Angemessener Preis

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 11. Dezember 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo.
    Wir (ich und meine Freundin) wollen uns einen Combo zulegen. Bei der Info-Sucher bin ich auf das Forum hier gestoßen. Die meisten Fragen haben sich dadurch auch schon geklärt.
    Was bleibt ist die Preisfrage.
    Das beste Angebot bisher.

    Neuwagen
    Opel Combo Edition 1.4 Benziner
    Grundpreis 16920
    mit Extras 18090
    für 16000 inkl. Überführung und Anschlussgarantie.( Wert etwa 600)

    Evtl. kann ich noch 1000 für meinen Alten bekommen (Verschrottungsprämie).

    Will beim gleichen Händler auf LPG umrüsten lassen, soll etwa 2700 € kosten (teuer aber alles aus einer Hand).

    Was meint ihr geht der Preis in Ordnung?
    MfG Vlado
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 11. Dezember 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!

    Ich denke, der Preis ist in Ordnung.
    Wahrscheinlich kannst du über EU-Import / Internet o.ä. noch ein paar Taler sparen, aber das lohnt sich nicht wirklich. Wenn der Händler bei dir in der Nähe ist und er einen guten Eindruck macht, würde ich diesen PERSÖNLICHEN Kauf immer vorziehen. So haben wir es damals auch gemacht. Der Bauch kauft mit.

    Auch der Gasumbau liegt im "normalen" Rahmen.

    Mach es!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eu-Import lohnt sich kaum mit unserer Wunschausstattung.
    Vom Bauchgefühl würd ich auch zuschlagen. Ich wundere mich halt etwas, weil dieser Preis gleich das erste Angebot war. Verhandelbar ist da aber nichts mehr (außer nem Verbandskasten usw. nichts mehr rauszuholen).

    MfG Vlado
    Hoffentlich bald mit Combo.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Preis

    Ich bin auch der Meinung, dass der Preis gut ist. Wenn der Händler einen guten Eindruck macht, würd ich zuschlagen.
     
  6. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    "Meine Freundin und ich" würde irgendwie besser klingen... :gruebel:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Esel nennt sich immer zuerst, also stimmt das schon so :).
     
  8. #7 helmut_taunus, 11. Dezember 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Du hast hoffentlich bei mobile und autoscout geschaut. Die Edition 1,4 fangen bei unter 16ooo an. (Fuer 18ooo steht da ein Erdgas Edition 1,4 im Angebot.) Mit Deinen Extras und einer in Zukunft freundlich gesinnten Werkstatt im Hintergrund siehts mit dem Preis ganz gut aus.
    Die Gasanlage beim Haendler einzubauen ist von der Garantie nachher ideal. Wenn sie eingestellt und nochmal justiert werden muss, hast Du in jedem Fall DEN kompetenten Ansprechpartner.
    Du kannst Dein vorhandenes Angebot auch bewerten, indem Du einen ganz billigen Internethaendler raussuchst und diskutierst mit ihm am Telefon Deine Ausstattung, die Lieferzeit und den Preis, dazu die Ueberfuehrung (zum Haendler) und das Abholen.
    Gruss Helmut
     
  9. #8 Big-Friedrich, 11. Dezember 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Habt ihr ein paar Opelhändler in der Gegend?
    Dann geht mit dem Angabot von Händler A zu Händler B und zeig es ihm ganz ehrlich. Dann gehst du mit dem neuen Angebot wieder zu Händler A.
    U.s.w.
    So haben wir es damals gemacht. Hat ein wenig was gebracht.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Vlado,

    wenn am Autopreis nichts mehr verhandelbar ist, dann aber sicher an der geplanten Umrüstung auf Autogas. Lass dir da doch einfach ein paar Angebote erstellen. Mehr als 2400€ sollte das für einen Combo eígentlich nicht kosten, es sei denn es ist die Opel-freigegebene Irmscher-Umrüstung.

    mfg
    Matthias
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Vlado.

