Analoge Geräte an ISDN

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Big-Friedrich, 6. August 2008.

  1. #1 Big-Friedrich, 6. August 2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!

    Wir haben ein analoges Telefon und ein analoges Fax.
    Dazu kommt noch eine analoge Leitung :lol:

    Da wir aber gern eine eigene Nummer für das Fax haben wollen,
    sind wir auf ISDN gewechselt. Heute kam die Hardware, der NTBA und am Freitag werden wir schon auf ISDN umgestellt.

    Was nun?
    Wir wollen nichts neues kaufen. Gibt es Adapter, um analoge Geräte am ISDN Anschluss zu betreiben?
    Wie sage ich den jetzt dem NTBA, welche Nummer Telefon und welche Nummer das Fax hat?

    Muss ich mir jetzt eine TK-Anlage kaufen? Hoffentlich nicht....
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 6. August 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Big-F,
    ich habe da eine gute und eine schlechte Nachricht für Dich.
    Erst die Schlechte: Du wirst eine TK-Anlage brauchen.
    Jetzt die Gute: es muss keine Siemens HiPath 3000 für zigtausende Euro mit Telefonsupport in Kalkutta sein.

    Fakt ist folgendes: ISDN ist ein Protokoll, das mehrere Gespräche über eine physikalische Leitung erlaubt. ISDN-Basisanschlüsse haben dazu zwei B-Kanäle, über die man gleichzeitig zwei Gespräche führen kann (Übertragungsrate ist jeweils 64 KBit/sec) und einen D-Kanal (auch Signalisierungskanal genannt mit 16KBit/sec. Dies bedeutet, dass Du an zwei Telefonen gleichzeitig telefonieren kannst und trotzdem noch die Möglichkeit besteht, dass ein weiterer Anrufer zumindest anklopft und damit signalisiert wird, dass ein weiteres Gespräch nach Beendigung eines der beiden anderen Telefonate angenommen werden könnte.

    Analoge Telefonie kennt so einen Schnickschnack nicht. Da wird einfach das Telefonat in die Leitung "geblasen". Dies bedeutet, dass Du ein Gerät brauchst, das wie bei Märklin die Weiche spielt und die Gespräche, die über die eine ISDN-Leitung kommen, auf die mehreren analogen Endgeräte verteilt. Und genau das ist eine TK-Anlage.

    Sowas kriegste, hab's gerade hier nachgesehen, schon ab ca. 50 Euro. Mein persönlicher Favorit ist im Moment allerdings die FritzBox FON 7270, weil die noch ein Fax eingebaut hat, das alle Faxe aufnimmt und als Email weiterschickt. Das spart massenhaft Papier.

    Ein kleiner Tip noch: bevor Du was derartiges kaufst, würde ich mir erst die Gebrauchsanweisung runterladen und schauen, ob die das kann, was Du willst.

    Gruss

    Marc
    P.S.: Mein Telekom Speedport W701 hat z.B. auch eine Telefonanlage eingebaut. Ev. hast Du ja auch sowas im Einsatz...
     
  4. #3 Big-Friedrich, 7. August 2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mhm.... ich brauche doch eigentlich diesen ganzen Schnick-Schnack nicht.

    Kann ich nicht einfach 2 Umwandler kaufen?
    Dann schliesse ich das analoge Fax und das analge Telefon an
    und egal welche der beiden Nummern angerufen wird, beides klingelt.
    Nach dem ersten klingeln schaut das Fax, ob es ein Fax ist.
    Wenn nicht, klingelt alles weiter, bis wir rangehen oder der AB anspringt, der im analogen Telefon eingebaut ist.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    wäre es da nicht einfacher gewesen, wenn man bei einem DSLAnschluss die alte Festnetznummer für eines der Geräte und die VOIP-Nummer für das andere Gerät genommen hätte?

    Das mit den Umwandlern verstehe ich jetzt auch nicht.
    Wenn Du, egal welche Nummer angerufen wird, beides klingeln lassen willst, wofür brauchst Du dann für das Fax ne extra Nummer?
    Das wäre doch auch vorher mit nur einer Nummer gegangen.

    Gruß
    Martin
     
  6. #5 Big-Friedrich, 7. August 2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
  7. #6 Fischotter, 7. August 2008
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Big-friedrich,

    jepp, mit sowas kannst Du Deine steinzeittelefone anschliessen. Negativ an dem Ding ist, dass es keine Nummernanzeige durch gibt, falls Du wert darauf legen solltest zu sehen wer Dich anruft.
    Ist das einfachste und "Billigste" was es in der Art gibt.

    Hast Du denn schon ein DSL- Modem? den brauchst Du ja auch.

    Kauf Dir Doch einen Fritzbox und damit kannst Du alles machen.

    Ciao

    Peter
     
  8. #7 Big-Friedrich, 7. August 2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Jo! Hab ein einen Fritz-Router mit Modem. Und vielleicht hole ich mir dann sogar noch ein ISDN Telefon, aber für das analoge Fax brauche ich ja diesen Wandler auf jeden Fall.
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stefan!

    Sowas sollte reichen... Ist aber nicht mehr ganz zeitgemäß. ;-)

    Viele Grüße,
    Basti
     
  11. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also ich habe ISDN und eine Arcor StarterBox mit 3 analogen Ausgängen.
    Übers Telefon kann ich an der StarterBox den analogen Ausgängen
    die Nummern zuweisen (Fax/Telefon).
    Meine analogen Telefone zeigen mir die Rufnummern an.
    Wozu teure ISDN Telefone ?

    Klick
     
Thema:

Analoge Geräte an ISDN

Die Seite wird geladen...

Analoge Geräte an ISDN - Ähnliche Themen

  1. analoger Zweitschlüssel zum Keyless-Schlüssel gesucht

    analoger Zweitschlüssel zum Keyless-Schlüssel gesucht: Mein NV ist Bj. 6/2012. Ich habe Keyless und Keyless-Go. Nun brauche ich aber einen Zweitschlüssel, der ganz ohne Elektronik auskommt: so ganz...
  2. Kalender auf verschiedenen Geräten synchronisieren

    Kalender auf verschiedenen Geräten synchronisieren: Moin,moin, bei uns ist es so, dass meine Frau und ich jeweils ein Android Smartphone haben, in dem wir bisher per Hand unsere wenigen Termine...
  3. Suche Geräteschuppen in Sondergröße

    Suche Geräteschuppen in Sondergröße: Moin,moin! Wir brauchen einen Geräteschuppen für Fahrräder und das Motorrad. Er darf nicht viel größer, aber auch nicht viel kleiner als 250 cm...
  4. Gemagebühren für den Verkauf von Aufnahmegeräten......

    Gemagebühren für den Verkauf von Aufnahmegeräten......: ..... und bespielbaren Bild und Tonträgern. Tach, ich habe gestern bei dem großen Internetauktionshaus einen alten Viedeorecorder angebot....
  5. Navigatonsgerätefrage.

    Navigatonsgerätefrage.: Moin, ich bin bei der Suche nach einem Navi, bei Eblöd auf ein Gerät von Tchibo gestoßen, welches da für unter 150 EUR gehandelt wird. Das...