3U (Preselection) Rechnung trotz Alice-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Basti, 20. Januar 2009.

  1. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!

    Kurz zur Vorgeschichte: Meine Mutter hat seit vielen Jahren einen Anschluss bei der Telekom, im Jahr 2005/2006 ließ sie eine PreSelection für Fern- und Ortsgespräche über die 3U-Telekom einrichten. Irgendwann im Jahr 2006 erhielt Sie die Meldung, dass 3U Telecom in unserem Vorwahlbereich leider nicht mehr angeboten werden könnte. Daraufhin wurden Telefongespräche wieder über die Telekom abgewickelt. Im Jahr 2007 wechselte die Mama komplett zu Alice, Telefonate werden seitdem per Voice over IP getätigt. An die Telekom wird nur noch die Grundgebühr abgerechnet, die teilweise auf der Alice-Rechnung erstattet wird.

    JETZT KOMMT ES: Gestern flatterte eine Telekom-Rechnung über 81,-Eur ins Haus, davon wurden circa 60,-EUR von der 3U Telekom abgerechnet!! :shock: :evil:

    Wie kann das sein? Seit 1½ Jahre keine Rechnung von 3U. Die PreSelection war schon einmal aufgehoben. Und eigentlich sollten doch sämtliche Telefonate übers DSL funktionieren? :confused:

    Der Alice-Mitarbeiter konnte sich nicht vorstellen wie so etwas passieren kann, der Telekom-Service fühlte sich nicht zuständig, bei 3U war heut abend niemand mehr zu erreichen...

    Hat irgend jemand hier schon ähnliches erlebt?


    Schonmal danke fürs Feedback sagt Basti! :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Basti,

    selber erlebt noch nicht (fühle mich immer nnoch gut bei Telekoms aufgehoben) aber schon oft gehört.

    Das Problem ist meistens das die Telekom nur Inkasso für andere Anbieter durchführt(ist von der Regulierungsbehörde=Netzagentur bestimmt worden)

    Das einige andere Telefonabieter ihre Rechnung nicht zeitnah versenden ist auch schon bekannt. Wenn also der andere Anbieter sagt, so Telekom hol mal für uns Geld, werden die das machen, ohne die Forderung zu prüfen.


    Wenn du meinst es ist nicht rechtens und keiner fühlt sich zuständig, zahl den Telekomanteil und warte ab was passiert....
     
  4. #3 Kaeptnfiat, 22. Januar 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein aehnliches Problem.
    FritzBox mit 1&1 Flatrate plus analoger Telekomanschluss.
    Obwohl alles mit VoIP konfiguriert ist, wurden ein paar Gespraeche ueber Telekom abgerechnet.
    Offensichtlich bekommt die Fritzbox nicht immer eine DSL Verbindung (Power-LED blinkt, leider vom 2. Telefon aus nicht erkennbar).
    Wird in dieser Zeit nach draussen telefoniert, geht das Gespraech automatisch ueber den (Telekom) Festnetzanschluss.

    Warum bei dir trotz Kuendigung der Preselection ueber 3U abgerechnet wird, kann ich Dir auch nicht sagen. Evtl. ist ein CallByCall in der Anschlussbox (Fritzbox?) konfiguriert?

    MfG
    Thomas
     
  5. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Das war auch bei uns des Problems Lösung!

    Die Box von Alice hatte ein Problem mit dem VoIP, sämtl. Gespräche gingen über die Telekom-Leitung ab. :neutral: Glücklicherweise will Alice die entstandenen Kosten wieder gutschreiben. :D

    Aber technisch ausgereift scheint das Ganze wirklich nich, der Alice-Kundenservice hat auch meiner Mutter ans Herz gelegt IMMER das Lämpchen der Box im Auge zu behalten - die ist natürlich hinterm Schrank versteckt... :roll:

    Naja, zumindest für dieses mal, Ende gut Alles gut...


