Adapter Autoradio

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von uija, 24. Oktober 2011.

  1. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Wir haben uns ein Parrot Asteroid gegönnt und beim Einbauen (nicht, dass ich wirklich dran geglaubt habe) festgestellt, dass der NV200 natürlich keine DIN-Stecker fürs Autoradio hat. Weiss jemand, welchen Adapter ich da brauche, bzw. welche Bezeichnung der Stecker da hat? Anbei 2 Bilder von dem Stecker und der Orginal-Buchse.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Vielen Dank im Vorraus,

    Jens
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Folker Racho, 24. Oktober 2011
    Folker Racho

    Folker Racho Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
  4. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
  5. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Hier wird der NV200 u.a. explizit mit angegeben.
    http://www.multiplanet.ch/Fahrzeugspezi ... UBARU.html

    Diese Nissans hier haben dann wohl alle den gleichen Stecker.
    * Nissan Almera 2007->
    * Nissan Altima 2007->
    * Nissan Maxima 2007->
    * Nissan Navara 2007->
    * Nissan Pathfinder 2007->
    * Nissan Sentra 2007->
    * Nissan Tiida 2006->
    * Nissan Qashqai 2007->
    * Nissan X-Trail 2007->
    * Nissan NV200
    * Subaru Impreza 2007->


    Also müsste der hier z.b passen.
    http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Radio ... 16762.html?
    ...und das der passende Antennenadapter sein.
    http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Anten ... dafe078016
     
  6. Juri

    Juri Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    @uija das original Radio ist doch 2DIN und das Asteroid nur die Hälfte, oder? Gibts da nen besonderen Einbauschacht?

    Juri
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Habe heute in meinen Micra(Bj96) ,auch ein Neues Radio eingebaut....und der hat tatsächlich schon einen Din-Stecker,
    nur die Lenkradbedienung muss man extra ferkuteln....und das Antennenkabel hat nen anderen Stecker (hab ich einfach abgesegt...und geht...)

    Im NV möchte ich gern auch eins mit USB schnittstelle ......könnt Ihr ein Dppel DIN empfehlen...oder baut Ihr den Schacht um ??

    Grüße
     
  8. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Parrot Asteroid wegen der Features gekauft. Ich bin da einfach Technik-Nerd. Da kommt eine 1-DIN hohe Ablage drunter, damit das Loch wieder zu ist.
     
  9. Juri

    Juri Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @uija
    hab gerade auf Deinem Drehsitzkonsolenbild im Hintergrund das Parrot Asteroid entdeckt. Kannst Du kurz verraten mit welchen Adaptern und welchem 1-Din Einschub Du das Ganze umgebaut hast? Evt. noch ein Satz zur Erfahrung mit dem Gerätle?
     
  10. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Puh, das ist schon ein wenig her. Beim Parrot ist ein Adapter auf DIN dabei. Ich hab dafür einen Nissan auf DIN Adapter im Internet bestellt und den dazwischen geklemmt.
    Die Montage im Auto ist, wie soll es anders sein, seit über einem halben Jahr "vorrübergehend", nämlich einfach nur ins Fach gesteckt. Das hält ausreichend um nicht zu klappern, aber definitiv nicht schön. Ich hab einfach noch nicht die Muße gehabt.

    Zum Radio: Für meinen Einsatz ist es super. Ich kenn aber Leute, die es aus Unzufriedenheit zurückgeschickt haben.
    Ich höre nie Radio, habe auch keine Antenne angeschlossen (wobei ich das zum Urlaub mal ändern sollte, wegen Verkehrsfunk). Ich spiele Musik von SD-Card (Problemlos bis 8Gb getestet), iPod / iPhone oder USB-Stick (hab Probleme mit Sticks > 16Gb und USB-3 Sticks) ab. Auch das Abspielen über Bluetooth vom Handy funktioniert super. Dazu kommt die sagenhafte Freisprecheinrichtung. Die Qualität ist vorzüglich, was bei einem der großen Anbieter für Freisprecheinrichtungen aber auch zu erwarten ist. Während die Spracheingabe für die Musikauswahl nicht immer so perfekt klappt, funktioniert sie für das Adressbuch perfekt. Ein Knopfdruck, "Sie" fragt, wen man anrufen möchte, fragt im Zweifel nach, welche Nummer es dein sein soll und los geht's. Das möchte ich echt nimmer missen.

    Trotzdem ist alles nicht perfekt. Es ist eher zufällig, ob das Autoradio im Standby bleibt, oder runterfährt. Fährt es runter, dauert das Hochfahren beim nächsten Start locker ne Minute. Ab und zu geht gar nichts mehr. Das Radio reagiert nimmer und wenige Sekunden danach resettet es. Das passiert mir so alle paar Wochen mal. Dazu merkt sich das Radio nur manchmal, wo man gerade beim Musikhören war. Zudem startet es meist das Radio als erste Quelle. Eine Auswahl einer neuen Quelle führt dann dazu, dass man wieder neu die Musik auswählen muss.
    Die Navigation durch Musik könnte ein wenig besser sein, war aber beim Autoradio davor ähnlich mühsam. Man wählt über das Rad aus, ob man die Liste der Künstler, Alben, Songs, Playlists usw. durchwühlen möchte und bekommt dann eine Liste mit den Auswahlmöglichkeiten. Der Anfang und das Ende sind nicht miteinander verbunden, sodass man nicht direkt von A zu Z springen kann. Das Durchscrollen bei langen Listen dauert schon eine Zeit.

