Abschied aus dem Hochdachkombiforum

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Schrankwand, 28. Januar 2011.

  1. #1 Schrankwand, 28. Januar 2011
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Kangoonauten,

    nachdem ich mich die letzten Wochen (Monate) hier sehr rar gemacht habe und mein Neuwagen,
    ein Skoda Yeti, praktisch vor der Tür steht, möchte ich mich hier von euch verabschieden.
    Es fehlt/ es wird mir einfach die Basis für fruchtbare Gespräche über unseren "Liebling" fehlen.
    Was soll ich euch von meinem Yeti vorschwärmen? Er hat ja noch nicht mal Schiebetüren :shock:

    Bin ca. 4 Jahre Mitglied im Forum, praktisch mit Kauf meines Topasblauen Kangoo G2 "Privilège.
    Habe mich aber schon damals, der Kangoo war gerade vom Händler abgeholt, in den Skoda
    verliebt. Mit im Spiel waren auch noch der Ford Kuga und der Nissan X-Trail.
    Nach diversen Sitzproben, Preisvergleichen und Bauch befragen, ist es doch letztlich der Yeti
    geworden! Damit endet zugleich meine über zehnjährige HDK-Fahrenszeit. Acht Jahre davon
    im bis dato besten Wagen den ich je hatte, Citroen Berlingo HDi 1er Modell.
    Dem Berli trauere ich auch heute noch nach, der war einfach "Klasse" und es verbinden mich mit ihm
    auch viele schöne Stunden (Fahrt zurück vom Standesamt mit der Frau meines Lebens an der Seite),
    viele schöne und unvergessliche Urlaube an der Mosel und am Rhein, viele Schwertransporte
    und andere Transportaufgaben "on the go".
    Bis auf wenige Verschleißreparaturen hat mir der Berlingo, aber auch der Kangoo keine Probleme bereitet.
    Als ehemaliger eingefleischter VWianer und mit diversen Vorurteilen gegen die "französischen Rostlauben"
    waren die letzten 10 Jahre insgesamt reparaturunaufälliger und mit mehr Glücksgefühlen verbunden, als
    die fast 20 Jahre davor. Das mag aber auch daran liegen, das die VW alle schon ziemlich gebraucht waren,
    während die Franzosen Neuwagen waren.
    Mit dem Kangoo, das muß ich leider zugeben, bin ich von Anfang an nicht so richtig warm geworden.
    Dabei war es am Anfang eine ganz heiße Liebe. Vielleicht zu heiß, ich war immun gegen jedwede Kritik
    von außen. Hauptsächlich meine Frau hat schon bei der Probefahrt damals den recht lauten, rauhen Motor
    kritisiert. Das habe ich damals ja partout nicht wahrhaben wollen und nach der (für mich) enttäuschenden
    Weiterführung des Citroen Berlingo vom praktischen Ur-HDK zum Lifestyle-Laster, erschien mir der Kangoo G2
    auch immer als der legitime Haupterbe des Berlis. Somit war der G2 (für mich) konkurrenzlos und ich
    hätte ihn so oder so auch gegen alle Widerstände haben gewollt.
    Im täglichen Fahrbetrieb bekam ich aber schon relativ schnell das ausgeprägte Turboloch und die behäbige
    Beschleunigung meiner Schrankwand zu spüren. Eine ganz entgegengesetzte Erfahrung zu den langen Berli-
    Jahren.
    Dabei ist der Kangoo G2 mit seinen 103 PS und mit der damals höchsten Ausstattung auf dem Papier ganz
    bestimmt keine "lahme Krücke". Gefühlt aber doch schon! :oops:
    Zeitgleich legte sich meine Frau einen Ford Fusion mit Dieselmotor (auf mein Betreiben :D ) zu und
    irgendwann entfuhr mir glatt auch so´n Spruch wie: "Ach, ich möchte auch so´n kleinen, agilen Flitzer fahren!"
    Der Fusion hat übrigens einen Citroen HDI Rumpfmotor eingebaut (Joint Venture zwischen Ford und der PSA),
    mit ähnlichen Charakteristiken wie der HDI im Berlingo. Nicht zu toppen - leider
    Das war der Anfang vom Ende und ich begann mich auf dem Markt umzusehen. Das Ergebnis steht demnächst
    bei mir im Carport!
    Abgesehen von der Fahreigenschaften habe ich am Kangoo aber nichts auszusetzen gehabt. Einen solch komfortablen
    und riesengroßen Innenraum, diverse durchdachte und unzählige Ablagefächer und Platz (Raum) ohne Ende
    werde ich demnächst nicht mehr haben. Auch die Form und das nach wie vor geniale Klappkonzept der Sitzbänke
    hat mich bis zuletzt aufs höchste befriedigt. Wirklich ein tolles Auto... :jaja:
    Wer also an einem super (pingelig) und scheckheftgepflegten Gebrauchtkangoo Interesse hat, mag seine Schritte
    gen Neumünster zum Autoforum Rost lenken. Da wird demnächst ein G2 auf dem Gebrauchtwagenhof stehen! :mrgreen:

