abgefahrene Reifen

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 26. Juni 2005.

  1. #1 Anonymous, 26. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe eine riese Problem. Bei mein Doblo 1.9 JTD sind die vordere Reifen bei ca. 12000KM abgefahren. Bin auch kein Flitzer. Der Fiathändler den ganzte vergessen!!! Von Achsen vermessen bis zur höhre Luftdruck alles ausprobiert, kein Erfolg. Jetzt solle ich größere Felgen u. Reifen benutzen (185 bis 195 . 55 Zoll u. 195. 60 Zoll ). Kann mir jemand seine Erfahrungen erzählen?
    Vielen Dank
    Comonó :( :(
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 27. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich bin jetzt auch nicht der Reifenexperte, aber was für eine Reifenmarke hast du auf deinem Doblo und hast du dich schon mal nach der Qualität der Reifen erkundigt bzw. der Eignung für den Wagen? Vieleicht liegt es ja da dran.

    Gruß
    Jochen
     
  4. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    12000km ist ja echt nicht viel.
    Meine Freundin hat auf ihrem Ka Continental Reifen, die waren nach 22tkm runter.
    Michelin Reifen sind eigentlich sehr haltbar. Mit denen sind auf dem Berlingo 80.000 km möglich.
    Ich selbst hatte bisher auf verschiedenen Fahrzeugen fast nur Michelin und bin damit immer mindestens 40.000km gefahren - meist habe ich eher das Auto verkauft als das die Reifen abgefahren waren.
    Auch Tests bestätigen immer, wie verschleißarm Michelin Reifen sind.
    Ok, sie sind zwar mit am teuersten, aber wer sein Auto länger fährt, wird es zu schätzen wissen, nicht immer so schnell neue Reifen kaufen zu müssen.
     
  5. #4 Anonymous, 27. Juni 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klar es ist nicht normal mit 12000km, das die Reifen hinüber sind.
    Habe mit alle Marke probiert die für den Doblo geeignet sind.
    Von Pirelli bis Bridgstone. Michelin hat keine verstärkten Reifen für den Doblo.
    Mit Berlingo oder Ka, ist wieder was anderes.
    Ich würde am liebsten einen Rechtsanwalt nehmen, und Er soll die Sache in die Hand nehmen. Sind wir schon wie in Amerika? Der wo sich einen Rechtsanwalt leisten kann, der wird sein Recht bekommen?
     
  6. #5 Big-Friedrich, 27. Juni 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich würde nicht gleich die Kanone auffahren... Such dir erst mal einen anderen Fachhändler und rede mit ihm. Wenn er in Ordnung ist, wird er dir bestimmt sagen, ob das normal ist oder nicht.

    Ansonsten kann ich dir noch die Expertendatenbank
    www.wer-weiss-was.de empfehlen.
    Dort bin ich auch Mitglied.
    Du erhältst kostenlos auf jede Frage eine Antwort.

    Wenn du was erfahren hast, informiere uns doch bitte auch.
     
  7. #6 Anonymous, 7. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo comono,

    ich hab mal 'nen Kollegen gefragt, wie lange seine Reifen halten.
    1.Satz, die Original-Pirellis 24000km
    2.Satz, Goodyear 22000km
    Jetzt hat er Vredestein drauf, sind aber noch neu. Scheint ein echter Reifenfresser zu sein, der Doblo. Hinten sind immer noch die ersten drauf.

    Motorisierung am Ende der Leistungsskala, :mrgreen: äähh... das untere Ende - 60PS Benziner
     