    Seit der neusten Version funktioniert endlich auch die Internetfreigabe über USB. Weder mein altes iPhone noch mein Android haben es hinbekommen per Bluetooth eine Internerverbindung freizugeben. Jetzt über USB ist das ganz einfach. Anstecken, am Handy anmachen, fertig. Die verfügbare Software ist nicht so meins. Wetterapp ist unnötig, Musik Streamen ist mir zu teuer, die anderen brauchen alle ein Account beim Anbieter, nur Google Maps hatte ich mal an. Das GPS ist extrem genau und hat super schnell Satelliten gefunden. Weitere Features als Karte angucken hab ich aber auch noch nicht genutzt.

    Wenn man ganz ehrlich ist, gibt es sicherlich bessere Autoradios. Wir haben das Asteroid sehr günstig bekommen damals und da es alles macht, was wir brauchen und das auch die meiste Zeit ohne Probleme, ist es für uns ein gutes, passendes Radio. Ob sich andere mit Abstürzen (wenn auch selten) und so rumschlagen wollen, müssen andere entscheiden. Ich würde da keine Empfehlung geben wollen ;-)
     
  11. Juri

    Juri Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Darstellung!
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab das Nissan-Radio (Connect ist etwas anders!) jetzt auch endlich gewechselt gegen Sony und wollte nur kurz die verwendeten Adapter zur Sammlung hinzufügen.
    Für Lautsprecher, Strom und die Lenkradtasten hab ich diesen: http://www.acvgmbh.de/flextor/de/Lenkra ... l?_image=1
    (Die Telefontaste macht Mute und Source öffnet das Homemenue, alle anderen Tasten funktionieren wie beschriftet)

    Für USB/Aux: http://www.amazon.de/AXXESS-AX-NISUSB-1 ... B00FJTS2UC

    Für die Antenne: Adapter GT13 auf DIN http://www.amazon.de/NISSAN-Antennenada ... B009E4DA2S

    Für das Micro der Freisprecheinrichtung gibt es wohl keinen Adapter, weil das Nissan-Micro eine Grundspannung benötigt. Ein neues Micro liegt den Radios aber bei.
    Rückfahrkamera muss per Cinch angeschlossen werden, da hilft nur selber basteln, oder weiterhin das Display im Tacho zu verwenden.
    Wer basteln möchte, findet hier die benötigten Kabel: viewtopic.php?f=50&t=13299&p=120891#p120891
    Beim Connect ist noch ein breiter, weißer Stecker zusätzlich und die GPS-Antenne. Der Stecker ist belegt mit Micro, Rückfahrkamera und Revers 12V. Mehr dazu steht hier: http://www.qashqaiforum.de/f15/das-ruec ... ndex2.html
    Um gegen ein originales Connect zu wechseln, dürfte dieser Adapter fürs Micro und eine GPS Antenne reichen.
    [​IMG]https://flic.kr/p/sFhKAm https://www.flickr.com/photos/123542916@N06/, Die Rückfahrkamera gehört auch an diesen Stecker.
     
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    59
    @ sulley
    Ich habe noch nicht mal einen Plan wir das Original Radio - Navi funktioniert, dazu sollte man vielleicht mal die Bedienungsanleitung lesen. Geschweige denn ich denke an eine Umbau.
    Trotzdem finde ich es gut was du hier gemacht hast,
    Dafür gibt es einen :top:
     
Thema:

Adapter Autoradio

Die Seite wird geladen...

Adapter Autoradio - Ähnliche Themen

  1. Radio Adapter für Freisprecheinrichtung

    Radio Adapter für Freisprecheinrichtung: Hallo, ich habe versucht, in unserem Berlingo die Parrot FSE zu montieren. Leider passt das Adapterkabel nicht an unser Radio. Radio ist ein...
  2. Nissan Evalia NevGear Autoradio/Navigationssystem tauschen?

    Nissan Evalia NevGear Autoradio/Navigationssystem tauschen?: Hallo, wir haben einen gebrauchten Evalia erstanden (EZ 2012). Nun ist ein normales Radio (nicht Connect-System) darin verbaut. Wir würden aber...
  3. 2001 Doblo Doppel Din Autoradio

    2001 Doblo Doppel Din Autoradio: Hallo Gemeinde, zu allererst: Frohes neues Jahr. Nun zu meinem Anliegen: Habe einen 20011er Doblo (1.2) in den ich gerne ein Autoradio mit...
  4. Autoradio nachtraeglich einbauen

    Autoradio nachtraeglich einbauen: Hallo, ich bekomme naechstes Monat einen neuen NV200 Kasten 90PS und mich wuerde interessieren auf was ich beim Autoradio achten muss. Wie...
  5. Suche jemand für Autoradio reperatur

    Suche jemand für Autoradio reperatur: Hallo, hab hier ein 2-Din NaviRadio bekommen. Da ist die Endstufe wohl durch. Ist da einer der mir das Teil rearieren kann? ciao Peter