    Leute, ihr seid meine langen Beiträge gewohnt. Logisch, das mein Abschiedsbeitrag etwas länger ausfällt.
    ich mußte mir das mal von der Seele schreiben und verlasse dieses Forum mit durchaus guten Erinnerungen.
    Leider hat es zeitlich nie zu einem Treffen (auch nicht zum Grühnkohlessen bei Wolfgang) gereicht.
    Behaltet mich in guter Erinnerung, ich euch auch und vielleicht sehen wir uns ja mal auf der Autobahn.
    Ich bin dann der, der mit überhöhter Geschwindigkeit an euch vorbeibraust :p :lol: :lol: , aber trotzdem
    nett grüßt!

    Machts gut und pflegt eure ... (nein, ich sprechs nicht aus!)

    Ralf Schrankwand
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Tschüs Schrankwand,

    Der Yeti hat schon was :jaja: aber da meiner Frau sogar der Roomster zu klein ist, brauche ich an den Yeti garnicht erst denken :neutral: Viel Spass dann mit dem Schneemenschen und immer ne Handbreit asphalt unterm Reifen....


    ....Gruß Martin
     
  4. #3 Big-Friedrich, 29. Januar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    He Ralf,
    ohne Forum hast du bestimmt mehr Zeit für andere Sachen und damit "hinten" mehr Luft.
    Also? Na?

    Klar!

    Schwankwand kommt zum nächsten Usertreffen !!!!!! :bravo: :laola: :bravo: :laola: :bravo: :laola:
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Lieber Ralf, für die Zukunft wünsche ich Dir alles Gute und stets eine gute Fahrt im Yeti :D

    Es wäre aber sehr schade, wenn du dich hier ganz abmelden würdest, denn deine Yeti-Erfahrungen werden hier sicher einige interessieren. Es gibt so einige HDK-Fahrer, die den Yeti als Alternative zum kleineren Kangoo 1 oder Berli 2 sehen (Z. B. der liebe Reimund, den du ja auch kennst).
    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 Schrankwand, 29. Januar 2011
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Mit dem Usertreffen wird es nichts, weil:

    - Himmelfahrt bei uns im Zeichen einer Fahrradtour mit dem gesamten Freundeskreis steht
    - alternativ bei schlechtem Wetter bereits ein Yetitreffen angedacht ist (nur Schleswig-Holsteiner)
    - 2 Wochen vorher machen wir aber Urlaub in der südlichen Heide. Da kann ich euern Stammplatz
    ja schon mal "markieren" :lol:
    - Meinen Account braucht ihr ja noch nicht löschen, andererseits kann ich ja als Gast hin- und wieder
    mal "reinluschern".
    - Im Berlingoforum habe ich mich auch noch nicht abgemeldet, allerdings den Favoriten gelöscht.
    Die Zeiten haben sich geändert, das ist nicht mehr die alte Gang. Dto. im "myKangoo.de" :roll:
    - Wer mag, darf bei Interesse gerne mal im Yetiforum ww. yetiforum.de reingucken. Ihr findet
    mich dort unter "Aqua" - obwohl es dann doch ein Platin-Grauer geworden ist.
    - Wie auch immer, angefangen vom Ur-Berlingoforum, übers Hochdachkombiforum und jetzt bei den
    Yetianern - immer eine Gemeinschaft von unheimlich netten, unverkrampften und lockeren Menschen.
    Da habe ich in Vergangenheit und Gegenwart echt Glück gehabt. Da ist nicht bei allen Autoforen so.
    Da gibt es einige mit richtig Streß. Läßt dann auch auf das Image der jeweiligen Automarke schliessen....
    - Zu einem Treffen (auch ohne HDK) hätte ich wirklich mal Lust, aber ihr seid ja Campingfans und damit
    konnnte ich schon früher nichts (z.B. Massen-Volleyballturniere in NL und B) anfangen.
    Mücken, Sand zwischen den Zähnen, Marmelade auf den Sitzen,Brille von der Sonnencreme verschmiert,
    Kaltduschen, dicken Kopp vons Saufen, Kindergeschrei, Zickenalarm,Muskelkater, Sonnenbrand,
    das Zeltgetüdder allgemein, müde wenn die anderen erst wach werden -
    nee nee - das ist alles nichts für mich :!:
    So stelle ich mir HDK-Camping in meinen Albträumen vor: (ein Bild aus alten Tagen)
    [​IMG]

