Ausbau Combo zum WoMo - Light

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Anonymous, 16. März 2007.

  1. #1 Anonymous, 16. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    Hab da einmal ein Bildchen vorab zum Test eingestellt !

    [​IMG][/img][/url]

    Bild zeigt meinen Combo im WoMo - Ausbau - Status :p

    Weitere Bildchen werden folgen !

    Sieht doch gut aus Stefan oder ??

    Grüße an die Waterkant und ganz besonders liebe Grüße an Marc aus

    Bad Cannstadt für den Tip wie ich am besten meine Bildchen im Forum

    einstellen kann !

    Nochmals Danke, Danke, Danke ....

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vielhilftviel, 17. März 2007
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin ja mal gespannt wie das hinterher aussieht. Kannst Du bitte mal kurz beschreiben, was Du da genau vor hast?
    Was kommt rein und wohin?
    Gruß
    Udo
     
  4. #3 Anonymous, 17. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nüscht schlecht... Wie hast Du denn den Boden befestigt? Ich sehe kein senkrechtes Holz. Und der Boden sieht doppelt aus. Ist das zum Klappen oder wegen der Stabilität?

    Gruss

    Marc
     
  5. #4 Anonymous, 17. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Marc,

    nein, dass ist kein doppelter Boden, sondern eine Aluleiste unter dem Boden. Die wiederum liegt in der Aufnahme wo in der Regel die Gepäckabdeckung eingehakt wird. Das selbe Verfahren hab ich auch hinter der Rückbank verbaut - nur ist dort statt Alu eine Kantholz, dass von den abmaßen genau in die Aufnahme des Gepäckrollos passt !
    Das ganze Konzept ist so ausgelegt, dass es alltag tauglich bleibt .
    Will heissen, mit wenigen Handgriffen hab ich wieder ein 5 sitzer. Das ganze musst du dir so vorstellen, anstelle der zu gezogenen Gepäckabdeckung eine Möbelbauplatte - an der Rückseite (Rücksitzbank) eine weitere Möbelbauplatte die unten an dem Kantholz bündig verschraubt wurde.
    Oben wurden 2 masive Winkel links und rechts über den Fenstern mit Blechschrauben gut befestigt. An diese Winkel kam wieder ein Kantholz von ca. 4 x 6 cm stärke. Dort konnte ich die Möbelbauplatte die ich bereits am Kantholz unten verschraubt habe durch weitere Holzschrauben verankern. Das ganze sah jetzt von der seite aus gesehen wie ein großes " L " aus. Dort konnte ich Gefächer und eine Kleiderstange montieren. Als Liegefläche habe ich nach der Rückbank demontage (nur Sitze) und nach umgeklappten Vordersitzen eine Liegefläche von ca. 2,00 x 135 cm. Dabei sind die Füße unter dem " L " dort ist Platz genug. Als Unterlage dient pro Schlafseite je 1 x Roll-Gymnastikmatte ( auch als Extrem-Isolator von Reimo bekannt) und eine dreiteilig ausklappbare Gästematratze von 1,90 x 60 x 8 cm. Haben sehr konfortabel auf dieser Unterlage geschlafen. Noch etwas Strom - 220 Volt und 12 Volt verlegt eine Transistorleuchte ( 8 Watt ) und ein Keramiköflein das von 300 bis 1500 Watt regulierbar ist und schon ist das WoMo - Ligth fertig. Als Kochstelle und Unterstellplatz für die Kühlbox dient ein Küchenzelt der Fa. Fritz Berger für ca. 100 ,-- Euro. Hab ich schon des öfteren auch alleine aufgebaut.

    Grüße Jürgen

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Besagtes Küchenzelt

    [​IMG]

    Zusätzlich kann bei längerem Aufenthalt auch noch ein Busvorzelt mit Innenschlafkabiene (genutzt als Toi - Raum für die Chemo - Toi) an den Combo angedockt werden. Wenn du weg fährst Reissverschluss zu das Zelt bleibt alleine stehen und wenn es gegen Abend etwas frisch wird ist so ein Zelt direkt vor deinem Schlafzimmer eine geniale Sache !
     
