Auto für 6 Personen + Kinderwagen + Buggy

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 4. Juli 2010.

  1. #1 Anonymous, 4. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    ich wollte mal fragen ob es wirklich nur den Caddy Maxi als 7 Sitzer inkl. brauchbaren Kofferraum gibt. Ich habe schon überall geschaut, aber es scheint für Familien mit mehr also 3 Kindern nichts zu geben (außer gleich ein Bus :mhm: )

    Scheinbar bauen die Autohersteller nur noch Familienfahrzeuge für 1-2 Kinder. Dann reicht auch ein Touran, Zafira oder so. Wir haben selber zurzeit einen Xsara Picasso. Aber der ist mit 3 Kindern auch schon am Limit. Jetzt kommt das Vierte und ein neues Auto muss her.

    Hat jemand ne (bezahlbare Idee)?

    Danke + Gruß
    Joe
    ;-)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Jumpy L1, gleich lang wie der Maxi, mit 2+2+2 Sitzen ist noch Einiges an Platz, da paßt sogar ein Fahrrad neben.
     
  4. #3 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Früher gab es da mehr Auswahl, aber auch heute gibt es doch noch Fahrzeuge in der Grösse vom VW Sharan, oder?
    Den Toyota Previa bekommst Du aber leider nur noch über freie Importeure.
    Aber Peugeot/Citroen haben doch auch recht grosse Vans im Angebot.
    Und da gibt es noch den Renault Espace.
    Oder den Hyundai H1. Das ist ja auch mehr ein Van als ein Kleinbus.
    Rolf1
     
  5. #4 Big-Friedrich, 5. Juli 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Joe,
    ich denke, ein HDK ist nichts für dich. Du solltest doch schon eher in Richtung "Bus" schauen. Schon mal den Nissan NV 200 gesehen?
    http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=5868

    Eine echte Alternative, wenn der HDK etwas zu eng wird :jaja:
     
  6. #5 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    den NV200 habe ich bewusst nicht vorgeschlagen, da es ja ein "Bus" ist - wenngleich der für die Zwecke sicher interessant ist.

    Vielleicht mal eine ganz unkonventionelle Alternative (weiss aber nicht, wie viel Platz Du tatsächlich brauchst):

    Honda FR-V. Der hat 6 Sitze: 3 Vorne, 3 hinten. Dadurch passt da mehr rein, als man denkt, wenn man hinten einen Teil der Sitzbank wegklappt.

    Rolf1
     
  7. #6 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @all

    Schon mal vielen Dank für die eingebrachten Vorschläge. Echt tolles Forum hier ;-)

    Also der NV200 ist schon ganz interessant. Vor allem zu dem PREIS! Leider gibts da nix außer Super oder Diesel. Kein LPG,CNG,E85 oder so. Wir fahren ziemlich viel 30TKM pro Jahr. Fahre zurzeit LPG. Man was haben wir schon gespart. Muss man wohl selbst wieder umrüsten lassen.

    VW Sharan oder Galaxy oder Espace sind alle viel zu teuer. Unter 30.000 € fangen die gar nicht erst an. Den Honda gibt es auch nur noch gebraucht oder? Auf der Honda-Seite findet man nix mehr dazu. Den Multipla gibts ja in D auch nicht mehr.

    Aus dem Jumpy werd ich nicht ganz schlau. Hat der je nach Ausstattung 5 oder 6 Sitze? Die Preisliste ist ja ein Horror zum lesen. Alles in allem landet man auch hier bei knapp 30.000€ ohne zuviel schnickschnack.

    Schon traurig das der Caddy Maxi der einzige HDK ist der passen würde. Leider gefällt mir bei dem das Sitzkonzept gar nicht. Man kann z.B. nicht wirklich als 6-Sitzer fahren. Die hintere Bank kann meines Wissens nur komplett ausgebaut werden. :roll:

    Gruß
    Joe
     
  8. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Der FR-V ist ja ganz schick - aber mit dem Kofferraum wird eine 6-Köpfige Familie bestimmt nicht glücklich. Der Kofferraum vom Berlingo ist viel größer und selbst mit 2 Kindern könnte der manchmal grösser sein.
    Also ich würde da lieber nach einem Trafic oder Transit oder so was schauen - und wenn neu zu teuer, dann gebraucht.
     
  9. #8 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ...kommt immer darauf an, was man mitschleppt.. ;-)
    Aber es stimmt schon, der Honda ist da doch etwas knapper bemessen.