    Zu Wolfgangs Grünkohlessen werde ich aber auf jeden Fall nochmal hinwollen!!!
     
  7. #6 helmut_taunus, 29. Januar 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Ralf,
    auch ich wuensche Dir / Euch allzeit knitterfreie Fahrt mit dem Yeti.

    Autoforum Rost
    das ist kein Schreibfehler? Kennst Du echtenamen.de die sammeln sowas.
    Gruss Helmut
     
  8. #7 Schrankwand, 29. Januar 2011
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Nein Helmut, die heißen echt so und verkaufen schon seit sehr langer Zeit erfolgreich Autos.
    Für deinen Namen kannste nichts, mein Nachname dient regelmäßig für spaßige Verdrehungen,
    da muß man sich dran gewöhnen und gute Miene zum netten Spiel machen.
    Leider hat man bei der Marke Skoda hier im Norden nicht so recht die Auswahl. Alles in fester Hand
    der Gruppen. Genauso auch bei Renault. Die wenigen autarken, übergebliebenen, Händler kannste
    an einer Hand zählen. Der obige gilt als ein solcher und von daher für mich schon mal interessant.
    Dauert nicht mehr lange und du kannst deinen Wagen nur noch online kaufen.
     
  9. ChristofN

    ChristofN Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    ...wie kann man nur einen Geländewagen kaufen...bin schwer enttäuscht über den Verlust eines bisher scheinbar sympathischen Beitragschreibers...
    Für mich sind Geländewagen einfach der Inbegriff des Hässlichen und Unnützen und Umweltverachtenden am Auto (wenn man mal von den wenigen Förstern und Landschaftsarchitekten absieht, die so was wirklich brauchen). Tut mir leid.
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Na ja, der Yety ist doch nun kein typischer Geländewagen. Ich finde, er hat optisch viel vom Berli 1 und 2. Nur eben etwas kleiner (oder?) und leider auch niedriger.
    Ich kenne im Berlingo-Forum auch Leute, die mit ihm als Nachfolger des "alten" Berlingos liebäugeln, denen die neue Generation Berlingo/Partner/Kangoo einfach zu groß ist.
    Übrigens, Ralf, in der aktuellen AUTO-Zeitung ist ein Foto vom neuen Yety-7-Sitzer!
    Gruß Wolfgang
     
  12. #10 Schrankwand, 8. Februar 2011
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die Blumen (hier gabs mal einen entsprechenden Smiley) !

