Abschaffung des iPv4

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Fischotter, 14. Februar 2011.

  1. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat sich schon mal Gedanken über die Große Änderung die im Internet stattfindet? Die lange Gültige iPv4, die zuweisung von ip-nummern für das internet 12 Stellen. Voraussichtlich Ende des jahres gibt es keine Nummern mehr für iPv4. Das neue iPv6 ist heftiger, da gibt es für jedes Gerät das ins Netz greift eine neue, eigenständige ip-nummer. Die wird wohl hinter auch dem Gerät nachgewiesen werden, Holzauge sei wachsam. Router die etwas älter sind und kein IPv& können, müssen ausgtauscht werden.
    AVM hat mir mitgeteilt, dass alle Fritzboxen vor dem 7170 (einschließlich) nicht ipv6 fähig sind und es wird auch keine möglichkeit, zumindest von AVM, das zu machen. Wer weiß wieviele 7170,7141 und sonst welche AVM Geräte im Umlauf sind und die dann in die Tonne dürfen. :confused:
    Die T-com hat angedeutet, Geräte die von den können zum grössten teil per Firmware iPv6 fähig gemacht werden. Wie das andere Hersteller das handhaben-Keine ahnung.

    Ciao

    Peter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ja das ende von IPv4 wird schon seit ein paar jahren vorausgesagt. erstaunlicherweise gehts dann doch immer noch. über IPv6 mach ich mir jetzt keine grossen gedanken. abgesehen von irgendwelchen altteilen, die man in professioneller umgebung kaum finden wird, sollte wohl mehr oder weniger alles IPv6 tauglich sein.
    wenn der eine oder andere privatmann einenn router tauschen muss, dann ist das im einzelfall sicher ärgerlich, aber nicht "kriegsentscheidend" sozusagen. fortschritt verlangt opfer.

    btw - ich erinnere mich gern an das gesicht eines kollegen, als über IP ranges diskutiert wurde und der kollege von HP sagte: wir haben 15.
    (gemeint ist volles class A netz, da gibts nicht so viele)
     
  4. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du es nicht wahr haben willst,dann such mal im internat danach. es gibt eine Seite die einen Zähler, der angibt wie viele noch frei sind.

    ciao

    Peter
     
  5. #4 simpsomania, 15. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    generell wird es eine riesenumstellung werden, wenn v6 kommt. die frage iss wieviel altlasten gibt es die man noch nicht nutzt.

    wenn ich daran denke was auf arbeit auf mich zukommt, gute nacht... mal eben schnell zwei drei ip´s gemerkt unn weitergeben, iss dann nicht. 90% meiner firewalls haben nur v4 drauf, heißt update machen, usw. dafür werde ich aber bezahlt..... :)

    im privaten umfeld wird es wohl einiger kommunikation von seiten der provider zum kunden geben müssen, wenn diese ihren kundenstamm behalten wollen, bzw. zufrieden stellen wollen.

    privat ich seh die sache auch eher locker. wohl nur solange bis ich beim magenta riesen für ne neue hardware zahlen muß, die ich nur brauch weil er was umstellt.

    war genauso mit dvb-t. da wurde man auch "gezwungen" seine hardware auf eigene kosten umzustellen.

    bin mal auf den hype gespannt, wenn ipv6 urplötzlich hochgekocht wird.......
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir vorstellen, das wenn die Umstellung plötzlich kommt, es erst mal für 1-2 Wochen sehr ruhig wird im Internet und in Elektrogeschäften dann am besten Abwrackpremie für Altrouter und co. anbieten. Die Geschäfte werden voll sein, weil kaum einer über das Internet noch einkaufen kann :jaja: da möchte ich nicht Verkäufer sein :mrgreen:
     
  7. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    jaja ich weiss, ich mein ja nur daß das ende längst hätte da sein sollen.
    wenns soweit ist, dann stellen wir halt um. unsereiner braucht auch arbeit.
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abschaffung des iPv4

Die Seite wird geladen...

Abschaffung des iPv4 - Ähnliche Themen

  1. Abschaffung der Hundesteuer in D -Petition

    Abschaffung der Hundesteuer in D -Petition: Hi, weil unter den HDK Besitzern auch viele Hundehalter sind poste ich das hier auch mal In der EU haben nur noch Österreich und Deutschland...