    Einen Bus will er halt nicht so gerne...

    ein Peugeot 807 oder ein Sharan ist zwar gleich lang wie ein "Bus", aber es gibt immer Leute, die lieber ein etwas flacheres Auto fahren - aus welchen Gründen auch immer (Garage? Image?)

    Rolf1
     
  10. #9 rennpappe, 5. Juli 2010
    rennpappe

    rennpappe Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    30.000€ nach Preisliste? Nicht abschrecken lassen, das sind Mondpreise. Wie es jetzt speziell beim Jumpy aussieht weiss ich zwar nicht, aber traditionell geben Cit-Händler ordentlich Preisnachlass (um die 20%-30%).

    viele Grüße
    Stephan
     
  11. #10 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    den Honda gibt es meines Wissen momentan nur noch als EU-Neuwagen (was ja aber egal wäre). Soll ein tolles, hoch.zuverlässiges Auto sein.

    Fahrzeuge, die von Haus aus mit LPG angeboten werden, gibt es ja relativ wenige - zumindest in dieser Kategorie. Umrüsten muss man also eh in fast jedem Fall. Ist aber doch nicht so schlimm, oder?

    Neben dem NV200, der eher den Kleinbus mit Sitzen darstellt, finde ich den luxuriöseren und etwas grösseren Hyundai-Bus/Van doch auch recht interessant. Macht schon was her und hat ein ebenso flexibles Sitzkonzept.
    Wäre vielleicht auch keine schlechte Wahl und kostet glaube ich noch unter 30000 EUR...
    Rolf1
     
  12. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    bei den anforderungen kann man sich wohl vom typischen HDK verabschieden und muss in richtung van/bus gucken.
    der preis lässt sich durch auswahl eines eu-fahrzeugs, evtl. noch mit tages- oder kurzzulassung, deutlich nach unten korrigieren.
    bei anstehender LPG umrüstung empfiehlt es sich, genaue informationen über die lpg-tauglichkeit der angestrebten motorisierung einzuholen.
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Joe,
    klar ist das hier ein tolles Forum;-)

    Der Jumpy wird als L1 als 5-oder 6- Sitzer angeboten, wenn man ihn als 6- Sitzer nimmt (Beifahrerdoppelsitzbank vorn), dann hat man natürlich mit dem Gepäckraum gar kein Problem, da ist hinten fast 1m Kofferraumlänge hinter den Rücksitzen. Mein Vorschlag ging eher in die 8-sitzige Richtung, dann kann man (anders als beim Caddy) die Einzelsitze hinten raustun und es bleibt relativ viel Kofferraum seitlich und vorn fährt man zivilisiert mit Einzelsitzen. Man muß einfach vergleichen, was man haben möchte, denn auch der Caddy ist 4m81 lang, aber innen schmal wie ein Berlingo.
    Und es gibt den Jumpy mit Werksfreiganbe für Teleflex LPG Anlage, Nissan Motoren gelten bei vielen Umrüstern als No Go Area, was LPG anbelangt.
    Die Preisliste des Jumpy ist grausam, da haste Recht!
     
  14. #13 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schon mal den Ford Tourneo Connect in der Langversion als Alternative zum Caddy Maxi angeschaut?
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    ....wurde die Produktion nicht gerade eingestellt?
    Gruß Wolfgang
     
  16. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch noch den Toyota Hiace, die Busversion allerdings nur als EU Import. Toyota Deutschland hat den Wettbewerb offensichtlich aufgegeben und bietet ihn nur noch als Kasten ohne Fenster an. In Österreich gibt es ihn weiter als Bus. Interessant ist auch die Ausführung mit 4x4.

    Gruß, Bernhard
     
  17. #16 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also der Tourneo Connect ist glaub ich zu klein. Die 3 hinteren Sitze sind ja eher Notsitze.(Da bleibt dahinter ja gar kein Platz mehr) Keine Ahnung wieviel Kofferraum der hat aber beim ADAC stand was von 740 L (ohne 3. Sitzreihe). Da bleibt wenn man hinten was aufstellt wohl auch nicht mehr viel übrig. Der Caddy Maxi hat mit 7 Sitzen ja noch knapp 400 L. Außerdem nur Diesel sonst nix.