    Basti
     
  6. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es nicht die beste Lösung, einfach Telefonie und Internet (evtl. als Flatrate) über Alice laufen zu lassen und die Telekom komplett zu kündigen?
    Dann dürfte ja so was eigentlich nicht mehr passieren.
     
  7. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings! Leider wohnen wir nicht im direkten Versorgungsbereich von Alice, zumindest gab es beim Vertragsabschluss noch nicht die Möglichkeit komplett zu Alice zu wechseln. Voraussetzung ist immer der telekomsche Telefonanschluss... :cry:


    Basti
     
  8. #7 Kaeptnfiat, 23. Januar 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Das gleiche gilt bei uns fuer 1&1.
    Kriegste erst hinterher mitgeteilt, dass der Telekomanschluss bestehen bleiben muss.

    Allerdings gibt's in der Fritzbox einen Menuepunkt, um den Festnetzugang (analog) nicht zu verwenden. Dann wird halt zeitweise gar nichts gehen.

    Thomas
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Eine andere Möglichkeit ist, dass man ein Telefon an die "Fritz-Box" anschliesst (für VoIP) und ein Telefon direkt an den Telekomanschluss (muss man durch den Splitter durchschleifen).

    Vorteil:
    man hat 2 Telefonnummern und kann theor. gleichzeitig telefonieren.

    Ich habe auch den Telekomanschluss behalten und alle EINGEHENDEN Gepräche nehme ich damit an (stehe ja auch so im Telefonbuch).
    Für AUSGEHENDE Gespräche nutze ich ausschliesslich die VoIP-Leitung.
    Funktioniert diese mal nicht (kommt schonmal vor) dann kann ich immer noch mit der "normalen" Telekom-Leitung nach draussen telefonieren.
    Dann weiss ich aber vorher, dass mich das jetzt was kostet und muss mich nicht nachher mit der Rechnung überraschen lassen.

    Gruß
    Martin
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich selbst bin zufriedener Kunde bei T-Home aber ich kenne auch einen ähnlichen Fall aus meinem Bekanntenkreis. Die haben auch einen Anschluss bei Alice und haben dann auch irgendwann eine Rechnung von der Telekom bekommen. Ich wusste gar nicht, dass das mit der Konfiguration des VoIP zusammen hängen kann. Ich werde das meinen Bekannten mal sagen, denn soweit ich weiß wurde das Problem bei ihnen noch nicht gelöst.
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Ich war und bleibe bei der Telekom.
    Ich will "richtig" telefonieren, kein VOIP.
    Ein anderer Anbieter als die Telekom ist hier eh nicht verfügbar auf dem Dorf.
    Und wegen ein paar € sparen, die kann ich auch sparen, wenn ich Versicherungen oder Stromanbieter wechsele.
     
  13. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Box ist ggf. schlau. Ist auch gewollt. Wenn z.B. Dein Internet nicht funktioniert, man aber trotzdem gerne die Polizei oä anrufen möchte ist es schon wichtig, dass der alternative Anschluss verwendet wird. Das kann aber konfiguriert werden, so dass nur Notrufe getätigt werden und sonst nichts. Falls man sich dann entscheidet, doch unbedingt telefonieren zu wollen kann man normalerweise mit "interner Vorwahl" auch wieder auf das Festnetz zugreifen.
    (Ansonsten ist das Problem von Anfang des Jahres inzwischen hoffentlich gelöst. :rund: )
     
Thema:

3U (Preselection) Rechnung trotz Alice-Anschluss

Die Seite wird geladen...

3U (Preselection) Rechnung trotz Alice-Anschluss - Ähnliche Themen

  1. berechnung sat-infrastruktur

    berechnung sat-infrastruktur: hallo, wer kann mir ein programm empfehlen wo ich berechnen kann welche dämpfung usw. ich bei meiner kabellänge habe. ich weiß, ich muß dazu...
  2. Heizkörper Raum-berechnung

    Heizkörper Raum-berechnung: hallo, wer kann mir sagen wo/wie ich die Heizkörperleistung eines raumes berechnen kann..... ich habe einen raum, wo der alte heizkörper...