich brennend interessiert. Ich fahre seit einiger Zeit viel Stadtverkehr und werde dies in Zukunft wohl auch weiterhin....