    Aber der Yeti ist ein SUV, weniger Geländewagen. Obwohl er, entsprechend ausgestattet, auch geländetauglich
    ist oder sein will (Marketing).
    Deine Meinung über Geländewagen, z.B. Nissan Pathfinder, Jeep Cherokee, Mercedes H, Hummer, Nissan Pajero,
    Toyota Landcruiser, VW Touareg als reines Stadtauto - vielleicht noch mit der Hausfrau am Steuer um die Kinder in den Kindergarten zu fahren - teile ich absolut!
    Solche Fahrzeuge gehören in die Hand von Förstern, Jägern, Weltenbummlern, Handwerksmeister, o.ä.
    Meist sind derartige Fahrzeug aufgrund der Geländegängigkeit nichts für die Stadt, sondern wirklich fürs
    schwere Gelände oder 2er-Großpferdeanhänger.
    Ich wollte jetzt aber mal ein etwas kleineres, agiles Fahrzeug, das trotzdem einen entsprechenden Frachtraum und obendrein etwas sportlicher daherkommt als meine Schrankwand.
    Und ich will erhöht sitzen! Das ist aber der Knackpunkt. Wer solch ein Fahrzeug sucht, wird ausser bei den HDK
    und Kleinbussen nur im SUV-Segment fündig.
    Meine Frau fand den VW Tiguan toll, der war mir aber zu teuer. Der Golf Plus ist mir zu altbacken, der Touran
    zu kastig, da könnte ich dann auch HDK fahren. Ausserdem die Preise :evil: Da ist man schnell bei >35.000,-
    soviel kann und will ich für ein Auto nicht bezahlen.
    Lange Rede, kurzer Sinn - irgendwann landete ich (wieder) beim Yeti, den ich anfänglich schon verworfen hatte.
    Gefällt meiner Frau, gefällt mir, ist eben noch erschwinglich, hat alle Eigenschaften die ich mir wünsche, kann
    weitesgehend ohne "Pakete" konfiguriert werden und steht ab kommenden Freitag im Carport.
    Schmerzlich vermissen werde ich meine Schrankwand auf jeden Fall hinsichtlich des Ladevoloumens und den
    oberpraktischen Schiebetüren. Momentan fahre ich meine zukünftigen Winterräder (4 Alufelgen, 4 Reifen)
    spazieren. Eben mal schnell in der Mittagspause eingeladen - das wird im Yeti nicht mehr möglich sein.
    Also sei(d) mir nicht böse - im Herzen bleibe ich HDK-Fan, brauche aber mal eine kleine Pause.

    Wolfgang, der ist meiner Meinung aber wieder am Thema "klein, wendig und agil" vorbei.
    Ich brauche die Sitzplätze nicht und wenn ich sie wollte, würde ich mir eher den neuen Ford C-Max
    oder einen Opel Zafira holen. Übrigens glauben wir "Yetianer" nicht, das der in der gezeigten Form
    jemals erscheinen wird. Skoda soll einen Van in der Schublade haben, wird dann aber eher in Richtung
    "Sharan, Alhambra, Galaxie" gehen. Liegt ja auch nahe, Konzernregal und so...
    Habe neulich bein Händler um Wartezeit zu überbrücken in einem voll ausgestatteten Skoda Superb
    gesessen. Wirklich schönes und edel ausgestattetes Fahrzeug. Man sitzt aber mit dem Popo auf der
    Straße. Geht m.E. gar nicht!
     
Thema:

Abschied aus dem Hochdachkombiforum

Die Seite wird geladen...

Abschied aus dem Hochdachkombiforum - Ähnliche Themen

  1. Abschied....

    Abschied....: Uiii....was für ein tragischer Betreff :-) Keine Angst, so schlimm ist es nicht. Hallo erst einmal! Also ich habe gemerkt, dass mein Interesse an...
  2. Nemo verabschiedet sich!

    Nemo verabschiedet sich!: Wenn alles gut läuft wird der Nemo bald woanders schwimmen gehen! Montag ist eine Probefahrt mit dem Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D 2WD Invite...
  3. Abschied vom Combo

    Abschied vom Combo: Oh nein, der arme Kleine. [IMG] Ich würde ja die Streifen nehmen... :undwech:
  4. 6 Jahre Hochdachkombi.de und ein kleiner Abschied

    6 Jahre Hochdachkombi.de und ein kleiner Abschied: Ein freundliches Hallo an alle Hochdachkombi.de Fan´s! Am 28.12.2010 wird das Hochdachkombi.de Forum 6 Jahre alt. Dies ist also nun schon die 6....
  5. Abschied in Raten

    Abschied in Raten: Heute ist es passiert. Ich habe mir einen Yeti bestellt :laola: Jetzt heißt es warten, warten, warten... Einige Monate bleibe ich noch hier,...