    Nur zum Vergleich. Ich habe fuer meinen Combo 1.7 CDTI neu 16000 Euro gezahlt. Okay, ich lebe in Frankreich, aber die Preise sind nicht so verschieden. Der Grund fuer den guten Preis war, das der Wagen so in der Ausstellung stand.
    Vielleicht waere es eine Idee mal die Opelhanedler im Umkreis abzufahren um zu sehen ob man nicht irgendwo ein Schnaeppchen machen kann.
    Viel Spass bei der Suche und dann viel Spass mit dem neuen Combo.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir werden uns noch umschauen, mal sehen was sich ergibt.

    Habe vergessen zu schreiben:
    Es besteht die Möglichkeit, das Auto als Vorführwagen zu bestellen, d. h. der Wagen bleibt zwei Monate beim Händler und soll dann max. 6000 km haben. Bringt nochmal 1000 €.
    Bin halt bischen skeptisch, was das Einfahren angeht. Stelle mir vor, wie so nen Vorführwagen "ausgefahren" wird bei Probefahrten. Vermutlich übertriebene Vorsicht oder?
    MfG
    Vlado
     
  13. #12 Big-Friedrich, 12. Dezember 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich weiß net, ob ein HDK da so ein Risiko ist.
    Bei einem Porsche für ich aufpassen. Wer sich den mal leiht, der will auch schauen, was er kann und drückt ordentlich. Bei einem HDK hätte ich da keine große Angst. Jedoch würde mein Bauch eine Rolle spielen. Ein NEUES Auto, dass noch nie jemand vorher gefahren hat, ist schon ein kleiner Luxus. Ob es euch 1000 Euro wert ist, musst ihr natürlich für euch selbst entscheiden. Ich würde mich schwer tun, weil es doch eine ganze Menge Kohle ist.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ich sehe, wie ich mit Vorfuehrwagen umgehe, dann wuerde ich sagen Finger weg davon.
    Wenn man ein Auto kaufen will sollte man es testen und nicht nur mal kurz fuer eine kurze Spazierfahrt nehmen. Wie schnell man allerdings ein neues Auto mit solchen Tests verhunzen kann weiss ich allerdings nicht. Vielleicht hat ein Automechaniker hier im Forum mehr Informationen.
     
  15. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt zwar kein Automechaniker, aber ich denke mal 2 Monate und ca. 6000km reichen nicht aus, ein Auto zu verhunzen.
    Ausserdem sind Menschen, die HDK fahren bzw. testen möchten,
    meiner Meinung nach weniger pupertär, als die Fahrer manch anderer Fahrzeugklassen. 8)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Matula.

    Soll das etwas heissen ich bin pupertaer, nur weil ich ein Auto, selbst einen HDK, richtig teste, anstatt ihn nur mal kurz zu fahren? Vielen Dank.

    Ansonsten stimme ich dir zu und vermute ebenfalls, das 6000 km Testfahrt einem Auto nicht dermassen schaden kann, das man es als verhunzt ansehen kann.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vermutlich habt ihr recht. Wenn man Glück hat steht so ein Vorführwagen auch zwei Monate nur in der Ausstellung rum.
    Wenn wir uns entschieden haben melde ich mich wieder.

    Danke schonmal für die vielen Antworten und Tipps.
    MfG
    Vlado
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiss es nicht ob es was nutzt, aber das sind die Preise hier in Slowenien (ohne Weihnachts/Neues Jahr Angebote, es kann noch bis zu 3000 EUR billiger werden, je nach Ausrüstung).
    Guten Kauf!