  8. #7 Anonymous, 7. Juli 2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Eingelogt gewesen, und doch nur Gast ?? :shock:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Da hier ja doch einige berichten, dass der Doblo ziemlich hohen Verschleiß an den Vorderrädern, hat gehe ich von großem Sturz aus. Das ist bei HDK durchaus üblich, um die Querdynamik halbwegs in den Griff zu bekommen. Es wäre Interessant zu wissen, wie das Reifenbild aussieht. Ich gehe mal davon aus, dass die Reifen eher innen abgefahren sind. Ist das richtig?
    Wem die Fahrleistungen nicht so wichtig sind, der kann evtl. etwas weniger Sturz einstellen.
    Es kann auch sein, dass das Fahrwerk eine große Sturzänderung über dem Federweg macht. Das sollte eigentlich bei einer guten Auslegung nur bedingt passsieren, aber Fiat hat nicht immer die besten Fahrwerke entwickelt.
    grüße, marcel
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    also mein Kangoo,hatte bis vor 1Monat noch die ersten Reifen drauf-Michelin-Erstausrüster!!!Hinten sind die immer noch drauf,vorne brauchte ich zum TÜV neue.Gesamtlaufleistung(bis jetzt):120000km.Zum nächsten TÜV brauch ich dann auch hinten neue.Nicht weil sie abgefahren sind,sondern wegen des Alters.Die sind dann nämlich 9 Jahre alt-da spielt dann auch der TÜV nicht mehr mit!!! :wink: :wink:
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    205 / 50 / 16 "

    auf 7,5 x 16 " alu

    20000 km kein problem.

    mal sehen ob ich die fotos noch hab........
     
  13. #11 Anonymous, 28. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Reifenverschleiß Doblo

    Nachdem ich nun nicht mehr Interessent sondern tatsächlich Besitzer eines Malibu bin, kann ich auch noch was dazu beitragen.

    1. Zunächst fällt mir auf, daß die nagelneuen Pirellis ein sagenhaft weiches Gummi haben. Das kenne ich nur von Winterreifen. Das wäre ein Grund.

    2. Der empfohlene Luftdruck erscheint mir zu niedrig. Auf die Vorderachse kommt bei voller Beladung nicht viel mehr Gewicht als in leerem Zustand. Was soll also der geringe Luftdruck auf den Vorderrädern?
    Grundsätzlich will der Hersteller dem Kunden maximalen Komfort bescheren. Dazu gibt er den minimal vertretbaren Luftdruck an, um gute Bewertungen zu bekommen. Sinnvoll ist aber ein etwas höherer Luftdruck. Das verbessert den Verschleiß und den Spritverbrauch.
    Ich habe direkt am Anfang schon 3,5 bar auf die Vorderachse gegeben und das geht wunderbar. Vorher wechselte der Doblo beim Gasgeben vom Stopschild aus in der Kurve von Untersteuern zu Übersteuern. Das ist jetzt nicht mehr so.
    Ob der Verschleiß nun besser ist beobachte ich nun genau. Jedoch kann ich momentan nicht viel dazu sagen, weil der Vorbesitzer gerade 4 neue Reifen aufgezogen hat. Man wird sehen.

    Anmerkung: Bei den 107 PS sollte man im 1. Gang das Gaspedal wie rohe Eier behandeln, sonst radiert man bei jedem Start ausreichend Gummi auf die Fahrbahn - besonders wenn der Luftdurck niedrig ist.
     
Thema:

abgefahrene Reifen

Die Seite wird geladen...

abgefahrene Reifen - Ähnliche Themen

  1. innen abgefahrene hinterräder...

    innen abgefahrene hinterräder...: hallo hat wer eine ahnung was das sein kann. beide hinterreifen, der rechte stärker, sind innen fast komplett abgefahren. die spur kann man an der...
  2. Radmuttern Winterreifen auf Stahlfelge

    Radmuttern Winterreifen auf Stahlfelge: Hallo, ich bin seit drei Monaten stolzer Besitzer eine TC Titanium. Vor ein paar Tagen habe ich bei Ebay-Klein. Winterreifen inkl. RDKS auf...
  3. Reifenluftdruck Hochdachkombi

    Reifenluftdruck Hochdachkombi: Hallo Zusammen, ich bin seit Juli diesen Jahres stolzer Besitzer eines Nissan NV 200 Evalia, Bj 2016, 110 PS Diesel. Das aktuelle Model wird mit...
  4. Winterreifen ohne Felge zu verkaufen 205 60 R16 XL

    Winterreifen ohne Felge zu verkaufen 205 60 R16 XL: Wenn jemand Interesse hat bitte melden Gruß Edmond
  5. Winter- und andere Reifen

    Winter- und andere Reifen: Ic hab hier liegen: 4 WR 185/60R15 Pirelli Snow Control DOT 40/2011, ca 80% Geb ich 4 Stck. ab für 70.- 4 SR Kumho 205/45R17 DOT 2013/2014(?), neu...