  6. #5 Anonymous, 17. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sieht doch richtig gut aus!

    Was mich am meisten verblüfft, ist dass Du direkt auf dem Boden schläfst. Irgendwie hatte ich die ganze Zeit im Kopf, ich hätte mal bei Opel was von ca. knapp 1,7m Länge gelesen und war daher der Meinung das die hochgelegten Betten in den andren Umbauten u.a. dazu dienen ausreichende Länge in der Liegefläche zu erreichen. Da Du, so ich mich recht erinnere eher nicht zu den kleineren Zeitgenossen zählst, hatte ich wohl doch mal den Zollstock ausgraben sollen und selbst die Istlänge messen sollen!

    Probieren geht doch immer wieder über studieren!

    VG
    Jochen
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 17. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Jochen,

    lass den Zollstock sticken - Ich verrate dir die Lösung ! Ganz einfach, habe hinter den Fahrer und Beifahrersitz eine kleine Bank über die gesamte Fahrzeugbreite gebaut die auch wärend der Fahrt dort verbleibt! Auf diese Bank kommt eine Möbelbauplatte von 30 cm breite. Diese habe ich mit 2 Holzdübel versehen und in der Möbelbauplatte der Bank analog 2 entsprechende etwas größere Bohrungen zur Aufnahme dieser gebohrt.
    Durch diese Verlängerung kommst du locker auf 2,00 meter. Durch die nach vorne weggeklappte Sitze liegst du mit dem Kopf sowie so schon 20 - 30 cm in Richtung Fahrerhaus - ist schon ein halbes Kissen !! :zwinkernani: . Ich hatte niemals Feindkontakt mit den Füßen und den Heckflügeltüren :D - bei 1,88 !
    Werde morgen ein Bildchen von der Bank machen und hier einfügen!

    Grüße Jürgen
     
  9. #7 Anonymous, 11. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo jürgen,
    sehr geiler umbau!!! sieht spitze aus.
    wäre auch interessiert an ein paar bildern von der verlängerung des bettes. meint ihr, man kann auch mit älteren modellen (ab bj 98) eine liegefläch von ca. 190 cm hinbekommen?
    viele grüße,
    sebastian
     
Thema:

Ausbau Combo zum WoMo - Light

Die Seite wird geladen...

Ausbau Combo zum WoMo - Light - Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung! Ausbau Opel Combo C

    Eure Meinung! Ausbau Opel Combo C: Moin Moin, nach langer Recherche und dem abwiegen der unterschiedlichen Fahr/Schlaf Versionen habe ich nun dies hier entwickelt und wollte mal die...
  2. Camping light - Ausbau für den Opel Combo C

    Camping light - Ausbau für den Opel Combo C: Ich habe für meinen Opel Combo C eine möglichst leichte und trotzdem stabile Camping-Lösung entworfen und gebaut. Wichtig war mir auch der...
  3. Opel Combo C Camping light Ausbau

    Opel Combo C Camping light Ausbau: Ich verkaufe meinen Camping light - Ausbau für den Opel Combo C.[/b] Material: 1cm-Leimholzplatten mit Scharnierbändern verbunden und somit...
  4. BIETE Campingausbau für Opel Combo o.ä.

    BIETE Campingausbau für Opel Combo o.ä.: Hallo Freunde des Hochdachkombi's, ich biete einen kompletten Ausbau für den Opel Combo (kann sicherlich auch für andere HDK verwendet werden)...
  5. Suche: Combo Ausbau Plan oder zum Kauf

    Suche: Combo Ausbau Plan oder zum Kauf: Hilfe, ich habe die Fragen :shock: :confused: , ihr das Wissen :!: :!: Hallo, ich suche für einen Combo C Tour Bj.04 Unterlagen,...