    OPEL COMBO TOUR
    Datum: MOČ COMBO TOUR
    21.09.2007 KM/KW VALUTA ESSENTIA ENJOY COSMO SPORT ARIZONA
    1,4 16V Twinport 90 / 66 EURO 12.400,00 12.720,00 14.350,00 15.570,00 15.700,00
    1.3 CDTI 75 / 55 EURO 14.380,00 14.700,00 16.330,00 17.550,00 17.680,00
    1.3 CDTI Easytronic 75 / 55 EURO 15.030,00 15.350,00 16.980,00 18.200,00 18.650,00
    1.7 CDTI 100 / 74 EURO 15.480,00 15.800,00 17.430,00 18.650,00 18.780,00
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest


    Bei unserem Händler macht man einen Vorvertrag und fährt den Wagen die komplette Zeit selber !!!
    Der Händler zahlt sozusagen die Versicherung und anteilige Steuern für diese 2 Monate ...

    Bekommst Du dann aber die 1000 Euro Verschrottungsprämie auch noch ?

    Bei uns damals war leider schon sein maximaler Vorführwagenbestand erreicht und es wurde leider nichts daraus ...
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    hi vlado,

    bei welchen händlern warst du denn alles?
    ich hab meinen auch also vfw übernommen, mit 4000km. und er war wie neu. wegen verhunzen mach dir keine gedanken. da kann einem motor aus heutiger prduktion nix passieren. ganz im gegenteil. wenn er von anfang an eher sportlich gefahren wird, läuft er auch besser. meiner kommt jetzt so langsam auch, mit inzwischen guten 15.000km auf der uhr.

    gruß markus
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nachdem ich noch einige Angebote eingeholt habe (keines war besser als das beschriebene bin ich schließlich im Internet durch einen Tipp hier aus dem Forum fündig geworden.
    Heute bestellt zum Preis von 15000. Unser alter wird in Zahlung genommen für 1000. Ist ein guter Kurs für die Karre; hatten andere Angebote gerade mal für die Hälfte.
    Wegen der Verschrottungsprämie hätte es Schwierigkeiten gegeben, weil unser jetziges Auto nicht auf mich zugelassen ist (Vorraussetzung dafür).
    Ob die Prämie auch für Vorführwagen gezahlt wird und Tageszulassungen kann ich nicht sicher sagen. Habe unterschiedliche Auskünfte erhalten. Ist mir aber jetzt eh wurscht. 1000 € sind 1000 €.

    Mit nem Gebrauchtwagen (aus ner Fahrzeugvermietung) der noch in Frage gekommen wäre hätten wir etwa 400 € noch sparen können. Haltefrist wäre aber auch bis März gewesen.
    Wenn jetzt alles gut läuft sind wir bald stolze Combobesitzer.

    MfG
    Vlado
     
Thema:

Angemessener Preis

Die Seite wird geladen...

Angemessener Preis - Ähnliche Themen

  1. Unverschämte Orginal Ersatzteilpreise

    Unverschämte Orginal Ersatzteilpreise: Hallo, da meine Vorderbremsen beidseitig gequitscht haben, habe ich letztes Wochenende die Scheibenbremsen gewartet. Die inneren Bremsbeläge waren...
  2. Wohnmobil zum Aktionspreis / Link 2te

    Wohnmobil zum Aktionspreis / Link 2te: Jetzt müsste der Link endlich funktionieren ... wenn nicht bitte bei Mobile: Wohnmobile Kastenwagen CLEVER EZ 09/2015 39.999,-- € 3.200 km...
  3. Wohnmobil zum Aktionspreis / Link Update

    Wohnmobil zum Aktionspreis / Link Update: Dieser Link müsste jetzt funktionieren! http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... 1_c01_4201 VG Luggi
  4. Wohnmobil jetzt für kurze Zeit zum "Aktionspreis !"

    Wohnmobil jetzt für kurze Zeit zum "Aktionspreis !": Umständehalber sofort zu verkaufen ! Aktionspreis bei Vertragsabschluss & Barzahlung) bis einschließlich Sonntag 17.04.2016 18,00 Uhr nur *...
  5. Neue Preisliste Kangoo 2016

    Neue Preisliste Kangoo 2016: Leider immer noch ohne eine Automatik Version. Auf den ersten Blick neu ist ein Reifendruckkontrollsystem in allen Versionen. Neu sind auch die...