    Der Hiace ist einfach viel zu teuer. 32-37 TEURO und auch nur Diesel.
    Den Jumpy muss ich mir noch mal genauer anschauen. Der Trafic ist auch so teuer wie ein Sharan und co.

    Also vom Preis und den Möglichkeiten hab ich bisher nur den Caddy Maxi und den NV200 aufm Plan. Warum gibt's vom NV200 eigentlich noch gar keine richtigen Testberichte? Sehr komisch.

    Ich habe grundsätzlich nix gegen ein "Bus". Ist immer ansichtssache. Hauptsache ich fahr kein LKW. Wegen Parkhaus, Fähren, Maut etc.

    Aber vielen Dank noch mal an die vielen Beiträge! :rund:
     
  18. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Der Nissan kommt in den nächsten Wochen als "Luxusliner" auf den europäischen Markt, dann wird er sicher auch von der deutschen Presse "wahrgenommen".
    Ich habe mir den im Frühjahr schon einmal in der "Einfach-Version" angesehen: ein tolles Familienfahrzeug. In den 80ern habe ich auch so einen japanischen (Klein-)bus gefahren (wegen unser vier Kids). War echt klasse, das Auto. Hier ein Foto:
    [​IMG]
    Gruß Wolfgang
     
  19. #18 helmut_taunus, 5. Juli 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die Preisliste vom Jumpy kann man im Detail immer noch begutachten.
    Der Blick zu Mobile bietet vorab konkrete Angebote (jetzt 5.7.10)

    Benziner 140PS NEU
    Citroën Jumpy Kombi L1 2.0 16V 5/6 PL 19.590 EUR
    Citroën Jumpy Kombi Confort L1 8Sitzer 2.0 16V 22.290 EUR

    Diesel NEU
    Citroën Jumpy Kombi L1 5/6 Sitzer HDi 90 PS 18.200 EUR
    Citroën Jumpy Kombi L2 lang 8/9 Sitzer HDi 135 PS FAP 21.480 EUR

    So, nun bau nach Preisliste paar Extras ein, dafuer ist sie gut.
    Gruss Helmut
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 5. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So nun hab ich folgende Preise mal rausgesucht:

    Beim Jumpy Benziner kommt man incl. Klima etc. wohl mind. 22.000€ raus
    Den NV200 1.6 Benzin gibt es inkl. Klima bei APL für 14.975,54 € (sehr Fair)
    Den Caddy Maxi 1.6 Team inkl. Klima kommt bei APL auf ca. 16.600 € (normaler Benziner)

    Also da gibts doch ehebliche Preisunterschiede!
     
  22. #20 helmut_taunus, 6. Juli 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    beim Jumpy faellt in der Preisstruktur auf, dass der Diesel eher knapp preiswerter ist als der Benziner. (Wenn ich das beim Drueberschauen richtig sehe). Dann wird im Vergleich der Benziner mit einer Gasanlage deutlich teurer als der Diesel. Anders als bei den meisten Autos, interessant.
    Gruss Helmut
     
Thema:

Auto für 6 Personen + Kinderwagen + Buggy

Die Seite wird geladen...

Auto für 6 Personen + Kinderwagen + Buggy - Ähnliche Themen

  1. Zooom Stadtindianer, viel Lob von der Autobild für Minicamper

    Zooom Stadtindianer, viel Lob von der Autobild für Minicamper: Innovative Firmen soll man loben, recht so. Gratuliere:...
  2. Auto für Mopedtransport

    Auto für Mopedtransport: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage an euch. Und zwar suche ich ein Auto mit einer Ladefläche von 2,40 und...
  3. Autokauf für meinen Onkel

    Autokauf für meinen Onkel: Hallo ihr Lieben, wie schon im Vorstellungsthread angekündigt, möchte ich um Eure Hilfe bitten. Die Situation ist folgende: Mein Onkel (67) dessen...
  4. Erster Autokauf - Welcher HDK für Reisefreudige

    Erster Autokauf - Welcher HDK für Reisefreudige: Hallo zusammen, schön dass es im Internet zu wirklich jedem Thema ein Forum gibt :-) Meine Freundin und ich wollen uns ein Auto zulegen. Es ist...
  5. Entstörfilter für Verstärker im Auto

    Entstörfilter für Verstärker im Auto: Hallo, Ich habe es nun am wochenende endlich geschafft eine Kleine Musikanlage im Auto einzubauen (mann war das ein "spass" mit den Kabeln und...